Vespa V50 - 125ccm Empfehlung "WO" Kaufen

Damit sich auch unsere geliebten Klassiker hier zu Hause fühlen!
Nachricht
Autor
Dr.Mabusse
Beiträge: 1216
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Deutschland

Re: Vespa V50 - 125ccm Empfehlung "WO" Kaufen

#16 Beitrag von Dr.Mabusse » Mo 13. Sep 2021, 20:08

Ob Rita die wirklich verkaufen will?
Angeboten hat sie mir die schon mal.
Ernst gemacht aber nicht.

Benutzeravatar
Tom-Tiger
Beiträge: 620
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:16
Vespa: 125 GTS SS +V50(125)
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Vespa V50 - 125ccm Empfehlung "WO" Kaufen

#17 Beitrag von Tom-Tiger » Mi 22. Sep 2021, 13:24

Nun ja Preise ist immer so eine Sache, manchmal amüsant das " zu teuer" bemerkt wird, aber keine Alternative wo es den günstiger wäre. Das schon Vespas im Urzustand derzeit nach oben gehen sollte schon allgemeinen bekannt sein, und natürl auch mit 125er Führeschein Trend auch die Nachfrage nach Motoren. Bringt man nun beides zusammen + Umbau+Tüv Eintragung kommt man auf den aktuellen Preis.

Ich habe schon 2 bei Vesbar in München gekauft und bis dato mit den Fahrzeugen und Service sehr zufrieden, noch dazu gibt das super nette und kompetente Team einen das Gefühl gut aufgehoben zu sein.
Man darf auch nie vergessen das man sich einen Oldie zulegt, damals waren der Qualitätsanspruch ein Anderer.

Antworten