Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

Alle Fragen und Ankündigungen zum Forum!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#46 Beitrag von Vilstaler » Do 1. Mär 2018, 07:38

@Superralle

Nur noch soviel...

Warum Du jetzt völlig austickst und etwas provozierst nachdem man Dir die Hand trotzdem reicht und unmissverständlich den richtigen Weg aufzeigt versteh ich absolut nicht...muss ich ja auch nicht, aber scheinbar meinst Du das ALLE und JEDER sich gegen Dich verbündet hat und schürst weiterhin das Feuer. Andererseits seh ich aber auch das Du Dich hier und da Fragen annimmst um dem einen oder anderen nen guten Rat zu geben, und was das anbelangt wär´s doch o.k. so weiterzumachen!?
Was mich anbelangt lege ich Dir keine Steine in den Weg... nur EINES! So kann´s jedenfalls nicht weitergehen,- das langweilt nebenbei und da kommst weder Du noch ich (und ich schreibe nur für mich) weiter. Sich selbst aus dem Forum mit aller Gewalt rauszudrängen - dafür gibt´s vielleicht Gründe, aber sollte es die geben mach dafür nicht mich oder wen auch immer hier verantwortlich.

Vielleicht wird´s ja doch noch was, mal sehen...

Einen guten Tag noch, und Gruß!

Florian
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 1000
Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#47 Beitrag von Grinsnimgsicht » Do 1. Mär 2018, 08:19

Mit dem Forum ist es wie mit jeder Gesellschaft: sie muss Leute, die anders ticken oder auch mal über die Stränge schlagen, grundsätzlich aushalten können; alles andere wäre zu einfach.

Allerdings gibt es Grenzen und die sehe ich hier überschritten: Nazi-Vergleiche, und seien sie auch unreflektiert, sind nicht nur hier ein no-go.

Das heißt aber nicht automatisch "Rauswurf". Ich denke, der Flori macht das schon richtig, den Mitgliedern "Leine" zu lassen und, wenn nötig, eins vor den Bug. Dieser Schuss hat hier nichts bewirkt, also stünde an nächster Stelle ein befristeter Ausschluss. Der gibt Ralle die Gelegenheit, runter- und zurückzukommen.

Denn ich glaube, Ralle hat längst eingesehen, dass er zu weit gegangen ist und es hindert ihn ein falsch verstandener Stolz an ein paar längst fälligen Sätzen. Die Gelegenheit dafür sollte er aber haben.

Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Beiträge: 9
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 12:15
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#48 Beitrag von Schnüffelstück » Do 1. Mär 2018, 08:45

Doc hat geschrieben:Lieb gemeinte Worte Flori, manchmal müssen aber auch Taten folgen!
Dieses Forum würde insgesamt mehr Moderation und Ordnung vertragen!
danke Doc, genau das hatte ich angeregt, sachlich (mit vorangegangener Kritik am Pornobild) habe ich eine Idee in der Raum gestellt, das sich Mikesch, Wenne, Vilstaler, Michel und Markus* wenn sie möchten und Lust dazu haben, sich zur Mod-Wahl aufstellen lassen.

Schlussendlich war das Pornobild nun 1,5 Tage hier online, bis zur Löschung des ganzen Threads. Eine Speicherung aller 8 Seiten ist erfolgt, auch wegen der pers. Drohung gegen mich.

Mir haben Mitglieder per BM geschrieben, dass sie die Idee einer Moderatorenwahl gut finden oder sich zumindest eine Debatte über diesen Vorschlag wünschen.

Also so ganz zuende scheint der Vorgang offenbar noch nicht zu sein. ;)


*wurde auch genannt

derkai
Beiträge: 712
Registriert: So 8. Mai 2016, 18:36
Vespa: GTS300
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#49 Beitrag von derkai » Do 1. Mär 2018, 10:22

Schaut Euch doch bitte einmal den Status von Superralle an......

Denke, es erübrigt sich jetzt vieles.

Er wird es nicht mehr kommentieren können.

Benutzeravatar
matthiasgts
Beiträge: 567
Registriert: So 14. Dez 2014, 14:50
Vespa: GTS 300/Pan ST
Land: D- Nds
Wohnort: Nähe Flughafen BS-WOB
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#50 Beitrag von matthiasgts » Do 1. Mär 2018, 12:13

Ich denke, dass weitere Mods dem Forum gut tun würden, wenn es denn Interessenten gibt, die das machen wollen.
Denn es ist viel Arbeit sich täglich alle Beiträge anzusehen und zu prüfen.
Aber sicher auch eine Erleichterung für Florian.
Gruß
Matthias
VESPA Grüße aus der Löwenstadt
Einmal Löwe - immer Löwe

http://www.vfcde.de
http://tourenfahrer-co.jimdofree.com

Rita
Beiträge: 6116
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#51 Beitrag von Rita » Do 1. Mär 2018, 12:18

derkai hat geschrieben:Schaut Euch doch bitte einmal den Status von Superralle an......

Denke, es erübrigt sich jetzt vieles.

Er wird es nicht mehr kommentieren können.
ich kann da nix erkennen.... klär mich auf

Rita

Benutzeravatar
cool breeze
Beiträge: 3572
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wohnort: Hauptstadt

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#52 Beitrag von cool breeze » Do 1. Mär 2018, 13:03

Flori macht einen prima Job und läßt den Usern viel Freiheit. Ich denke, daß dieses Forum keine weiteren
Mods braucht.
Ich möchte auch keine Hilfs-Mods, die hier mit "geliehener Autorität" die Zügel strammer ziehen, als es Flori je tun würde.

Einen übel schrägen Thread gibt es in diesem Forum im Schnitt alle sechs Monate; das ist zum Glück recht selten. Das Muster ist immer ähnlich.

Etwas weniger Blutdruck wäre der Forumsgemeinschft zu wünschen.
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.

Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#53 Beitrag von Rolf64 » Do 1. Mär 2018, 13:19

Oh Gott bzw. Flori, bewahre uns bitte vor den ganzen Hilfssherrifs Mods, Weltverbesserer Mods , Gutmenschen Mods, Blockwarte Mods, extremst Konservativen Mods....

...aber so wie ich dich kenne und bisher eingeschätzt habe, bewahrst du dir deine eigene gute Übersicht und Entscheidungsfindung für dein Forum....

Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10267
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#54 Beitrag von Willi59 » Do 1. Mär 2018, 13:24

Rolf64 hat geschrieben:Oh Gott bzw. Flori, bewahre uns bitte vor den ganzen Hilfssherrifs Mods, Weltverbesserer Mods , Gutmenschen Mods, Blockwarte Mods, extremst Konservativen Mods....

...aber so wie ich dich kenne und bisher eingeschätzt habe, bewahrst du dir deine eigene gute Übersicht und Entscheidungsfindung für dein Forum....
Kann man besser nicht sagen Rolf, sehe ich genau so........
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
GPDriver
Beiträge: 5149
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#55 Beitrag von GPDriver » Do 1. Mär 2018, 14:19

Flori macht das super!

Gruß Gundolf
Northern Soul

Keep the faith

Benutzeravatar
Flori
Administrator
Beiträge: 1461
Registriert: Di 9. Jun 2009, 10:44
Vespa: ET4+2*GT125+GTS125ie
Land: Deutschland/Bayern
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#56 Beitrag von Flori » Do 1. Mär 2018, 14:34

Das Forum gibt es ja nun schon seit 2003 (diese Variante seit 2009).
In der Regel hat es immer gut funktioniert (so wie es ist) und bis auf 2 oder 3 dauerhafte Sperren kam
auch immer wieder alles ins Lot.
So wünsche ich es mir auch hier.
Manche Dinge gehen halt einfach nicht, hier braucht es dann einfach eine kleine Pause und
dann sehen wir weiter. Tut mir zwar leid, ich sehe es aber im Moment als die einzige Lösung.

Wie so oft, vielleicht liegts am Wetter.
Am Wochenende soll es ja wärmer werden. :)

VG Flori

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9364
Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#57 Beitrag von derLimburger » Do 1. Mär 2018, 15:16

Flori hat geschrieben: Tut mir zwar leid,.......

VG Flori
Das muss es wirklich nicht !

"Ich sehe nicht was wir anders machen würde" ......kann ja auch mal richtig sein ;)
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 1000
Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Ich bitte um einen höflichen Umgangston!

#58 Beitrag von Grinsnimgsicht » Do 1. Mär 2018, 15:18

derLimburger hat geschrieben:"Ich sehe nicht was wir anders machen würde" ......kann ja auch mal richtig sein ;)
:genau:

Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Antworten