Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 12:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 10:26 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 586
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Nun will ich auch mal hier meinen Neuzugang vorstellen:

Aus einem Nachlasse konnte ich diese 76er Vespa V50 Special in Orange 919 erstehen. Deutsche Erstzulassung mit Lenkerendenblinkern. Das Blech ist in tollem weitgehend rostfreiem Zustand und zeigt natürlich Patina der vielen Jahre mit Kratzern, abgewetzten Stellen und Dellen. Die Orange stand die letzten 14 Jahre dann im Schuppen.

Ich wollte von Anfang an den Oldie auf moderne elektronische 12V Zündung umbauen. Dazu musste ein komplett neuer Conversion Kabelbaum rein. In diesem Zusammenhang bekam die Special anstelle der Klingel eine Hupe unter die Nase und einen neuen Scheinwerfer mit Fern- und Abblendlicht (Serie nur Abblendlicht). So sind auch spätere Eintragungen von größeren Motoren kein Problem.

Die ersten Bilder zeigen mal den Zustand wie die Orange im letzten Herbst bei mir angekommen ist.
Bild

Der Motor war ein einziger Haufen Schmodder. Ein Hochdruckstrahler mit 100 Grad und 10 Liter Bremsenreiniger haben die zähe Masse irgendwann besiegt.
Bild

Unterbodenwäsche und 5 kg Dreck aus dem Radkasten. Doch überraschenderweise war weder der Unterboden noch der Radkasten großartig rostig. Und die wenigen braunen Stellen wurden mit Oxyblock und Multifilm auf ewig versiegelt. Da passiert nix mehr!
Bild

Sämtliche Kabel und Züge waren porös, gebrochen und fertig. Also komplett raus damit
Bild

Mal zur Abwechslung in dem ganzen Schmodder versucht, wie nach einer Kur diverser Lackaufbereitungsmittel der alte Lack wieder zur Geltung kommt. Das Orange glänzt wie Abendrot. Sehr geil!
Bild

An dem Motor ging nix mehr. Selbst das Pleulager war verrostet und mit der Kurbelwelle verbacken. Also einmal die "Alles-Kur". Motor spalten, neue Lager, neue Schaltklaue, neue Wellendichtiringe, neue Kurbelwelle usw.
Bild

Jedes Teil, das abgebaut wurde, habe ich geputzt, sortiert und soweit möglich wiederverwendet.
Bild


Gleich gehts weiter mit den nächsten Bildern im Teil 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 10:41 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 586
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Hier der zweite Teil der Winterarbeit.

Zunächst wurde die Gabel ausgebaut und komplett Instand gesetzt. Entrostet, neue Schwinge mit neuen Schwingenlagern und neuem Stoßdämpfer. Endzustand sieht man auf den beiden letzten Bildern an der fertigen Special.

Dann aus dem gestrippten Rahmen alle Züge und Kabel herausgezogen. Alle Dellen wurden weitgehend beseitigt, der vordere Kotflügel poliert, einige Fehlteile wie der vordere Schriftzug oder die Kotflügelfinne wieder angebracht, die Trittleisten wurden mit Abrazzo wieder in den Neuzustand versetzt und neu vernietet. Unter den Trittleisten waren ein paar kleinere angerostete Stellen, die mit Oxyblock in mehreren Schichten versiegelt wurden.
Bild

Die Lenkkopflager waren nicht mehr gut und wurden durch originale neue Piaggio Teile ersetzt.
Bild

Der neue Kabelbaum wurde eingezogen und im Lenkkopf verbunden.
Bild

Im Winter ab in die warme Werkstatt im Keller wo einige Wochenenden verbracht wurden. Hier sind bereits neue Züge verbaut. Der Motor wurde komplett zerlegt.
Bild

Gereinigte Motorhälfte mit neuen Lagern und Wellendichtringen
Bild

Eine nette Kurbelwelle eingebaut und die Überströmer an den neuen Zylinder angepasst. Verbaut wurde ein Pinasco Alu 102 in Verbindung mit einer verstärkten Kupplung, einer längeren Übersetzung und einem 19er Dellorto Vergaser von einer Primavera 125 einschließlich neuem Ansaugstutzen.
Bild

Der fertige Motor samt netter original Piaggio Banane als Auspuff.
Bild

Und hier die Bilder der fertigen und wunderbar laufenden Special.
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13966
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Danke für diesen schönen, reich bebilderten und sehr interessanten Beitrag! :klatschen:

Wie auch bei Wennes Beiträgen kommt dabei bei mir immer die Lust zum Selber-schrauben-können auf! :genau:

Was mich immer so freut ist, wenn alte Gegenstände, die manch einer auf den Schrott werfen würde, wiederbelebt und schön hergerichtet werden. Was gibt’s schöneres! :elefant: :genau:

Viel Freude mit der hübschen 70er-Jahre-Schönheit und immer gute Fahrt! :vespa:

Beste Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:16
Beiträge: 1349
Wohnort: Nördlich der Elbe
Vespa: Px
Land: Deutschland
:klatschen: :klatschen: :klatschen:

_________________
Bild
There is no dark side of the moon really , matter of fact is all dark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 22:02 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 586
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Michel hat geschrieben:
Danke für diesen schönen, reich bebilderten und sehr interessanten Beitrag! :klatschen:

Wie auch bei Wennes Beiträgen kommt dabei bei mir immer die Lust zum Selber-schrauben-können auf! :genau:

Was mich immer so freut ist, wenn alte Gegenstände, die manch einer auf den Schrott werfen würde, wiederbelebt und schön hergerichtet werden. Was gibt’s schöneres! :elefant: :genau:

Viel Freude mit der hübschen 70er-Jahre-Schönheit und immer gute Fahrt! :vespa:

Beste Grüße, Michel


Machs wie ich.....fang einfach an.......danke für die netten Worte!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Beiträge: 2062
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Servus,

erstmal Glückwunsch zur erfolgreichen Wiedergeburt :klatschen:
Schön auch das der O-Lack erhaltenswert war, bei meiner war das leider nicht möglich :(
Dein relativ kurzer Bericht gibt nicht ansatzweise das wieder was eigentlich an Arbeit drin steckt.
Meine V50 musste ziemlich genau 2 Jahre warten bis sie wieder auf der Straße war :herz: , bei dir ginge ja etwas schneller. Falls du Lust hast und Zeit ;) hast kannst ja meinen Bericht mal durchblättern .

viewtopic.php?f=20&t=36609

Gute Fahrt
Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 08:48 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 586
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Devo hat geschrieben:
Servus,

erstmal Glückwunsch zur erfolgreichen Wiedergeburt :klatschen:
Schön auch das der O-Lack erhaltenswert war, bei meiner war das leider nicht möglich :(
Dein relativ kurzer Bericht gibt nicht ansatzweise das wieder was eigentlich an Arbeit drin steckt.
Meine V50 musste ziemlich genau 2 Jahre warten bis sie wieder auf der Straße war :herz: , bei dir ginge ja etwas schneller. Falls du Lust hast und Zeit ;) hast kannst ja meinen Bericht mal durchblättern .

viewtopic.php?f=20&t=36609

Gute Fahrt
Gruß
Dieter


Hatte ich mir damals durchgelesen. Deine ist sehr schön geworden! Lackieren ist halt immer gleich ne sau Arbeit und leider auch nicht ganz billig.

Grüsse, Jochen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 00:57 
Offline

Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:44
Beiträge: 27
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTV 300
Land: Deutschland
Grosse Klasse, danke für's Mitnehmen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 13:34 
Offline

Registriert: So 1. Dez 2013, 21:24
Beiträge: 144
Vespa: PX200E GS
Land: Deutschland
Hallo,

sehr schön! Genau wie eine erste Vespa eine 76er 4- Gang in diesem Orange.....dafür 1980 einen Monat "schwarz" auf´m Bau gearbeitet um endlich die Knete zu haben.... viel Spaß damit.

In letzter Zeit scheint es hier einen Smallframe - Run zu geben. Gut!

Gruß Jens


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 19:18 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10703
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Die is ja ganz Special geworden :) :klatschen:

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9262
Vespa: ja
Land: Deutschland
Sehr schön. :klatschen: Eine Restaurierung, wie sie einfach nur Spaß macht. :elefant:
Welche Bedüsung hast du für den 19.19-er Vergaser gewählt?
Welche Übersetzung ist verbaut? 3.00 oder größer?

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 10:38 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 586
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Wenne hat geschrieben:
Sehr schön. :klatschen: Eine Restaurierung, wie sie einfach nur Spaß macht. :elefant:
Welche Bedüsung hast du für den 19.19-er Vergaser gewählt?
Welche Übersetzung ist verbaut? 3.00 oder größer?

Viele Grüße
Wenne


Huhu Wenne,
ja richtig.....3,00 Übersetzung geradeverzahnt. ND original vom 19er.....ich glaub 45.....HD muss ich noch abdüsen, ich konnte noch nicht auf der Strasse fahren weil ich noch auf die BE von Piaggio warte. Die alte BE war nicht mehr auffindbar. Aber ich fang mal mit ner 88er HD an und geh dann soweit nötig Stück für Stück runter.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de