Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 23:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: P200E Vergaserprobleme
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 18:55 
Offline

Registriert: Sa 31. Mär 2018, 19:03
Beiträge: 22
Vespa: P200E
Land: Deutschland
Hallo Leute,

ich bin mit meiner Restauration so gut wie fertig. Heute wolle ich den Motor mal starten und kurz laufen lassen. Folgendes Problem: Ich hab zweimal getreten und sie war an. hab alles auf funktion geprüft ( schaltung,gasannahme,usw..). stellte den motor dann ab und startet ihn zum späteren zeitpunkt nochmal. da brauchte ich dann komischerweiße startpilot. als sie dann nach gefühlten 1000 kicks an war zog ich wärend des betriebs einfach mal den choke. ging dann sofort aus. anschließend versuchte ich sie erneut zu starten aber ohne erfolg. seit dem tut sich nix mehr. kann treten wie ein doller.

den vergaser hatte ich vorher gereinigt und ausgeblasen, sie ist vor der motorrevision schonmal mit sprit voll gelaufen. das problem lag glaube ich an einem defekten benzinhahn, den hab ich erneuert. außerdem musste ich die beobachtung mal machen das sprit hinter dem lüfterrad hervor kam. und in der nähe vom zylinder. das vermute ich kam als der benzinhahn defekt war.

ich weiß im moment nicht weiter.. was sagt ihr ? einfach neuen vergaser bestellen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: P200E Vergaserprobleme
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9344
Vespa: ja
Land: Deutschland
Wenn der Benzinhahn defekt ist, dann läuft der Sprit unten in den Rahmen und nicht am Motor entlang.
Wenn der Vergaser nicht dicht ist, wenn die Schwimmerkammer nicht dichtet, dann läuft ggf. der Sprit den Motor runter, so wie von dir beschrieben.
Schaue also mal den Vergaser genauer an.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: P200E Vergaserprobleme
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Sep 2016, 20:15
Beiträge: 148
Wohnort: Allerurstromtal
Vespa: PX150
Land: Deutschland
Ja, das kann an einem Schwimmernadelventil liegen, das nicht mehr richtig schließt.

_________________
I love the smell of my Vespa in the morning.

Suche PX Teile in Azzurro 70° (Farbe 433): Seitenhaube rechts, Kotflügel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: P200E Vergaserprobleme
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 20:06 
Offline

Registriert: Sa 31. Mär 2018, 19:03
Beiträge: 22
Vespa: P200E
Land: Deutschland
es war mein bezinschlauch. der hatte sich abgeknickt, somit kam nicht genug benzin in den vergaser und sprang nicht an.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de