Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 14:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 17:31 
Online

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 21:35
Beiträge: 16
Vespa: P200E
Land: Deutschland
Hallo , ich hatte mich ja schon kurz vorgestellt und bin nun auf der Suche nach Infos rund um die etwas älteren Vespen so 70 bis Mitte 80iger Jahre.
Da ich ein paar Motorräder ab und zu bewegen sollte, ist die Vespa für die kurze Flucht aus dem Alltag gedacht also keine großen Strecken nur evtl. zur Arbeit und mal ne kleine Runde ums Dorf.
Wenne hat mir ja schon ein paar sehr aufschlussreiche, schöne Bilder in meiner Vorstellung gezeigt und ich muß sagen, die ganz runden würde ich den eckig-runden vorziehen aber ich bin da noch nicht festgelegt. Auch was die Motorisierung abgeht bin ich mir noch nicht sicher. Ein 50iger mit sanftem Tuing oder doch gleich was über 100ccm ? Fragen über Fragen.... :roll:

Gruß Frank

_________________
Vespa P200E Bj 82


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 19:17 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 13:50
Beiträge: 612
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Hi Frank,
gleich mal vorweg aus eigener Erfahrung: Eine 50er mit saftigem Tuning kostet auch richtig saftig. V50 in gutem Olack 2000, Motor mit 15 bis 20 PS nochmal 2000, angepasste Gabel und gescheite Bremsanlage nochmal 1000, plus Eintragungen und Prüfstand....in ne geile Tuningfuffi kannst du richtig Geld versenken. Die andere Frage wäre....wie groß bist du? Alles über 1,80 ist auf ner alten Fuffi der berühmte Affe aufm Schleifstein.
Ich empfehle.....wenns auch mal zur Arbeit sein soll für den Anfang ne PX.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 20:42 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9640
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ja, das sehe ich auch so.
Eine PX für den Anfang und gut ist es.
Oftmals muss es dann gar nicht mehr sein.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 21:32 
Online

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 21:35
Beiträge: 16
Vespa: P200E
Land: Deutschland
Hm der Größte bin ich mit 173cm nicht grade aber klar Leistung die Orginal schon da ist muß ich nicht mehr dazu kaufen aber ich seh schon mir fehlt das Grundwissen....

erstmal schauen , was ist eine PX ?!

Gruß Frank....

_________________
Vespa P200E Bj 82


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 9574
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Frank-63 hat geschrieben:
was ist eine PX ?!
Ne, nicht im Ernst die Frage.
Schreibst du das als Ahnungsloser oder als Troll in dein Profil?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 07:07
Beiträge: 578
Wohnort: Biberach an der Riß
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Alternativ eine klassische 150er, also GL, GT, Sprint. Diese dann mit einem 170er Satz und vielleicht Elektronik Zündung. Im Orginial läuft sie ihre 80-90km/h mit der 6V Beleuchtung. Für am Sonntag zur Eisdiele oder mal Just for Fun zur Arbeit reicht das. Wenn es mehr sein soll, dann halt Stecktuning mit einem 170er. Eventuell anderer Auspuff und elektronische Zündung.

_________________
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 06:36 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 13:50
Beiträge: 612
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
ulitrettin hat geschrieben:
Alternativ eine klassische 150er, also GL, GT, Sprint. Diese dann mit einem 170er Satz und vielleicht Elektronik Zündung. Im Orginial läuft sie ihre 80-90km/h mit der 6V Beleuchtung. Für am Sonntag zur Eisdiele oder mal Just for Fun zur Arbeit reicht das. Wenn es mehr sein soll, dann halt Stecktuning mit einem 170er. Eventuell anderer Auspuff und elektronische Zündung.


Wenn er angeblich nicht mal weiß, was eine PX ist, dann wäre eine GL oder Sprint wie Perlen vor die Säue!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 06:38 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 13:50
Beiträge: 612
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Frank-63 hat geschrieben:
Hm der Größte bin ich mit 173cm nicht grade aber klar Leistung die Orginal schon da ist muß ich nicht mehr dazu kaufen aber ich seh schon mir fehlt das Grundwissen....

erstmal schauen , was ist eine PX ?!

Gruß Frank....


Lesen macht kluch!! :D

Schau dir im Netz mal die Geschichte der Largeframe Vespen an.....dann kennst du die Modelle.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 07:15 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9640
Vespa: ja
Land: Deutschland
So sehe ich das auch. Einfach mal schauen, dann kann man auch schnell wahrnehmen, wie so eine PX aussieht.

Hier mal ein Bild

Bild

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 07:56 
Online

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 21:35
Beiträge: 16
Vespa: P200E
Land: Deutschland
@avanti

nein ich schreibe nicht als Troll , eher schon als Ahnungsloser....

für mich sah das beim ausfüllen der Pflichtfelder so aus als ob da zwingend was stehen sollte, PX war tatsächlich das einzige Kürzel, das ich sicher Vespa zuordnen konnte, weil schon mal gehört oder bei einem Bericht gelesen.

Wie gesagt, ich bin neu in diesem Thema und muß mich erst schlau machen....


Danke für die Bilder und Hinweise, ich lese mich erstmal ein wenig ein....

Gruß Frank....

_________________
Vespa P200E Bj 82


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Sep 2013, 17:16
Beiträge: 382
Wohnort: Nürnberg
Vespa: 125 GTS +50N
Land: Deutschland
also ich habe lange geschaut gelesen und hab mich da ich eine smallframe (schmaler rahmen mit festen seitenteilen hinten) entschieden.
da sie für mich die schönste Vespa ist( natürlich gibt es noch viele andere klassiker ) von der motoriesierung wollte ich auch mehr haben und deshalb für einen 125 ccm mit banane vespa motor entschieden ohne das ganze brimborium mit tunnigteilen einstellerei usw und die geht schon wircklich gut . da ich noch keine hatte ging ich auf die suche und habe mich dann dafür entschieden meine wunschvespa zusammenbauen zu lassen. also entscheidet nur dein geldbeutel was du fahren kannst.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2018, 05:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 15:29
Beiträge: 703
Wohnort: München
Vespa: VBB, PX, GT, LX
Land: Deutschland
Das ist eine wirklich sehr schöne Vespa.
Gratulation und Gruß in die alte Heimat (bin gebürtiger Nürnberger).

Sven

_________________
Bild
http://www.vfcde.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2018, 10:13 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9640
Vespa: ja
Land: Deutschland
Hallo Tom-Tiger,

danke fürs Zeigen deiner schicken Vespa. :elefant: Darfst gerne noch ein paar Rundumbilders dieser Vespa zeigen. :genau:

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2018, 12:37 
Online

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 21:35
Beiträge: 16
Vespa: P200E
Land: Deutschland
@ Tom - Tiger
Zitat:
also entscheidet nur dein geldbeutel was du fahren kannst.


...genau weil ich diese Erfahrung schon öffters machte, will ich mich ja daher vorher gründlich informieren, den 2 x gekauft ist auch nicht billiger 8-)

schöne Vespa hast du da :klatschen:

würde mir natürlich auch gefallen....

Frank...

_________________
Vespa P200E Bj 82


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2018, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Sep 2013, 17:16
Beiträge: 382
Wohnort: Nürnberg
Vespa: 125 GTS +50N
Land: Deutschland
Vernüftige Einstellung, ehrliche Antworten findet man selten. Oft werden bei Käufen Fantasie Preise genannt um ein "Schnäppchen" vorzugaugeln oder billige Preis oder Freundschaftsdienst für die Restauration bei "Bekannten". Wenn man selber keine Möglichkeiten wegen Platzmangel oder einfach nicht selber machen kann oder will muss man Bezahldienste in Anspruch nehmen. Meine Erkentnisse sind in etwa wie folgt. Lackierung(Firma und keine Traktorbemalung) :lol: ca 800-1000€ Motor revidieren 300- 800€ (je nach zustand und Teile) Motorrisierung ändern und Eintragungen 400- 600€
Dann halt noch Teile und Zubehör Reifen Zierleiste Griffe Spiegel Züge usw. Und du musst Die Vespa ja noch auseinander bauen und wieder Zusammen setzen(Deshalb ist eine fertig aufgebaute nicht immer teurer). Klar kannst du auch O-Lack behalten, wenn du sicher bist das sie auch sonst Rostfrei ist,würdest du zb bei Lackierung feststellen und entfernt werden. Manchmal versteckt sich beim Verkäufer hinter den Wort "O-Lack" nichts anders als schlechter Karosseriezustand an dem nie was gemacht oder gepflegt wurde und es so schön und wertvoll geredet wird. Du musst dir immer vor Augen halten das ob du zB ein Auto kaufen würdest das Patina blanke Stellen oder keine schöne Oberfläche mehr hat. Als Gebrauchsgegenstand wäre das ok, als Liebhaberstück an dem ich mich jeden Tag freu würde mir das nicht gefallen. Aber zum Glück ist der Geschmack ja verschieden und Jeder findet seine Traum Vespa

Grüße

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de