Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 20:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 21:30 
Offline

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 21:25
Beiträge: 6
Vespa: Cosa 125
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Mir ist vorhin während der Fahrt als ich vom 1.Gang in den 2.Gang wechseln wollte die Schaltung plötzlich nur auf Neutral gesprungen.
Nun kann ich die Kupplung ziehen, der Schalthebel springt aber in keinen Gang mehr. So als wäre der Kupplungszug gerissen, er fühlt sich beim Ziehen jedoch so fest an wie zuvor.

Hat evtl. jemand eine Idee was es sein könnte bzw. kennt dieses Problem?

Vorab vielen Dank.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 08:07
Beiträge: 618
Wohnort: Biberach an der Riß
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Also bei meiner PX bzw. Sprint mit PX-Motor bekomme ich die Gänge bei laufenden Motor auch ohne Kupplung durchgeschaltet. Man muß halt nur ein bisschen mit dem Gas spielen bis immer die Drehzahl stimmt. Oder mal im Stand mit Motor aus hinten hochbocken das das Rad in der Luft ist, dann versuchen ob man beim drehen am Hinterrad die Gänge durchgeschaltet bekommt.
Kurzer Test ob die Kupplung trennt, Motor aus - Kupplung ziehen und dann den Kickstarter durchtreten. Sollte dann ohne Widerstand gehen.

_________________
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 22:57 
Offline

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 21:25
Beiträge: 6
Vespa: Cosa 125
Land: Deutschland
Also der Schaltgriff greift auch keinen Gang mehr... Du vermutest dennoch das Problem?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 00:14 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5691
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ich tppe auf Schraubnippel des Schaltzugs gelöst.....

ist das Cosa 1 oder FL??

sitzbankschloß seitlich oder hinten??

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 11:37 
Offline

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 21:25
Beiträge: 6
Vespa: Cosa 125
Land: Deutschland
Hallo Rita,

das Schloss befindet sich hinten an der Sitzbank.
Wo schaue ich das nach?

In der Schaltraste?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Beiträge: 659
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
Hi,

Der oder die Schraubnippel ( je nachdem ob Du ein oder zwei Schaltzüge hast - ich tippe auf einen) sitzt in der Aussparung des Schaltkreuzes - yes.

Wenn Du schon drunter liegst, kontrollier auch die Kupplung...

Gruß aus dem Neandertal

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 16:04 
Offline

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 21:25
Beiträge: 6
Vespa: Cosa 125
Land: Deutschland
okay hatte den Deckel der Schaltraste offen. Der Zug ist fein säuberlich direkt an der Kante der Schaltraste gerissen.
Gibt es irgendwo eine Anleitung wie ich einen neuen Zug einziehe? ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 08:07
Beiträge: 618
Wohnort: Biberach an der Riß
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Das andere Ende ist im Lenker am Schaltrohr eingehängt. Da musst du mal schauen wie der aufzuschrauben ist. Dann kommt es darauf an ob du nur den Innenzug oder komplett tauschen willst. Wenn nur Innenzug den alten rausziehen und den neuen einschieben, dann einstellen, testen und wieder alles zusammen bauen.

_________________
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 17:12 
Offline

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 21:25
Beiträge: 6
Vespa: Cosa 125
Land: Deutschland
Ja ich versuche es mal so einen Zug ohne neue Hülle einzuschieben.... irgendwo habe ich eine Lenker-Demontage Anleitung für die Verkleidung gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 17:30 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5691
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ruf mich mal an....
Kontaktdaten kommen gleich per PN

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 7. Jul 2019, 17:40 
Offline

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 21:25
Beiträge: 6
Vespa: Cosa 125
Land: Deutschland
So alles wieder in der Reihe...

Nochmal 1000 Dank an Rita, ihre Instruktionen und das Ersatzteil. Wechsel des Schaltzugs eine Sache von 15min, wenn man genau weiß wie viel Schrauben man rauszudrehen hat :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de