Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 22:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 12:01 
Offline

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 01:29
Beiträge: 137
Vespa: PX125, PX80
Land: germany
Hallo das normale Getriebeöl bei der Vespa ist ein SAE 30 könnte man denn auch ein 10W40 Motorenöl benutzen ohne dass es Schäden gibt ?
Ein Zweiradhändler sagte mir das !
PX 125 Bj 82
Grüße


Zuletzt geändert von judy am Sa 9. Jun 2018, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9220
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Nimm einfach das 30er........kost nix im Baumarkt. Braucht jeder Rasenmäher.......

Ach........nicht mehr Vietnam........?????????

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 12:11 
Offline

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 01:29
Beiträge: 137
Vespa: PX125, PX80
Land: germany
Willi59 hat geschrieben:
Nimm einfach das 30er........kost nix im Baumarkt. Braucht jeder Rasenmäher.......

Ach........nicht mehr Vietnam........?????????

es ist bereits eingefüllt !
SAE 30 ist aber für Rasenmäher ein 4 Takt Öl ist das egal ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2012, 20:42
Beiträge: 58
Wohnort: Köln
Vespa: Vespa PX-150
Land: Deutschland
NEIN, niemals 10W-40 oder 10W-30 nehmen, das würde ich nicht machen. :o Also ich verwende als Getriebeöl für meine PX-150 immer das Castrol, Manual EP 80W-90. Das gibt´s z.B. im Bauhaus oder bei Ebay. Muss man aber auch nicht allzuoft wechseln, so alle 4 Jahre mal, es sei denn, du tuckerst 1000e km um die Welt. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 15:48 
Offline

Registriert: Do 14. Feb 2013, 00:08
Beiträge: 30
Vespa: 50N, PX200 , GTS 300
Land: NRW
In meine Zweiräder kommt mir nur Motul (reine Glaubensfrage und gute Erfahrung). Ob Motorrad oder Roller. Ins Getriebe der PX Motul Transoil 10W-30. lst ein mineralisches Getriebeöl. "10W "ist relativ egal, da sich das Öl im Getriebe auch bei Minusgraden schnell verteilt. Muss ja nicht durch irgendwelche Ölkanäle. "30" ist maßgebend, da hiermit die Viskosität des heißen Öls definiert wird. Je höher die Zahl, desto stabiler der Schmierfilm bei heißem Öl. 30 reicht bei dem Getriebe der alten Schaltroller völlig aus.

Grüße

_________________
Vespa 50N (´69), PX200E GS (´92), GTS 300 SuperSport (´17)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 17:31 
Offline

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 21:55
Beiträge: 783
Wohnort: Tübingen
Vespa: PX125E Lusso
IngoG hat geschrieben:
NEIN, niemals 10W-40 oder 10W-30 nehmen, das würde ich nicht machen. :o Also ich verwende als Getriebeöl für meine PX-150 immer das Castrol, Manual EP 80W-90. Das gibt´s z.B. im Bauhaus oder bei Ebay. Muss man aber auch nicht allzuoft wechseln, so alle 4 Jahre mal, es sei denn, du tuckerst 1000e km um die Welt. :mrgreen:

Komisch, meine PX hat noch nie was anderes als das normale Motoröl 10W-40 oder 15W-40 – was ich halt so da hab – ins Getriebe bekommen und hat seit 75295 km keine Probleme damit. Es ist auch noch die erste Kupplung drin!

_________________
Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 744
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
...da die Motoren noch immer wie 1960,mit Kork-Kupplungen sind,kommt das einfache HD 30 Öl in das Getriebe.
Öl mit zuviel Additiven bringen die Kupplung zum Durchrutschen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9479
Vespa: ja
Land: Deutschland
So ist es.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 744
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
...und HD 30 oder 40 wurde früher auch als Mischöl von Pidschi empfohlen ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9220
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
judy hat geschrieben:
Willi59 hat geschrieben:
Nimm einfach das 30er........kost nix im Baumarkt. Braucht jeder Rasenmäher.......

Ach........nicht mehr Vietnam........?????????

es ist bereits eingefüllt !
SAE 30 ist aber für Rasenmäher ein 4 Takt Öl ist das egal ?


SAE 30 hat mit Viertakt nichts zu tun.....wie gesagt, Getriebeöl.....

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de