Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 15:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Beiträge: 2054
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Servus,

evtl hilft dir der Eintrag weiter ...
Im Thread sind weitere Links die dir helfen könnten.
Bei mir war es so. Alles gute :D

viewtopic.php?f=19&t=16329

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 18:05 
Online

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1195
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Gegen das Stottern im Teillastbereich hilft auch die Verwendung eines Gasschiebers ohne "Tasche" auf der Unterseite.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9181
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ich habe für Reparaturen leider keine Zeit. Ich mache das ja nicht gewerblich.
Rita hingegen schon, weshalb ich für sie gerne Werbung mache.
Sie ist kompetent und hat enorme Erfahrung.
Wenn du ihr die Vespa bringst, wird sie nachher bestimmt perfekt eingestellt sein.
Entfernung Kaiserslautern - FFM - ca. 120 km....

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Aug 2014, 16:23
Beiträge: 177
Wohnort: Freiburg
Vespa: PX 125 (2012)
Land: Deutschland
Also, jetzt mach mal folgendes:
1. Hauptdüsenstock raus (da wo die Hauptdüse unten dran sitzt) und ablesen, was verbaut ist.
Soll: BE05-140.

2. Welche Nebendüse ist verbaut (links neben dem Hauptdüsenstock, sollte eine 45-140 sein).

3. HD mit Ori-Auspuff ohne KAT 100, nicht 96, das ist zu mager.

4. Vergaserschrauben mit DREHMOMENTSCHLÜSSEL prüfen und ggf. nachziehen, 13NM, sind gerne mal locker = Falschluft.
Wenn hier ein Experte die Schrauben angeknallt hat, ist der Vergaser ggf. krumm, Dichtfläche dann nicht mehr plan = Falschluft. (ok, dann hilft auch Nachziehen nix mehr, Vergaser muss geplant werden).

5. Und dann: Gemischregulierschraube (sitzt hinten an der Veragserwanne, 7er-Ring wird benötigt ganz rein, NICHT anknallen, und dann 2.5 Umdrehungen raus.

6. Zündkerze mal tauschen, kostet nix und damit ist eine Fehlerquelle gleich mal beseitigt.

Dann mal hier berichten.

Gruss Matthias

_________________
PX 125 (2012)
PX 125 E (1985)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 20:42 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 555
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Wie Matthias schon sagt....mach aml die Grundeinstellungen richtig. Bedüsung wie ne 150er ohne Kat. Gaser.....Gemischschraube unten hinten 2,5 raus.....dann warm laufen lassen......dann Standgasschraube reindrehen so dass Drehzahl reletiv och geht. Dann wieder Gemischschraube aus der 2,5er Position langsam nach ochmal bissl raus drehen......innerhalb einer halben bis dreiviertel Umdrehung rein oder raus solltest du den Punkt der höchsten Drehzahl finden....das ist aber ganz marginal....gut hören!
An dieyem Punkt die Drehzahlschraube wieder rwaus bis Drehzahl wieder im Standgad blubbert. Fertig!
Der Choke während Fahrt zihen sollte schon seutlich was anzeigen.....falls nicht.?...ab zur Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:58
Beiträge: 79
Wohnort: Kaiserslautern
Vespa: PV 150/50, PX 150
Land: Deutschland
Hallo zusammen :)

Ich bin gerade zurück aus Frankfurt. War mit meiner PX 150 (+Kollege mit PV 125) bei Rita.

Was soll ich sagen? Die Hinfahrt war echt schlimm. Nervenraubend. Die Routenwahl fiel zwar überwiegend auf Landstraßen, doch selbst dort gab es kein Auto, dass mich nicht überholen musste und kein LKW der mir nicht im Nacken saß, weil ich nicht über die 60 km/h kam.
So kam es, dass ich trotz Fahrtbeginn um 9 Uhr und Termin um 12 Uhr nicht pünktlich sein konnte. Um ca 12:40 war ich bei Ritas Schrauberhalle. Kurzer Anruf und nicht mal ne Minute später standen ich drin. Mit ihr.

Jetzt nur ganz kurz: Ich weiß jetzt, warum Rita von manchen als Schaltroller-Päpstin bezeichnet wird :D Erfahrung ist alles :roll:

Wir haben uns zusammen meiner Hübschen angenommen und sie wieder ordentlich zum Laufen gebracht..
Um 16:30 gings dann retour.

Zurück in der Heimat waren wir dann gegen 19:30. Und das auch nur, wegen einer dämlichen Bahnschranke, die 10 Minuten zu war für 10s Zug-Vorbeifahrt und nem Tankstopp für beide Vespas.

Also die Rückfahrt war auf jeden Fall voll entspannter, Landstraße 70 kein Problem. Spitze war Tacho knapp 100, echte 90 sind knapp machbar. Sie hängt endlich wieder satt am Gas und hat vor allem keine Zündaussetzer mehr.
Bergauf wurden aus den ehemals 50 nun 70.

Egal wie, ich bin zufrieden. Und da ich die PX nicht als meine Alltags-Vespa benutze, dafür hab ich ja meine PV 150, ist der Zustand jetzt für mich absolut passend. :elefant:

Nun bin ich gespannt auf die große Fahrt am Freitag Richtung Köln - nochmal ca 100 km mehr - und das mit meiner Partnerin und 50 ccm PV als Begleitung.


Danke liebe Rita für deine Hilfe und die Tipps und Kniffe, die ich mir bei dir anschauen konnte. Mir hat es auf jeden Fall gefallen bei dir. :herz:


Fazit: Problem gelöst. Alles gut :vespa:

_________________
>>Jetzt ist Sommer - egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert. << Wise Guys, bis 2017
Auf der Vespa ist ständig Sommer. :vespa:


Das Tanklämpchen muss kaputt sein! Es kann doch nicht sein, dass das jeden Tag wieder aufleuchtet! :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9181
Vespa: ja
Land: Deutschland
Schreib doch mal, was genau gemacht wurde, was nicht in Ordnung war.
Dass Rita reparieren kann, ist uns schon klar. :D

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 22:43 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4970
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
Hallo wenne... das übernehme ich mal...

Probefahrt um den Block..... läuft wie ein Sack Nüsse.... :lol:

Kerze und Kerzenstecker getauscht.... die Kombi war suboptimal... damit waren die Aussetzer erstmal weg...

bissl längere Probefahrt.... schon besser aber dreht noch nicht frei hoch...
Gemischschraube nachgestellt .... alle Schrauben am Vergaser nachgezogen...
gefühlt lief sie obenrum zu fett.... also kleine Bohrung im Luftfilter über der Düse...

Kupplung richtig eingestellt.... seitliches Spiel des Kupplungshebels auch...
Schaltraste gefettet... Getriebeöl gewechselt....viele lockere Schrauben festgezogen

Handschuhfach "entklappert"

und schwergängigen Zündschalter gangbar gemacht..... damit nicht bald der Zündschlüssel in der Mitte durch ist...

ich glaub, das war alles....

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9181
Vespa: ja
Land: Deutschland
Prima,
so muss das sein. :klatschen:
Insgesamt gesehen keine große Sache und jetzt ist die Vespa wieder ordentlich eingestellt. :genau:

Danke für deine Ausführungen und Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:58
Beiträge: 79
Wohnort: Kaiserslautern
Vespa: PV 150/50, PX 150
Land: Deutschland
Das "Schlimme" ist, dass das alles Kleinigkeiten waren. Nix Großes dabei. Die Bedüsung hat so im Prinzip auch gepasst.

Also theoretisch hätte ich das sogar selbst hinbekommen müssen. (Natürlich Ersatzteile vorausgesetzt, da ist Ritas "Lager" doch ein wenig hilfreich :!: )
Aber Rita hat das alles irgendwie viel leichter und fast spielerisch hingebogen, das hätte bei mir halt nicht so einfach funktioniert.. denke ich mal :roll:

Wie gesagt, Danke dir Rita, ich bin top zufrieden, sie fährt wieder richtig schön. :vespa:

Liebe Grüße aus Kaiserslautern,
Dominik

_________________
>>Jetzt ist Sommer - egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert. << Wise Guys, bis 2017
Auf der Vespa ist ständig Sommer. :vespa:


Das Tanklämpchen muss kaputt sein! Es kann doch nicht sein, dass das jeden Tag wieder aufleuchtet! :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Beiträge: 2054
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Hab dir eine PN geschickt

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jul 2015, 14:11
Beiträge: 177
Wohnort: Wattens / Tirol
Vespa: Vespa Px150e
Land: Österreich
@Rita

wie gross die Bohrung über Düse und über welche Düse genau.

Gordon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:58
Beiträge: 79
Wohnort: Kaiserslautern
Vespa: PV 150/50, PX 150
Land: Deutschland
Hallooo aus Köln. :elefant:

Der 240km-Trip in 50ccm-Begleitung war toll :elefant: :genau:

Die PX läuft einfach wieder rund :)

Das Beste nebenbei (obwohls nicht das Entscheidende ist): Der Durchschnittsverbrauch vor Frankfurt (also nicht rund, zu Rita) lag bei 4,44 am Start-Tankstopp, 5,17 auf dem Hinweg-Tankstopp (weil ja nur Vollgas, weil 61 km/h max) 4,95 auf dem Rückweg-Tankstopp und heute.... heute hab ich für die gesamte Strecke nur 1x zwischengetankt, Durchschnitt beim Volltanken daheim noch 4,66... beim Zwischenstopp dann 2,59 (5,06l für 195 km) ... ist das nicht was? :klatschen:

Klar, liegt einfach daran, dass ich mit Minimalgas im 4. Gang mit 55 hinterhertuckern konnte. Alles logisch. Aber irgendwie trotzdem toll.... :lol:

Morgen gehts noch bisschen durch Köln und am Sonntag zum Weltrekordversuch nach Wesseling. Freu :P

Gruß,
Dominik

_________________
>>Jetzt ist Sommer - egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert. << Wise Guys, bis 2017
Auf der Vespa ist ständig Sommer. :vespa:


Das Tanklämpchen muss kaputt sein! Es kann doch nicht sein, dass das jeden Tag wieder aufleuchtet! :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9181
Vespa: ja
Land: Deutschland
Prima Sache. So soll der Verbrauch sein. :klatschen:

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX 150
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 07:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 14:53
Beiträge: 6
Vespa: V50 und Px150
Land: Deutschland
Hallo,
habe auch eine Vespa PX 150 Modell 2011 gekauft und genau die gleichen nervigen Beschleunigungslöcher beim Anfahren.Super Nervig. Fahrzeug ist wegen den benötigten AU Werten viel zu mager eingestellt. Der verbaute Si20 Vergaser wurde stark modifiziert.( Mischrohr, Nebendüse, Schieber, Hauptdüse entsprechen nicht der normalen Bestückung von Früheren PX 150 Lusso Modellen.
Jetzt habe ich einen neuen org. Auspuff PX150 gekauft( alte Version ohne Kat, org. Piaggio ca. 75€) und einen SI20 Vergaser der alten Version also PX 150 E lusso ohne Kat( mit fetteren Gasschieber Typ 01 statt 11 und Mischrohr BE3 statt dem magernen BE5, Kostenpunkt Vergaser PX 150E lusso ca. 75€ )und die Vespa schnurrt wie eine Katze.
Die ausgebauten Teile Vergaser und Kat-Auspuff liegen für den nächsten TÜV Termin einbaufertig im Keller.....Einbau-Dauer ca. 35.min
Vergaser Daten Neu:
SI 20 Vergaser Piaggio, Schieber 01, Nebendüse Wert 2.8, 160 BE3 mit Hauptdüse 102, Schwimmerkammerdüse 60
Luftfilter mit 2 Löcher org. Piaggio
Auspuff org. Piaggio PX 150 e Lusso ohne Kat

Jetzt fährt die Vespa wie ne Vespa fahren soll.
Endgeschwindigkeit, Klang und Lautstärke wie ner alten PX 150.
Keine Löcher beim anfahren mehr, kein verschlucken, nix....!!!!
Das bekommst auch du hin, ist kein Hexenwerk zum tauschen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de