nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

Alles rund um die PX + PK!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
scubafat
Beiträge: 1946
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 19:52
Vespa: GTS.VNB
Land: Deutschland
Wohnort: 97320 Albertshofen
Kontaktdaten:

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#31 Beitrag von scubafat » Do 20. Jul 2017, 10:44

Super geworden!
Gruß Roger

Benutzeravatar
Lucia
Beiträge: 344
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 07:09
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#32 Beitrag von Lucia » Do 20. Jul 2017, 18:04

8-) :vespa:

Hat was!

Gruß
Lucia
La mia famiglia italiana

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11574
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#33 Beitrag von Wenne » Do 20. Jul 2017, 18:43

Wie kommt es, dass du von schwarz-lackiertem Drehschiebermotor auf LML-Membranmotor umschwenkst?
Ist irgendwas schiefgelaufen? War der Drehschiebermotor nicht gut genug?

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Fronck
Beiträge: 274
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 11:41
Vespa: Gts 300 s
Land: Germany

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#34 Beitrag von Fronck » Do 20. Jul 2017, 19:35

Wenne hat geschrieben:Wie kommt es, dass du von schwarz-lackiertem Drehschiebermotor auf LML-Membranmotor umschwenkst?
Ist irgendwas schiefgelaufen? War der Drehschiebermotor nicht gut genug?

Grüße
Wenne

Weil ich den Drehschieber nicht bearbeiten wollte,
Und mit dem Gehäuse ohne zu Fräsen mehr Leistung raus holen konnte
Ist jetzt ein richtig Drehmoment starker Motor.
Frank

Hier findet ihr meine ehem. GTS und meine meine PX
Shop

Benutzeravatar
Fronck
Beiträge: 274
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 11:41
Vespa: Gts 300 s
Land: Germany

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#35 Beitrag von Fronck » Do 20. Jul 2017, 19:36

Eine kleine Ausfahrt heute

Bild

Bild
Frank

Hier findet ihr meine ehem. GTS und meine meine PX
Shop

Benutzeravatar
Forio
Beiträge: 1604
Registriert: Do 6. Mär 2014, 21:35
Vespa: PX125, 200, GTS 300
Land: zw. Himmel un Äd
Wohnort: CGN

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#36 Beitrag von Forio » Do 20. Jul 2017, 21:29

Da muss ich neidlos anerkennen, die sieht toll aus!
Glückauf und allzeit knitterfreie Fahrt
Michael, der PXte

Bild Bild

Jeden Mittwoch um 18:00 kleines Treffen in Niederdollendorf an der Fähre.

+++ http://www.faehrengaeng.de +++

Bild

Vollhorst
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#37 Beitrag von Vollhorst » Do 20. Jul 2017, 22:42

Hässe joot jemaat... schon über eine Scheibenbremse vorne nachgedacht? Für die Bremspumpe müsste dann zwar nochmal ein Lenker neu lackiert werden, aber da sitzt du ja Teile- und Lackmäßig quasi an der Quelle...

Benutzeravatar
micels66
Beiträge: 390
Registriert: Do 5. Jun 2014, 19:14
Vespa: GTS 300SS/PX125(177)
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#38 Beitrag von micels66 » Do 20. Jul 2017, 22:58

Sieht wirklich sehr schön aus :klatschen: :klatschen:
Gruß
Michael

Benutzeravatar
conturianer
Beiträge: 523
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 19:29
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Wohnort: Kreis Viersen

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#39 Beitrag von conturianer » Fr 21. Jul 2017, 09:18

Scheibenbremse wird überbewertet...ist halt kein Motorrad... dafür haste ja ein schönes Pedal im Boden...

Benutzeravatar
Mücke
Beiträge: 1380
Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:53
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Wohnort: Doppelgarage

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#40 Beitrag von Mücke » Fr 21. Jul 2017, 09:22

Sehr cool!
Viel Freude mit der PX.
Bella cavalcata.

Benutzeravatar
A.Krapovic
Beiträge: 1114
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:40
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#41 Beitrag von A.Krapovic » Fr 21. Jul 2017, 09:39

Klasse! :klatschen:

sehr stimmig umgesetzt - und technisch natürlich ein Kracher!

Viel Freude damit!
Beste Grüße
vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild

Benutzeravatar
Fronck
Beiträge: 274
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 11:41
Vespa: Gts 300 s
Land: Germany

Re: nach 5 Jahren auch wieder PX infiziert.

#42 Beitrag von Fronck » Fr 21. Jul 2017, 10:24

Vollhorst hat geschrieben:Hässe joot jemaat... schon über eine Scheibenbremse vorne nachgedacht? Für die Bremspumpe müsste dann zwar nochmal ein Lenker neu lackiert werden, aber da sitzt du ja Teile- und Lackmäßig quasi an der Quelle...

natürlich habe ich das, vielleicht im Winter, :D
Frank

Hier findet ihr meine ehem. GTS und meine meine PX
Shop

Antworten