Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
https://vespaforum.de/

Kickstarter - Schraube
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=44522
Seite 1 von 1

Autor:  DieselDriver [ Fr 9. Feb 2018, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Kickstarter - Schraube

Bei mir lässt sich der Kickstarter nicht abziehen. Bei mir war die Schraube von unten nach oben durchgesteckt und an der Oberseite befand sich die Mutter - das Gewinde hat demnach den Kickstarterbolzen ein wenig abgekratzt, sodass der Kickstarterhebel sich nun nicht mehr abziehen lässt. Laut WHB wird die Schraube genau umgekehrt eingesetzt.

Wie ist es richtig?

Autor:  Rita [ Fr 9. Feb 2018, 18:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

nur Pfuscher und Ahnungslose bauen die falschrum von unten ein

Rita

Autor:  DieselDriver [ Fr 9. Feb 2018, 18:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Ja das war der Vorbesitzer. Deshalb bekomme ich ihn nun auch nicht mehr abgezogen. :-(

Autor:  schmoelzer [ Fr 9. Feb 2018, 18:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Ist die Schraube raus? Kickstarter leicht aufbiegen LEICHT, sonst bricht er. Geht dann schon runter, mit ein bischen rütteln.

Wenn runter, Grate vor der Montage entfernen u. ggf. eine neue Schraube nehmen.

Klar, wenn man von unten einbaut, muss man zum anziehen die Schraube drehen, da an der Oberseite der Kicker so beschaffen ist, dass ein Sechskant gg. Verdrehen gesichert wird. Schrauben dreht man nur dann, wnn es keine Mutter gibt, die man drehen kann.

Autor:  ulitrettin [ Fr 9. Feb 2018, 19:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Die Schraube wird gern verkehrt eingebaut, weil die Schrauber nicht kapieren das zum setzen der Schraube den Kickstarter durchgedrückt werden soll.

Autor:  DieselDriver [ Fr 9. Feb 2018, 19:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Ja, die Schraube hab ich rausbekommen. Ich kann den Kickstarter nur ca. 3mm abziehen, dann hängt er. Aufhebeln hab ich schon versucht, aber hängt leider trotzdem. Wahrscheinlich muss ich noch etwas mehr aufhebeln.

Autor:  d-marc [ Fr 9. Feb 2018, 20:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Klauenabzieher. Hast Du keinen: Abzieherklauen :lol:

Autor:  schmoelzer [ Sa 10. Feb 2018, 01:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Schlimmstenfalls isser kaputt. Ein neuer kostet nicht die Welt.

Grüße

Martin

Autor:  DieselDriver [ Sa 10. Feb 2018, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Ja, hätte schon welche, aber wenn er für den Schaltkreuzwechsel eh nicht runter muss, lass ich drauf.

Autor:  Roller-aus-Blech [ Mo 12. Feb 2018, 12:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kickstarter - Schraube

Das ist doch keine Lösung.
Die Kickstarterwelle hat einen O-Ring, der beim Öffnen des Motors gewechselt werden sollte.
Mach es einmal richtig, dann haste Ruhe

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/