Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 01:37 
Offline

Registriert: Sa 23. Jul 2016, 14:08
Beiträge: 59
Vespa: PV50 4T, LX50, PK50
Land: Deutschland
Hallo, liebe Gemeinde,

ich habe vor ein paar Wochen das Thema `Original PK 50´ hier eröffnet. Vielen Dank für Eure tolle Hilfe.
Mittlerweile habe ich Reifen, Schläuche und Bremsbeläge gewechselt.
Nun möchte ich die vielen Gummiteile und Kunststoffteile meiner Vespa optisch auffrischen. Auf Rat von `Rita´ habe ich mir Amor All besorgt und als erstes den abgebauten Heckspritzschutz bearbeitet. Das Zeug ist sehr gut, nur sind meine Gummiteile, durch viele Jahre mit vielen Sonnenstunden, auch schon sehr vergilbt/verblasst.
Wir würdet ihr vorgehen , um die Gummiteile halbwegs langfristig wieder schwarz zu färben? Gibt es da eine spezielle Sprühfarbe?
Außerdem wollte ich das völlig verschmutzte Gepäckfach reinigen. Kann man es einfach aus der Verkleidung rausnehmen? oder muss man mehr machen als die Schrauben innen im Gepäckfach zu lösen?
Danke für Eure Hinweise.
Gruß
Alex.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 01:46 
Offline

Registriert: Sa 23. Jul 2016, 14:08
Beiträge: 59
Vespa: PV50 4T, LX50, PK50
Land: Deutschland
Hier ein Foto der Kleinen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 01:50 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4849
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
PN

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 10:54 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8884
Vespa: ja
Land: Deutschland
Gummi und Plastikteile lassen sich nicht vergleichen.
Deine Fußmatten sind verschmutzt. Du solltest die demontieren und mit warmen Seifenwasser und einer guten Bürste in einer Wanne ordentlich reinigen.
Auf die Fußmatten würde ich kein Mittel aufbringen, da die Matten nicht rutschig sein dürfen.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 15:18 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 00:27
Beiträge: 155
Wohnort: Augsburg
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
Benutze beim Gummi...Reifenschaum...wird wie neu,das benutzen die Gebrauchtwagen Händler auch immer... Gummi wird wieder perfekt schwarz!

Zum Plastik färben hilft Sonax Kunststoff schwarz!

_________________
Legal..Illegal..Scheißegal..!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 15:36 
Online

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1142
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Oder einfach eine gut erhaltene, gebrauchte Matte besorgen... gibt ja genug Leute, die "retromäßig" auf Trittleisten umbauen, wo dann die Matten übrig bleiben. Gleiches gilt für die übrigen Plastikteile, z. B. für den hinteren Spritzschutz, wird auch gerne entfernt. Ansonsten kostet so ein Teil um die 10 Euro neu. Bei dem Preis dann mit Armor All rumzudoktorn und regelmäßig auffrischen zu müssen, lohnt m. E. nicht.

Die typischen, altersbedingt unansehnlich werdenden Teile wie Schwingenverkleidung, Nabendeckel, Spritzschutz hinten gibt es noch neu. Ständerfüße als Verschleißteile ebenso.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 20:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8884
Vespa: ja
Land: Deutschland
Stimmt. Bei mir werden bald diese Matten übrig sein.
Sie stammen von dieser Vespa und sind in gutem gebrauchten Zustand.

Bild

Bild

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Mär 2014, 10:08
Beiträge: 125
Vespa: Vespa PX
Land: Deutschland
Die Fußmatten der XL2 unterschieden sich aber von den Matten der XL1.
Solange die Sachen nicht irgendwie Risse oder Ausbrüche haben, dann würde auch ich sie schön saubermachen und neu verbauen.
Bei der Gelegenheit kannst du das Trittbrett genau unter die Lupe nehmen und etwas konservieren bevor du die Fußmatten wieder montierst.

_________________
Alle News zum Vespa-Blog: viewtopic.php?f=4&t=30727
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 23:46 
Offline

Registriert: Sa 23. Jul 2016, 14:08
Beiträge: 59
Vespa: PV50 4T, LX50, PK50
Land: Deutschland
Vielen Dank für die guten Antworten.
Mittlerweile hat mir "Rita" telefonisch super geholfen das Gepäckfach auszubauen, um es in Ruhe zu reinigen. Außerdem habe ich neue Reifen und Bremsbeläge und Schläuche vorne und hinten mit einem Freund aufgezogen (fast 4 Stunden! - so lange dauert es, wenn man sich anhand von Schrauberbuch, Kälte und youtube-Videos und mäßigem Werkzeug durchkämpft).
Auch ich habe mir bei den Fotos von Wenne gedacht, dass meine Fußmatte gerade vorne anders aussieht.
Ja, da gibt es bei den Matten noch ein Problem. Der Verkäufer hat die Mattennoppen an den Durchtrittsstellen durch das Trittblech verbogen / z.T. Irgendetwas dagegengeklebt(?) etc. Ich glaube, dass ich die nicht mehr ganz heile runterbekomme. Und dann? Vielleicht doch irgendeine kaufen. -
Wenn ich das Gepäckfach sauber und eingebaut habe, möchte ich aber erst einmal mit der Vespa fahren-ich freu mich schon. Ist auch nicht meine 1. Vespa, aber meine 1. SCHALTvespa.
Grüße an alle
Alex.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: IngoG und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de