Vergaser 50N einstellen

Damit sich auch unsere geliebten Klassiker hier zu Hause fühlen!
Antworten
Nachricht
Autor
M140i
Beiträge: 63
Registriert: So 27. Mai 2018, 19:13
Vespa: 50N
Land: Deutschland

Vergaser 50N einstellen

#1 Beitrag von M140i » Mi 7. Nov 2018, 21:17

Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen meine 75er 50N. Da die dauernd im Leerlauf ausgeht war ich bei einer Werkstatt und die meinten das Standgas sei zu hoch, was auch immer das bedeutet und das müsste man einstellen.
Da ich davon keine Ahnung habe und auch nach nachlesen im Netz nicht schlauer geworden bin, wollte ich mal fragen ob ein Münchner oder jemand aus der Umgebung mir das bei einem Bierchen an meiner Vespa erklären und vorführen möchte? :)

Würde mich sehr freuen.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Bastromuc
Beiträge: 751
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 15:29
Vespa: VBB, PX, GT, LX
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Vergaser 50N einstellen

#2 Beitrag von Bastromuc » Do 8. Nov 2018, 06:36

Servus.

Bin auch aus München und mache an meinen Vespen eigentlich fast alles selber.
Eine V50 habe ich nicht und kenne das Modell auch nicht. Aber das müsste man doch hinkriegen?

Komm doch am 18.11. zu dem Treffen dazu?!? Wo in welcher Richtung bist Du? Ich bin aus Schwabing-Freimann.

Viele Grüße Sven

Immerschraub
Beiträge: 189
Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Wohnort: 65817 Eppstein

Re: Vergaser 50N einstellen

#3 Beitrag von Immerschraub » Do 8. Nov 2018, 06:47

Also wenn sie im leerlauf dauernd ausgeht und es am Standgas liegt,ist das Standgas zu niedrig und nicht zu hoch

M140i
Beiträge: 63
Registriert: So 27. Mai 2018, 19:13
Vespa: 50N
Land: Deutschland

Re: Vergaser 50N einstellen

#4 Beitrag von M140i » Do 8. Nov 2018, 08:57

Bastromuc hat geschrieben:Servus.

Bin auch aus München und mache an meinen Vespen eigentlich fast alles selber.
Eine V50 habe ich nicht und kenne das Modell auch nicht. Aber das müsste man doch hinkriegen?

Komm doch am 18.11. zu dem Treffen dazu?!? Wo in welcher Richtung bist Du? Ich bin aus Schwabing-Freimann.

Viele Grüße Sven
Da habe ich leider keine Zeit, wäre gerne dabei gewesen, bin aber beruflich unterwegs...

Bin auch aus Schwabing-Freimann. In der Nähe vom Sakrisch Guad (Freisinger Landstr.)

Benutzeravatar
Bastromuc
Beiträge: 751
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 15:29
Vespa: VBB, PX, GT, LX
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Vergaser 50N einstellen

#5 Beitrag von Bastromuc » Do 8. Nov 2018, 09:52

Dann sind wir ja Nachbarn. Dann können wir uns ja mal treffen und schauen drüber.

Viele Grüße Sven

M140i
Beiträge: 63
Registriert: So 27. Mai 2018, 19:13
Vespa: 50N
Land: Deutschland

Re: Vergaser 50N einstellen

#6 Beitrag von M140i » Do 8. Nov 2018, 09:53

Bastromuc hat geschrieben:Dann sind wir ja Nachbarn. Dann können wir uns ja mal treffen und schauen drüber.

Viele Grüße Sven
Gerne! Wann es dir passt. :)

Benutzeravatar
Tom-Tiger
Beiträge: 454
Registriert: So 1. Sep 2013, 17:16
Vespa: 125 GTS +V50
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Vergaser 50N einstellen

#7 Beitrag von Tom-Tiger » Do 8. Nov 2018, 13:51

also wenn sie im warmen zustand gut fährt ,brauchst du wirklich nur das standgas etwas höher drehen. wenn du sitzbank öffnest und die werkzeugmulde rausnimmst siehst du den vergaser. wenn du nun am gasgriff drehst siehst du wie sich ein kleiner hebelarm bewegt. dort findest du von oben gesehen eine lange schraube mit eine feder. wenn du die im uhrzeigersinn reindrehst wird der gashebelarm angehoben und der motor dreht höher, gegen uhrzeiger standgas wird weniger.dreh mal halbe umdrehung im uhrzeigersinn rein und lass den warmen motor an, dann justier rauf oder runter bis das stand gas ruhig läuft und der motor nicht aus geht. warte immer nach jeder umdrehung etwas , der motor braucht etwas zeit bis er reagiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

M140i
Beiträge: 63
Registriert: So 27. Mai 2018, 19:13
Vespa: 50N
Land: Deutschland

Re: Vergaser 50N einstellen

#8 Beitrag von M140i » Do 8. Nov 2018, 14:07

Tom-Tiger hat geschrieben:also wenn sie im warmen zustand gut fährt ,brauchst du wirklich nur das standgas etwas höher drehen. wenn du sitzbank öffnest und die werkzeugmulde rausnimmst siehst du den vergaser. wenn du nun am gasgriff drehst siehst du wie sich ein kleiner hebelarm bewegt. dort findest du von oben gesehen eine lange schraube mit eine feder. wenn du die im uhrzeigersinn reindrehst wird der gashebelarm angehoben und der motor dreht höher, gegen uhrzeiger standgas wird weniger.dreh mal halbe umdrehung im uhrzeigersinn rein und lass den warmen motor an, dann justier rauf oder runter bis das stand gas ruhig läuft und der motor nicht aus geht. warte immer nach jeder umdrehung etwas , der motor braucht etwas zeit bis er reagiert.
Danke, dass werde ich mal versuchen!

M140i
Beiträge: 63
Registriert: So 27. Mai 2018, 19:13
Vespa: 50N
Land: Deutschland

Re: Vergaser 50N einstellen

#9 Beitrag von M140i » Fr 9. Nov 2018, 13:57

Jetzt ist es wieder so weit... mit dem Teil in die Arbeit gefahren.. alles toll... jetzt will ich nach Hause und das Kackteil springt nicht mehr an...
AHHHH

Was ich jetzt festgestellt habe ist, dass die Züge eingestellt werden müssen (Kupplung trennt nicht), der Gashahn eingestellt werden muss (wenn ich loslasse geht er nicht auf 0-Stellung zurück sondern bleibt in der Position wie ich loslasse), der Vergaser muss eingestellt werden und ich glaube der Gaszug an sich auch.........

Achja und das Ding springt nicht mehr an wenn sie warm ist.......

WER KANN MIR HELFEN??? :unwissend: :cry:

Rita
Beiträge: 5922
Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Vergaser 50N einstellen

#10 Beitrag von Rita » Fr 9. Nov 2018, 14:46

vielleicht ja der m140i

ansonsten mußt Du halt mal zur Rollerzentrale fahren...

Rita

M140i
Beiträge: 63
Registriert: So 27. Mai 2018, 19:13
Vespa: 50N
Land: Deutschland

Re: Vergaser 50N einstellen

#11 Beitrag von M140i » Fr 9. Nov 2018, 17:38

Rita hat geschrieben:vielleicht ja der m140i

ansonsten mußt Du halt mal zur Rollerzentrale fahren...

Rita
Da hab ich schon angerufen, der Mechaniker geht kn Ruhestand und die machen bis auf weiteres keiner Reparaturen.

nasobem
Beiträge: 16
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 19:10
Vespa: faro alto
Land: Dreyeckland

Re: Vergaser 50N einstellen

#12 Beitrag von nasobem » Fr 9. Nov 2018, 21:23

M140i hat geschrieben:[...]
der Gashahn eingestellt werden muss (wenn ich loslasse geht er nicht auf 0-Stellung zurück sondern bleibt in der Position wie ich loslasse
[...]
Das kann durchaus so gewollt sein. Abbiegen ohne Blinker mit Handzeichen nach rechts, Gashand muss dazu vem Lenker weg.
Rein mechanischer Tempomat quasi.

Antworten