Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 18:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feder vom Kupplungstrennpilz
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 06:54 
Offline

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 21:24
Beiträge: 38
Vespa: PX80
Land: Deutschland
Hallo,an meiner px80 hat sich wohl die Feder/Klammer vom Trennpilz der Kupplung zerlegt. Hab während der Fahrt gemerkt das plötzlich die Kupplung anfing zu rutschen und erst an die Beläge gedacht.Zu Hause dann noch mal gestartet und da war schon ein deutliches Rasseln zu hören,also Öl abgelassen, Rad raus und Kupplungsdeckel ab und da kam mir schon der Trennpilz entgegen, ohne Feder,dafür mit reichlich kleinen Spänen im Öl.
Da steht wohl die nächste Motorspaltung an.

Martin :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feder vom Kupplungstrennpilz
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9189
Vespa: ja
Land: Deutschland
Eine Feder kenne ich gar nicht.
Es gibt ein Trennpilz auf der Deckelseite und eine Druckplatte mit Halteklammer auf der Kupplungsseite. Meinst du diese Halteklammer?
Egal wie: Wenn sich Späne im Öl befinden, muss der Motor dringend gespalten und nach der Ursache geforscht werden.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feder vom Kupplungstrennpilz
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 08:02 
Offline

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 21:24
Beiträge: 38
Vespa: PX80
Land: Deutschland
Ja,genau die Klammer ist es,die hält die Druckplatte im Kupplungskorb.Es sieht so aus als ob die gebrochen wäre und dann raus geflogen und zermahlt wurde. Der Kupplungskorb hat auch einige unschöne Abdrücke bekommen, also da hat schon was gehämmert.Auch das Ausrückteil aus Messing sieht lädiert aus.

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feder vom Kupplungstrennpilz
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 17:51
Beiträge: 2365
Wohnort: Klein Hollywood
Vespa: GTSPXV 550
Land: Deutschland
Sehr ärgerlich so mitten in der Saison.

Wünsche gutes Gelingen und möglichts wenig Schaden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feder vom Kupplungstrennpilz
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Feb 2013, 15:09
Beiträge: 582
Wohnort: Mainz
Vespa: GTS300; PX207; GS/3
Land: D
Damit habe ich auch gerade Spaß.

Nach einem Kolbenfresser habe ich mit Unterstützung eines guten Freundes den Zylinderkit getauscht und eine komplette Motorrevision vorgenommen. Die Kupplung ( Cosa-Kupplung) kam vorher sehr plötzlich mit einem kratzenden Schleifgeräusch. Sie bekam neue Beläge und neue Federn im Primär. Das hat aber leider nicht viel geholfen. Also habe ich den Kupplungsdeckel noch einmal abgenommen und fand Schleifspuren am Steg auf der Deckelinnenseite und tiefe Schleifspuren auf dem Hebel für den Trennpilz. Den Steg im Bereich der Schleifspuren habe ich weggedremelt, die Spuren im Hebel kamen von der Feder in der Andruckplatte.

Die Feder ist aber noch ganz, ich habe sie lediglich etwas nachbiegen müssen. Wie ich jetzt hier lese, kann das auch anders ausgehen. Glück gehabt.

Die Kupplung kommt beim Anfahren immer noch recht ruckartig, ist äußerst schwer zu dosieren. Allerdings fehlt mir die Phantasie, was nun noch sein könnte.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
veni, vidi, vespa!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Landei und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de