Ölverlust

Alles rund um die PX + PK!
Antworten
Nachricht
Autor
GT/J
Beiträge: 16
Registriert: So 17. Nov 2019, 18:22
Vespa: P 125 X Lusso
Land: Deutschland

Ölverlust

#1 Beitrag von GT/J » So 22. Dez 2019, 10:43

Hallo Vespagemeinde,
habe heute festgestellt, dass bei meiner 125er Lusso an der Halterung Stoßdämpfer Motor seitig,
einen Öltropfen hängt. Ich kann mir dies nicht erklären wo das herkommt.
Für jeden Tipp bin ich dankbar.
Wünsche euch allen frohe Weihnachten und ein gesundes neue Jahr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11216
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Ölverlust

#2 Beitrag von Wenne » So 22. Dez 2019, 11:22

Es sollte sich um Zweitaktöl handeln, welches zwischen Vergaserwanne und Motorblock seinen Weg nach unten findet.
Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

GT/J
Beiträge: 16
Registriert: So 17. Nov 2019, 18:22
Vespa: P 125 X Lusso
Land: Deutschland

Re: Ölverlust

#3 Beitrag von GT/J » So 22. Dez 2019, 12:08

Hallo Wenne,
danke für den Tipp.
Kannst du mir sagen wie ich weiter vorgehen kann, oder
wo kann ich nachlesen wie dies beheben kann.
Ich bin Kfz.- Mechaniker habe schon einige Odtimerautos kompl. restauriert.
Die Arbeiten kann ich ausführen, habe die Vespa erst vor einigen gekauft.

Vespa_12
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 18:26
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Ölverlust

#4 Beitrag von Vespa_12 » So 22. Dez 2019, 12:18

Kann verschiedene Ursachen haben.
1) Eventuell hat sich der Tropfen leidglich nach dem Auffüllen des Öltanks (die Lusso hat Getrenntschmierung, richtig) seinen Weg zur Stoßdämpferaufnahme gesucht.
2) Wie Wenne richtig schreibt, könnte es auch eine defekte Dichtung am Vergaser oder der Vergaserwanne sein.
3) Oder - und das wäre bzgl. der Reparatur der aufwändigste Fall - der Simmerring im Motor ist beschädigt.

Ich würde mich aber nicht verrückt machen. Ich kenne fast keine alte Vespa, die nicht ein wenig Ölverlust an der Stelle hat - über die Gehäusedichtungen des Motors entsteht mit der Zeit ebenfalls eine gewisse Undichtigkeit.

Als erstes würde ich ebenfalls den Vorschlag von Wenne verfolgen - auf Youtube findest Du hierzu verschiedene Tutorials.

Gruß Jens

Vespa_12
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 18:26
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Ölverlust

#5 Beitrag von Vespa_12 » So 22. Dez 2019, 12:21

Stichwort für Youtube: "Vergaser Vespa PX ausbauen". Die Dichtungen gibt es als Reparatursatz für kleines Geld bei den bekannten Scooter-Shops.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11216
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Ölverlust

#6 Beitrag von Wenne » So 22. Dez 2019, 12:40

Ich würde jetzt erst einmal die paar Tropfen abwischen (komplett bis zum Vergaser) und dann beobachten, wo das Öl herkommt.
Dein Motor sieht ansonsten sehr sauber aus. Für eine Lusso eher ungewöhnlich, da die Getrennschmierer dazu neigen Öl zu verlieren.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

GT/J
Beiträge: 16
Registriert: So 17. Nov 2019, 18:22
Vespa: P 125 X Lusso
Land: Deutschland

Re: Ölverlust

#7 Beitrag von GT/J » So 22. Dez 2019, 13:30

Ok, ich werde erst mal alles sauber machen, und lasse sie mal eine ganze weile laufen
und beobachte sie.
Allen herzlichen Dank für die Auskunft.
Gruß Bernd

Antworten