Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

Alles rund um die PX + PK!
Antworten
Nachricht
Autor
h_c_b
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 14:13
Vespa: PX 125
Land: Deutschland

Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

#1 Beitrag von h_c_b » Di 14. Sep 2021, 12:00

Hallo zusammen.
Ich habe seit ganz kurzem eine Vespa 125 PX, Baujahr 2015, entsprechend mit Scheibenbremse, Zustand an sich wie neu. Umso erschrockener war ich, als ich beim Putzen nach der Überführungsfahrt gesehen habe, dass an der Kaskade auf der rechten Seite auf Höhe der Schraub - Befestigung Risse im Lack waren. Als ich die Schraube vorsichtig lockerte wurden meine Befürchtungen wahr: die Plastikbefestigung für das Metallteil, in das man die Schraube "schraubt", ist in drei Teile gebrochen. Ich bin mir sicher, dass das bei der Verkaufsbesichtigung noch nicht war, danach erhielt die PX aber den (Einfahr)kundendienst mit Wechsel Bremsflüssigkeit.
Ich denke, dass man die Teile gut kleben kann. Zumindest habe ich noch alle Stücke gefunden.
Dazu die erste Frage:
Kann jemand für das Material, also ABS (laut Innenseite der Kaskade) einen Kleber besonders empfehlen, Stichwort Festigkeit, auch dauerhaft bei Kälte/Wärme und ggf. mal Regen?
Ansonsten kann es gut sein, dass in der Werkstatt die Schraube viel zu fest angezogen wurde und deshalb der Kunststoff brach.
Aber, und dass ist meine zweite Frage:
Kann auch der Bremsschlauch von innen so viel Druck auf die Kaskade ausüben, dass diese ggf. erst bei der Heimfahrt gebrochen ist? Ich will nur vermeiden, dass ich das Ganze klebe und dann bricht es wieder oder diesmal die andere Seite.
Zumindest wenn man die Kaskade nicht festschraut und die Lenkung dreht drückt der Bremsschlauch die Kaskade weg, weil er sich ja mitbewegen muss.
Danke für eure Hinweise schon Mal vorab

Vollhorst
Beiträge: 1905
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland

Re: Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

#2 Beitrag von Vollhorst » Di 14. Sep 2021, 12:44

ABS kann man gut z. B. mit einem Lötkolben schweißen. Der Bremsschlauch drückt garantiert nicht so stark gegen die Kaskade, dass deren Befestigung bricht. Da hat jemand einfach die Schraube zu fest angezogen.

Benutzeravatar
usalabici
Beiträge: 607
Registriert: Do 1. Sep 2016, 20:15
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Allerurstromtal

Re: Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

#3 Beitrag von usalabici » Di 14. Sep 2021, 13:15

Bei meiner 2016er PX hatten Bremsschlauch und Kaskade gar nicht gut harmoniert. Der Lack der Kaskade wurde abgescheuert und der Gummiring auf dem Bremsschlauch hin und her geknautscht. Durch Neuausrichten der beteiligten Teile ließ sich die Situation nicht verbessern.
Ich hatte auf die Kaskade mit dem kleinen Chromgitter über der Hupe umgerüstet, da gibt es keine Berührung mehr. Das teuerste war die Lackierung...

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12455
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

#4 Beitrag von Wenne » Di 14. Sep 2021, 17:20

Kannst du mal ein Bild von dem Schaden machen und hier einstellen?
Danke
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14746
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

#5 Beitrag von Michel » Di 14. Sep 2021, 18:09

Ich hatte bei meiner PX 150 mal das Problem, das Bremsflüssigkeit auf die Kaskade getropft war und dort den Lack zum „blättern“ gebracht hatte. Da dies mutmaßlich beim Wechsel der Bremsflüssigkeit geschehen war, hat die Werkstatt die Kaskade einfach neu lackieren lassen (das Frontschild selbst war zum Glück unversehrt geblieben, wenn es tropft, dann nur auf die (leicht abnehmbare) Kaskade).

Viel Erfolg und beste Grüße, Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

h_c_b
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 14:13
Vespa: PX 125
Land: Deutschland

Re: Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

#6 Beitrag von h_c_b » Mo 20. Sep 2021, 15:11

Hallo zusammen,
erst Mal danke für die Tipps. Da die Stelle sehr klein ist und der Lack sicher temperaturempfindlich will ich ungern mit Hitze arbeiten, daher die Frage nach einer Empfehlung für einen Kleber.
Anbei Bilder von der Stelle. Die Originalbilder wurden als zu groß abgelehnt, daher jetzt die Kleinversion. Wie groß dürfen Bilder in diesem Forum denn sein?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Killingsworth
Beiträge: 63
Registriert: Do 20. Mai 2021, 02:02
Vespa: X8 125,Beverly 250
Land: Deutschland

Re: Vespa PX: kann Bremsschlauch Kaskade beschädigen?

#7 Beitrag von Killingsworth » Mo 20. Sep 2021, 17:01


Antworten