Vespa v50 Special etwas flotter machen

Damit sich auch unsere geliebten Klassiker hier zu Hause fühlen!
Nachricht
Autor
CharlieLx50
Beiträge: 35
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 14:55
Vespa: Lx50
Land: Österreich

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#16 Beitrag von CharlieLx50 » Mi 30. Sep 2020, 15:20

Vollhorst hat geschrieben:
Mi 30. Sep 2020, 14:25
CharlieLx50 hat geschrieben:
Mi 30. Sep 2020, 13:04
Nach dem lesen so mancher Kommtar, hab ich mich vergewissern müssen, ob ich eh im richtigen Forum meinen Beitrag erstellt habe.
Ja es ist eh das Vespa und nicht das Juristen Forum ;)

1: weiß ich dass solche Maßnahmen illegal sind!
2: wer sagt, dass das Fahrzeug dann im Straßenverkehr bewegt wird?
3: Wer sagt dass es nicht typisiert wird?
4: Wer sagt dass ich keinen passenden Führerschein habe?

Aber danke dass sich manche soooo große Sorgen um andere machen!
Das sind dann wohl die, die sich selbst IMMER ganz genau an alle Vorschriften halten :)

Grüße und gute Fahrt :vespa:


PS. Leben und Leben lassen ;)
Derart offenkundig gelangweilte Besserwisser, die jegliche Umbauten abseits von originalen Topcases und Rentnerscheiben kategorisch ablehnen, findest du im hiesigen Forum leider öfter. Ungefragt werden erwachsene Menschen auf mögliche Folgen ihres geplanten "Fehlverhaltens" hingewiesen, gerne untermauert von rechtlichem Halbwissen im Hinblick auf Versicherungsschutz.

Wenn du solche ungebetenen Hinweise zukünftig nicht mehr lesen und zudem von hoher Fachkompetenz in Bezug auf klassische Schaltroller profitieren möchtest, empfehle ich einen Besuch im www.germanscooterforum.de. Dort sind auch alle möglichen Tuningsetups schon bis ins kleinste Detail durchgekaut worden.


Danke für den Tipp!

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1332
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#17 Beitrag von schmoelzer » So 4. Okt 2020, 15:54

CharlieLx50 hat geschrieben:
Mi 30. Sep 2020, 13:06
schmoelzer hat geschrieben:
Mi 30. Sep 2020, 12:39
Eine V50 als Motorrad anzumelden ist nun wirklich kein Problem. Die125er Primavera ist nahezu baugleich und wenn man einen Prüfer findet, der sowas weiß, dann macht er das auch.
Meine V 50 hat einen 133er Polini und eine Kurbelwelle mit längeren Steuerzeiten. Dazu ein 19er Gaser und eine Polini Birne. 110 km/h sind damit drin. Das ist noch nicht High End, aber zeitgemäßes Tuning. Sauber eingestellt läuft sie völlig problemlos.

Grüße

Martin
Danke für deinen Beitrag!
Wie lange fährst du diese Setup schon?

Grüße
in unterschiedlichen Variationen seit 1986

CharlieLx50
Beiträge: 35
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 14:55
Vespa: Lx50
Land: Österreich

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#18 Beitrag von CharlieLx50 » Sa 17. Okt 2020, 18:22

Setup sieht jetzt so aus :
102ccm Pinasco Alu. Pinasco Rennwelle. Polin Ansaugstutzen mit Membran. Auspuff Sip Banane. Olympia 3.00 Primär.

Leider hält Polini nix von Passgenauigkeit! Der Ansaugstutzen ist ein Frechheit!

Skipper1
Beiträge: 725
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:51
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: DL

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#19 Beitrag von Skipper1 » Sa 17. Okt 2020, 18:45

Die 50 er schneller machen ist doch ganz einfach. Kauf dir ne 125 und lass den ganzen Umbauquatsch.

Ich werde nie verstehen wie man so sein Geld verschwenden kann mit völlig unsinnigen Dingen. Wenn einer Spaß hat am Tunen und die technischen Möglichkeiten ausloten will, das versteh ich ja noch.

Aber wenn der einzige Zweck eine höhere Geschwindigkeit ist, dann kann ich nur den Kopf schütteln über solchen Unsinn.

Schon gar wenn man keine Ahnung davon hat und sich in einem Forum die holen will.
Auch nur'n Roller

Vespafahrer125
Beiträge: 69
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#20 Beitrag von Vespafahrer125 » Sa 17. Okt 2020, 21:32

Und Bau dir bei dem Setup ne 12 V Zündung ein die 6V Zündung ist etwas zu schwach.

Und bei 6V Licht vorne kannst auch ein Teelicht reinstellen.

Der Reiz ist der. Stehst an der Ampel und es kommt einer mit nem Automaten schaut verächtlich rüber und lächelt ganz mitleidig zu dir rüber. Die Ampel wird grün er fährt los und du ziehst locker flockig im 2. Gang vorbei und schaust rüber und gibst Gas.

:prost:

CharlieLx50
Beiträge: 35
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 14:55
Vespa: Lx50
Land: Österreich

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#21 Beitrag von CharlieLx50 » So 18. Okt 2020, 11:51

Skipper1 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 18:45
Die 50 er schneller machen ist doch ganz einfach. Kauf dir ne 125 und lass den ganzen Umbauquatsch.

Ich werde nie verstehen wie man so sein Geld verschwenden kann mit völlig unsinnigen Dingen. Wenn einer Spaß hat am Tunen und die technischen Möglichkeiten ausloten will, das versteh ich ja noch.

Aber wenn der einzige Zweck eine höhere Geschwindigkeit ist, dann kann ich nur den Kopf schütteln über solchen Unsinn.

Schon gar wenn man keine Ahnung davon hat und sich in einem Forum die holen will.

Offensichtlich hast es wirklich nicht verstanden ;)
Denn wo steht, dass ich keinen Spaß am Turnen habe? Wo steht dass ich keine Ahnung habe?

Ich wollte die Erfahrung anderer, bezüglich Haltbarkeit, Qualität und Leistung wissen! Weil man sich inspirieren holt, heißt es noch lange nicht, dass man KEINE Ahnung hat.
Aber dir muss ja sehr fad in deinem Leben sein, wenn du dir Gedanken machst, warum und wieso jemand anderes etwas macht!
Und als abschließenden Satz, solche Foren sind doch zum Meinungsaustausch da.

CharlieLx50
Beiträge: 35
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 14:55
Vespa: Lx50
Land: Österreich

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#22 Beitrag von CharlieLx50 » So 18. Okt 2020, 11:53

Vespafahrer125 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 21:32
Und Bau dir bei dem Setup ne 12 V Zündung ein die 6V Zündung ist etwas zu schwach.

Und bei 6V Licht vorne kannst auch ein Teelicht reinstellen.

Der Reiz ist der. Stehst an der Ampel und es kommt einer mit nem Automaten schaut verächtlich rüber und lächelt ganz mitleidig zu dir rüber. Die Ampel wird grün er fährt los und du ziehst locker flockig im 2. Gang vorbei und schaust rüber und gibst Gas.

:prost:

Danke, die wurde eh schon vom Vorbesitzer verbaut. ;)

Skipper1
Beiträge: 725
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:51
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: DL

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#23 Beitrag von Skipper1 » So 18. Okt 2020, 12:07

CharlieLx50 hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 11:51

Und als abschließenden Satz, solche Foren sind doch zum Meinungsaustausch da.
Richtig, und deswegen äußere ich auch meine Meinung, ob sie dir passt oder nicht.

Und ich halte dein Projekt nach wie vor für Unsinn.
Auch nur'n Roller

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1332
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#24 Beitrag von schmoelzer » So 18. Okt 2020, 12:47

Skipper1 hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 12:07
CharlieLx50 hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 11:51

Und als abschließenden Satz, solche Foren sind doch zum Meinungsaustausch da.
Richtig, und deswegen äußere ich auch meine Meinung, ob sie dir passt oder nicht.

Und ich halte dein Projekt nach wie vor für Unsinn.

Ich halte es auch für Unsinn. Sinn macht es erst ab 15 PS, damit es richtig drückt. :bier: Alles unter 133er ist irgendwie nicht so prickelnd. Wenn schon ohne ABE und Versicherung, dann wenigstens gleich richtig. Oder die V50 als 125er zulassen. Das geht auch legal. Fuffi frisieren fetzt.

Grüße

Martin

CharlieLx50
Beiträge: 35
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 14:55
Vespa: Lx50
Land: Österreich

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#25 Beitrag von CharlieLx50 » So 18. Okt 2020, 14:12

Skipper1 hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 12:07
CharlieLx50 hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 11:51

Und als abschließenden Satz, solche Foren sind doch zum Meinungsaustausch da.
Richtig, und deswegen äußere ich auch meine Meinung, ob sie dir passt oder nicht.

Und ich halte dein Projekt nach wie vor für Unsinn.
Ist ja auch dein gutes Recht!
Nur interessiert mich deine Meinung nicht. Was auch mein gutes Recht ist ;)

CharlieLx50
Beiträge: 35
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 14:55
Vespa: Lx50
Land: Österreich

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#26 Beitrag von CharlieLx50 » So 18. Okt 2020, 14:17

Eure Meinung ist euer! Ich und viele andere, haben eine andere! So ist das eben im Leben

Vespafahrer125
Beiträge: 69
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#27 Beitrag von Vespafahrer125 » So 18. Okt 2020, 14:51

Ich halte es auch für Unsinn. Sinn macht es erst ab 15 PS, damit es richtig drückt. :bier: Alles unter 133er ist irgendwie nicht so prickelnd. Wenn schon ohne ABE und Versicherung, dann wenigstens gleich richtig. Oder die V50 als 125er zulassen. Das geht auch legal. Fuffi frisieren fetzt.

Grüße

Martin
[/quote]

Oder du gehst zu Egig Performance da geht noch mehr :D :D

Vollhorst
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#28 Beitrag von Vollhorst » So 18. Okt 2020, 15:05

Ich wiederhole aus Gründen nochmal meine Empfehlung von der ersten Seite des Topics bzgl. des anderen Forums. ;)

Vespa Bochum
Beiträge: 190
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 13:57
Vespa: GTS 300, Sprint, VNB
Land: deutschland

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#29 Beitrag von Vespa Bochum » So 18. Okt 2020, 19:45

Ich habe u.a. auch eine kleine Fuffi von 1975. Ich habe eine 125er Setup drauf, mit einem unauffälligen Polini Auspuff.
Sonst alles Serie, auch die Zündung. Läuft hervorragend und es fällt nicht auf.
Wenn ich lese " warum kaufst Du Dir nicht gleich eine 125er?"
Na eben weil es kaum welche auf dem Markt gibt ( Primavera) und die 50er aber noch in grösseren Stückzahlen verfügbar sind.
Auch liegen die Preise für gute Primaveras schon deutlich über 4.000,- ( leider).
Träume, als dürftest Du ewig leben und lebe, als müßtest du morgen sterben (James Dean)

Vespafahrer125
Beiträge: 69
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: Vespa v50 Special etwas flotter machen

#30 Beitrag von Vespafahrer125 » So 18. Okt 2020, 20:28

Stimmt genau
Es werden immer mehr Mondpreise aufgerufen auch für komplette Schrottmöhren.
Wenn ich schauen was für ne schrottige PK XL aufgerufen wird dann wird einem schlecht.

Im Moment ist es auch bei den ET 4 Modellen auch so. In 5 Jahren sind die nicht mehr zu bezahlen.

Antworten