Wo bekomme ich Erstazteile her?

Damit sich auch unsere geliebten Klassiker hier zu Hause fühlen!
Antworten
Nachricht
Autor
Andrissimo
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 12:33
Vespa: VNB3T
Land: Schweiz

Wo bekomme ich Erstazteile her?

#1 Beitrag von Andrissimo » Mo 12. Aug 2019, 15:38

Hallo zusammen,

Ich erfreue mich nun schon seit bald einem Jahr an meiner VNB3T Jrg. 1962.
Für den nächsten Winter plane ich ein paar Teile an der Vespa auszutauschen oder zu revidieren, aber die Suche nach Ersatzteilen verlief bis jetzt noch nicht so grossartig.

Daher wollte ich gerne Euch mal fragen, wo ich eine entsprechenden Teilekatalog (und evtl. deutsche oder englische Anleitung) meiner Vespa finde und wo ihr die Teile für solche Oldies (am besten original, wegen Veteran) her bekomme..

Schon jetzt danke für Eure Hilfe...

Bester Gruss
André

Dr.Mabusse
Beiträge: 936
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Re: Wo bekomme ich Erstazteile her?

#2 Beitrag von Dr.Mabusse » Mo 12. Aug 2019, 17:00

André, ich bin mir nicht so wirklich sicher, ob Du diese Frage ernst meinst.

Wer das Vespaforum findet sollte ohne grossen Aufwand im Internet die einschlägigen Anbieter,
wie SIP, Scootercenter, etc. finden.

Hier findest Du alles für Dein Schätzchen.
Über die Qualität einzelner Ersatzteile kann Dir allerdings das Online-Angebot kaum Auskunft geben.
Ich habe allerdings in der Vergangenheit bei zahlreichen Teilehändlern bestellt.
Und doch öfters in die Sch.... gelangt.
Das Ergebnis: die 2 genannten haben wenigstens so was wie Qualitätsmanagement im Einkauf.
Eine gut funktionierende Hotline und eine stressfreie Rückabwicklung bei Nichtgefallen.

Eine Frage wirst Du Dir stellen müssen.
6V original oder Umbau auf 12V.
Solltest Du Deine 62er auch nachts bewegen, wäre es sinnvoll auf 12V umzubauen.
12V ist angeblich zündungsmässig 1000x zuverlässiger. :mrgreen:

Bist Du ein Originalitätsfreak, dann bleibt es bei 6V.
Mein Kenntnisstand: für 6V gibt es keine ordentlichen Ersatzteile mehr.
Ich habe da meine Zweifel, letzten Endes aber zu wenig Wissen & Erfahrung. :roll:
In den Werkstätten wird viel Kiesel mit dem Umbau auf 12V gemacht.
Der Umbau kostet je nach Kit um die 700€, ohne Kabelbaum.

Und lass ja den Lack unberührt.
Zeige uns bitte ein Bild von der "bella donna".

Eckhard
Beiträge: 157
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 22:11
Vespa: Lu
Land: BRD

Re: Wo bekomme ich Erstazteile her?

#3 Beitrag von Eckhard » Mo 12. Aug 2019, 23:20

....und schau mal im GSF....da gibts viele orginale Gebrauchtteile usw.

Andrissimo
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 12:33
Vespa: VNB3T
Land: Schweiz

Re: Wo bekomme ich Erstazteile her?

#4 Beitrag von Andrissimo » Mi 14. Aug 2019, 18:25

Vielen Dank für Eure Hilfe....und ja ich bin leider noch neu in dem Vespa Business! ;)

Hier noch zwei Bilder von meiner Perle...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Tom-Tiger
Beiträge: 519
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:16
Vespa: 125 GTS +V50
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Wo bekomme ich Erstazteile her?

#5 Beitrag von Tom-Tiger » Do 15. Aug 2019, 08:56

Schönes Teil. Grau ist einfach die beste Farbe für Oldies.

Andrissimo
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 12:33
Vespa: VNB3T
Land: Schweiz

Re: Wo bekomme ich Erstazteile her?

#6 Beitrag von Andrissimo » Do 15. Aug 2019, 10:54

Tom-Tiger hat geschrieben:Schönes Teil. Grau ist einfach die beste Farbe für Oldies.
Vielen Dank, das sehe ich auch so....;)

Dr.Mabusse
Beiträge: 936
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Re: Wo bekomme ich Erstazteile her?

#7 Beitrag von Dr.Mabusse » Fr 16. Aug 2019, 22:45

Grau ist bei den Vespen von 1958 bis 1964 sicher eine schöne Farbe.

Das verte clair der 59er ACMA ist m.E. allerdings deutlich seltener und sehr erfrischend.
Damals war diese Farbe in Frankreich auf jedem Fahrzeug sehr angesagt.

https://www.germanscooterforum.de/topic ... 1068340222

Getoppt dies dann durch diese 60er ACMA:
https://ve8pa.ch/2015/07/23/vespa-acma- ... ve-orange/

Antworten