Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

Alle Fragen und Ankündigungen zum Forum!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Flori
Administrator
Beiträge: 1463
Registriert: Di 9. Jun 2009, 10:44
Vespa: ET4+2*GT125+GTS125ie
Land: Deutschland/Bayern
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#1 Beitrag von Flori » Mi 28. Feb 2018, 09:39

Hallo liebe Gemeinschaft,

ich möchte euch alle ganz inständig um einen höflichen Umgangston bitten.
Es ist doch das Mindeste, dass man sich gegenseitig respektvoll behandelt.
Wenn man unterschiedlicher Meinung ist, ist doch gerade ein
höflicher Ton die Grundlage für eine sachliche und zielführende Diskussion.
Ich bitte wirklich alle immer so miteinander umzugehen, als würde man sich direkt
gegenüber sitzen und sich in die Augen sehen. Ich bin mir fast sicher man würde eine
andere Wortwahl treffen als es hier häufig der Fall ist.
Natürlich wird es immer provokantere Beiträge geben, auf diese muss man aber nicht
zwingend reagieren. Es gibt zudem die Ignore-List, ein wirklich tolles Tool um Störenfriede
auszuschließen..... sehr entspannende Wirkung. :)
Ein Porno-Avatar (Bilder etc.) geht gar nicht, hier im Forum gibt es auch Kinder. Ihr bringt mich als Forenverantwortlichen
wirklich in Schwierigkeiten. Ich habe die Bilder leider zu spät gesehen.
Bitte sowas unbedingt melden oder am besten direkt eine Mail an webmaster@vespaforum.de.
Auch andere unpassende Beiträge bitte melden.
Beiträge, welche unsinnig aber nicht beleidigend sind, könnt ihr natürlich auch melden.
Allerdings ist das immer etwas schwierig, man kann ja nicht jeden Kommentar löschen, nur weil er
nicht direkt zum Thema passt. Das wäre aus meiner Sicht übertrieben, aber ich prüfe es gerne.
Und wenn es nur darum geht den Beitragszähler hochzutreiben... ja mei... ist mir egal, ich sehe den
Vor- und Nachteil nicht.

In diesem Sinn, denkt bitte an unsere tolle Gemeinschaft und unsere gemeinsamen Interessen,
welche Spaß bringen sollen. Ärger und Frust passt da doch wirklich nicht dazu.

Liebe Grüße

Florian

Benutzeravatar
PrimaVespa
Beiträge: 8326
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#2 Beitrag von PrimaVespa » Mi 28. Feb 2018, 09:53

:klatschen:

Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10272
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#3 Beitrag von Willi59 » Mi 28. Feb 2018, 10:33

:klatschen: :klatschen: :klatschen:
Danke für die Rückmeldung Flori.......werde mich dran halten.... ;)
LG an das Admin Team und danke für Eure Arbeit...
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
nordcapman
Beiträge: 123
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 16:06
Vespa: GTS 300 Schwarz Vulc
Land: West-Germany
Wohnort: Rheinland-Pfalz Großraum Kowelenz

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#4 Beitrag von nordcapman » Mi 28. Feb 2018, 11:51

:genau: :klatschen:
Fahr nicht schneller als dein Schutzengel fliegen kann.

Benutzeravatar
Superralle
Beiträge: 1061
Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Vespa: Chevrolet V10 Engine
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#5 Beitrag von Superralle » Mi 28. Feb 2018, 12:37

:genau: :klatschen:
Gesendet von meiner Atari 2600 Konsole

Vespa Bochum
Beiträge: 185
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 13:57
Vespa: GTS 300, Sprint, VNB
Land: deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#6 Beitrag von Vespa Bochum » Mi 28. Feb 2018, 12:59

Der Porno-Avatar war schon heftig und zeugt von geistiger Reife, das stimmt...
Aber trotzdem finde ich sonst den Umgangston hier im Forum selten nett.
Seit über zehn Jahren treibe ich mich in diversen Foren herum, besonders German Scooter Forum
sowie im Harleyforum. Was da an der Tagesordnung ist, möchtet Ihr nicht wissen...

Deshalb ist es immer wieder schön, hier zu lesen!
Von mir natürlich auch Danke an die Admins! :genau:
Träume, als dürftest Du ewig leben und lebe, als müßtest du morgen sterben (James Dean)

Pfälzer50
Beiträge: 269
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:08
Vespa: 125 GTS
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#7 Beitrag von Pfälzer50 » Mi 28. Feb 2018, 13:11

:klatschen:

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12312
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#8 Beitrag von Vilstaler » Mi 28. Feb 2018, 13:29

@Vespa Bochum

Apropos Deiner Ausführung hier... Ich denke mal bei dem nachstehend aufgeführten Satz von Dir handelt es sich um einen Verschreiber, denn paar Sätze weiter ist alles wieder gut :)

"Aber trotzdem finde ich sonst den Umgangston hier im Forum selten nett."

Und was mich anbelangt.... Bin ja nicht der Leiseste und Stillste in der Runde - und ja vielleicht sollte man sich auch ab und an mal auf die Finger hauen. Ich gelobe Besserung, wobei ich mich aber verwehre irgendwem ein Leid antun zu wollen. Das liegt mir fern, und die bayerische Mentalität ist nunmal anders wie die beispielsweise eines Hanseaten oder wie auch immer. So bissl zwischen den Zeilen schreib ich ja gerne - das gebe ich auch zu, aber nur des Spaßes wegen - GROSSES EHRENWORT! :lol:

Vielen Dank nochmal das Du die Plattform überhaupt zur Verfügung stellst lieber Namensvetter :) (auch wenn´s mich schon längst vor Dir namentlich gab <räusper< :oops: ääähm... ja...

Gruß aus Niederbayern! ;)

Florian
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
deeno67
Beiträge: 126
Registriert: Di 16. Aug 2016, 17:15
Vespa: Sprint 125 i.e.
Land: Deutschland
Wohnort: Germering

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#9 Beitrag von deeno67 » Mi 28. Feb 2018, 13:39

"Aber trotzdem finde ich sonst den Umgangston hier im Forum selten nett."

Ich musste den Satz auch zwei mal lesen... "selten" wird hier im Sinne von "ausgesprochen" verwendet und dann passt's auch wieder!
Vespa 50 - Vespa PK 50S - Vespa PX 200 E Lusso - Piaggio Sfera 50 - Vespa Cosa 200 - Vespa ET4 - Vespa GT 125 - Vespa LX 125 - Vespa Sprint 125 i.e.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12312
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#10 Beitrag von Vilstaler » Mi 28. Feb 2018, 13:56

@deeno

Ich finde den Umgangston eigentlich schon recht umgänglich... Mal nen Meckerer - der stört mich nicht wenn man öfter so wie ich hier ist kennt man seine Pappenheimer und weiß wie sie´s meinen. Da ist nicht gar sooo viel Ernsthaftigkeit dahinter wie´s rasch geschrieben wurde, und das sieht man auch spätestens ne Runde weiter wenn sie wieder antworten und die Sache sanfter angehen ;)

Bei einer Auge in Auge Kommunikation hab ich auch die Möglichkeit mich im nächsten Satz für dies oder das zu entschuldigen oder richtig zu stellen oder kurz nachzufragen... In einem Forum ist der Satz schneller geschrieben wie 2 mal überlegt, und bis ich etwas revidieren und richtig stellen konnte erschlägt es mich zwischenzeitlich aus allen Kanonenrohren um am evtl. Folgetag die Bescheerung vorzufinden bei der ich mich erstmal rechtfertigen kann. Das sind eben die Nachteile eines Forums nicht direkt und unmittelbar agieren zu können. Manchmal muss man was 2 mal erklären und wird doch nicht verstanden, oder man lässt´s so stehen und denkt sich seinen Teil.

Ist halt immer so´ne Gratwanderung... Es rutscht was raus was man nicht so gemeint hat, oder einen drückt irgendwo der Schuh und dann lässt er´s hier raus... Alles menschlich, und deshalb erstrecht ein wenig mehr mit Nachsicht und ohne Engstirnigkeit irgendwas grundsätzlich durchpauken zu müssen nur damit man Recht bekommt.

Immer schön locker bleiben, denn "den tödlichen Ernst hat man eh den ganzen Tag.... Ein Augenzwinkern zwischendurch kann deshalb nicht schaden"

Gruß! ;)

Florian
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Scooter 88
Beiträge: 125
Registriert: So 9. Aug 2015, 11:08
Vespa: LX50,PK50,usw,usw.
Land: Deutschland Bayern
Wohnort: Niederbayern

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#11 Beitrag von Scooter 88 » Mi 28. Feb 2018, 15:08

Sehe ich genau so.

Benutzeravatar
GPDriver
Beiträge: 5149
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#12 Beitrag von GPDriver » Mi 28. Feb 2018, 15:11

Hier geht es verhältnismäßig " gesittet " zu, wie ich finde.
Da sind andere Foren viel heftiger.

Wer den Ton absolut nicht mag, kann sich ja wieder abmelden.

Gruß Gundolf
Northern Soul

Keep the faith

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7149
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#13 Beitrag von mikesch » Mi 28. Feb 2018, 16:24

Ich staune das Pornoralle immer noch unter uns weilt.
Eine Entschuldigung wäre das mindeste was man erwarten kann.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Superralle
Beiträge: 1061
Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Vespa: Chevrolet V10 Engine
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#14 Beitrag von Superralle » Mi 28. Feb 2018, 16:35

mikesch hat geschrieben:Ich staune das Pornoralle immer noch unter uns weilt.
Eine Entschuldigung wäre das mindeste was man erwarten kann.
Bei WEM soll ich mich entschuldigen???

Bei DIR wäre es Zeit für eine Entschuldigung.

Was siehst du aber den Splitter in meinem Auge, den Balken aber in deinem Auge bemerkst du nicht?
Gesendet von meiner Atari 2600 Konsole

Benutzeravatar
GPDriver
Beiträge: 5149
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#15 Beitrag von GPDriver » Mi 28. Feb 2018, 16:40

Füttere den Troll nicht. ( ???? )
Northern Soul

Keep the faith

Antworten