Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 21:20 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 363
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Wenne, die ist für Dich.

Für 4200€ ist die geschenkt.
Zeigt zwar auch Rost hier & da, vom jahrzehntelangen Rumstehen
Muss geholt werden und getüvt und sicher noch technisch durchgesehen werden.
Hat aber die US-übliche Sissyvbar, sogar noch mit Zubehörtasche.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 693a08bf6c

Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9631
Vespa: ja
Land: Deutschland
Sehr schön, hatte ich auch mal.....

Die Lackabplatzer sind aber heftig, bezogen auf die Laufleistung.
Dennoch ein interessantes Modell.
Danke für den Hinweis. :klatschen:

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 17:54 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 363
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Es ist und bleibt mir ein Rätsel, was die Nordamerikaner mit ihren Vespen anstellen.
Mit der 2-Takt Technik scheinen sie seinerzeit vollständig überfordert gewesen zu sein.
Man hat das Gefühl, die P125X und P200E waren chronisch unbeliebt und ungeliebt.
Der Zustand ist teils himmelschreiend.
Zur Zeit wird in den USA ein Gespann mit unter 500 Meilen Laufleistung angeboten.
Es schaut aus, wie 1x vollständig schlecht restauriert.

Auch diese Vespa hat deutlichen Rost und jede Menge ausgebesserte Lackschäden.
Übrigens an Stellen, an denen es unmöglich scheint überhaupt Schäden zu verursachen.

Die Vespa ist übrigens nicht wirklich eine Amerikanerin.
Sie kommt aus Kanada.

Interessant ist der Aufkleber neben dem Gasgriff.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 19:35 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 363
Vespa: mehrere
Land: Eckental
So, hier hätten wir die Nummer 4:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-305-8441

Und dieses Exemplar ist rot, nicht weiß.
Und eine ganz frühe, noch dazu.

Der Preis erscheint zunächst engagiert.
Ich habe für meine am Ende deutlich mehr bezahlt.
Verhandeln, ein paar 100er rein stecken und man hat wirklich einen Exoten mit toller Patina.

Weiss jemand hier, wo die polnische gelandet ist?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9631
Vespa: ja
Land: Deutschland
Nein, kann ich leider auch nicht sagen.
Hatte mich mal kurz darüber informiert und in Erfahrung gebracht, dass die Vespa noch nie angemeldet war.
Zudem hat mir der Zustand nicht so sehr gefallen.

Die rote PX ist interessant, aber auch nicht gerade günstig. Da sieht das Trittbrett deiner US-Vespa deutlich besser aus.

Danke für den Link zur Vespa. Wäre ja sogar in meiner Nähe. :D

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 21:32 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 363
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Meine ist zur Zeit in der Werkstatt.
Der Spannungsregler schwächelt.
Mehr, wie 8 Volt gibt er nicht mehr her.

Und der Motor wird auf Malossi umgebaut.
Ich fahre die US vergleichsweise viel.
Dieses Jahr so nebenbei über 1000 km.
Und auf der Geraden echte 90 bis 95, steil bergauf 75 bis 80 sind einfach zu wenig.
Ich habe das Gefühl, dass die US Version etwas kürzer übersetzt ist.
Im US Prospekt wird sie mit umgerechnet über 100 km angegeben.

Der neue Motor geht wie ein Uhrwerk.
Mehr geben die 12 PS aber wohl nicht her.
Gefühlt geht meine PX 200 FL schneller.
Bei der zeigt der Tacho aber Fantasiewerte an.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de