Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
https://vespaforum.de/

Der ET-Rückschritt...
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=33570
Seite 1 von 6

Autor:  Wenne [ Mi 15. Jul 2015, 21:22 ]
Betreff des Beitrags:  Der ET-Rückschritt...

Eine Vespa ET4 habe ich ja bereits. ;) ;) Aber ich hatte bislang noch keine ET3! :elefant:
Hier ist sie:

Bild

Eine wunderschöne Vespa 125 Primavera ET3 aus 1. Hand.

Bild

Vereinzelt sind Gebrauchsspuren zu erkennen. Das Trittbrett ist zum Beispiel durch einen Seitenständer gewellt.

Bild

Doch insgesamt gesehen ist die Vespa selten gut erhalten.
Das liegt einerseits an der geringen Laufleistung, :elefant:

Bild

welche verschwindend gering ist (1375 km)

Bild

und andererseits daran, dass diese Vespa eigentlich gar nicht so alt ist.

Zur Historie:

Die ET3-Modelle, welche einen 125 ccm-Zweitaktmotor und eine 4-Gang-Handschaltung haben, wurden als Nachfolger der Primavera 125 in der Zeit von 1976 bis 1983 produziert.
ET3 steht für 3 Überströmkanäle im Zylinder. Weiterhin hatte diese Vespa eine elektronische Zündung.
In Deutschland wurden diese Modelle seit 1980 nicht mehr gelistet (zumindest kann ich dieses Modell in meiner Preisliste nicht finden).

Doch diese wunderschönen Vespen wurden in einer geringen Auflage für Japan weiterhin produziert.

In den 90-er Jahren importierte Ein Händler aus dem Oberbayerischen ca. 50 dieser neuen Vespen direkt aus dem Werk in Italien und brachte sie nach Deutschland. Sie kamen also nie in Japan an.
Sie wurde also in den 90-er Jahren nahezu identisch zu den bekannten ET 3-Modellen produziert.

Genau so eine Vespa habe ich jetzt an Land gezogen. :genau:

Bild

Das Trittbrett ist absolut rostfrei (oben und unten). Zu erkennen ist nur Öl, Schmutz und ein paar Kratzer, da bis vor wenigen Minuten noch eine Gummifußmatte auf dem Trittbrett lag. :roll:

Bild

Meine Frau schnupperte an die Vespa und überreichte mir sogleich ein Parfum für "sie" - also nicht für mich :lol: .
Sie meinte, dass diese alten Vespen alle so riechen und somit ein Parfüm für "sie" doch gar nicht so schlecht wäre.... :oops:

Was werde ich mit diesem Schmuckstück machen:

Der Motordeckel und das Handschuhfach haben die falsche Farbe. Weiterhin wünscht sich die ET3 neue Reifen und eine Reinigung mitsamt Politur. Vielleicht biege ich noch ein bisserl das Trittbrett gerade und werde alles noch ein bisserl schmieren und gangbar machen. Die Schaltung und Kupplung könnte noch etwas präziser arbeiten.....

Also es gibt was zu tun.

Jetzt darf die Vespa erst einmal in meine Garage :roll: , da andere Projekte auf ihre Finalisierung warten. :gitarre:

Viele Grüße
Wenne

Autor:  hacki [ Mi 15. Jul 2015, 21:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Super Kiste !!

wo Du nur immer diese Hammerteile herbekommst :genau: :genau:

Viel Spaß mit

Autor:  Oller Roller [ Mi 15. Jul 2015, 21:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

:shock: unglaublich....


:) Glückwunsch!!! :klatschen:

Autor:  scubafat [ Mi 15. Jul 2015, 21:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Sind das Originalblinker?


Glückwunsch!

Mein Frau sagt gerade, die hätte ich auch kaufen dürfen :elefant:

Autor:  Steckduse [ Mi 15. Jul 2015, 22:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Tolle Vespe! Kommt der Name der modernen ET Modelle von diesem Modell?

Autor:  micels66 [ Mi 15. Jul 2015, 22:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Einfach der Wahnsinn wo du immer diese schönen Vespen her holst. :klatschen: Silber steht
den älteren Modellen sehr gut finde Ich. ;)

Manno........Ich wäre schon mit ner schönen alten PX zufrieden :genau:

Autor:  kimi [ Mi 15. Jul 2015, 22:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Ja Glückwunsch !
Die habe ich letztens in Bad Schwalbach auch bewundert .Schönes Teil !

Autor:  CaldaroVespa [ Mi 15. Jul 2015, 22:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Herzlichen Glückwunsch zu diesem "Fang". Eine schöne und nicht so häufig vorkommende Vespa.

Viel Freude und wenig Kummer beim herrichten.

Gruß
Hans

Autor:  cavecanem [ Mi 15. Jul 2015, 23:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Stark!
Glückwunsch Wenne :)

Autor:  Will [ Do 16. Jul 2015, 05:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Glückwunsch!
Grüße
Will

Autor:  efendi [ Do 16. Jul 2015, 07:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Sehr schön, aber die muss ja zur AU.

Noch zur Ergänzung, die ET3 wurde in Deutschland nie über das offizielle Händlernetz von Piaggio angeboten, es gab nur die "einfache" Primavera mit 2-Kanal Motor. Das Handschuhfach ist ein Zubehörteil, welches in Italien sehr beliebt war, hier könnte man auch ein Ersatzrad montieren.

Die Blinker waren auch bei den deutschen Modellen in den 70er so original verbaut.

Die blauen Streifen fehlen, solltest Du noch besorgen.

Viel Spaß damit! Ich mag die Primavera auch sehr gerne. :vespa: ;)

Autor:  cool breeze [ Do 16. Jul 2015, 07:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Wie würde mein Kiez-Schrauber sagen:" Wat fürn Püppi".

Eine ET3 für den VGP= Vespa-Glücks-Pilz.
Herzlichen Glückwunsch!
Hoffentlich sind die zahlreichen PX'en nett zu ihr.
Bin schon gespannt, wie schön sie eines Tages dastehen wird.

Autor:  A.Krapovic [ Do 16. Jul 2015, 08:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

W-U-N-D-E-R-S-C-H-Ö-N !!! :klatschen:

Autor:  Vespamaus [ Do 16. Jul 2015, 20:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Super schön, Wenne :klatschen: ! Diese Vespa würde ich auch nehmen.

Liebe Grüße!

Autor:  Michel [ Do 16. Jul 2015, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der ET-Rückschritt...

Mensch, Wenne, erst jetzt entdeckt! :D Ist die aber schön! :elefant:
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Neuerwerb!! :klatschen:

Herzlicher Gruß, Michel

Seite 1 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/