Zuerst die Vespa, dann das Modell....

Alles rund um die PX + PK!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12580
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#1 Beitrag von Wenne » Fr 5. Nov 2021, 13:54

....so war es zumindest bei meinem Sondermodell Vespa 70 Jahre. Ihr kennt hierzu bestimmt meinen Bastelbericht.
Bild
Dieses Sondermodell kaufte ich letztes Jahr im April als Unfallfahrzeug und konnte die Vespa im August 20 fertigstellen.
Nachdem diesen Winter bekannt wurde, dass Schüco plant, diese Vespa als Modell im Maßstab 1:10 auf den Markt zu bringen, bestellte ich sofort diese Miniaturvespa.
Bild

Doch manchmal kann es auch andersrum laufen. ;)
Bild
Dieses Schüco-Modell in 1:10 als PX125 der letzten Serie habe ich bereits seit 2 Jahren im Regal stehen.
Die farblich passende Vespa allerdings nicht. :shock:
Gut, eine ähnlich aussehende PX aus 1984 habe ich. ;)
Bild
Aber halt nur ähnlich, weshalb ich immer wieder mal nach der "Schüco-Modellvorlage" Ausschau hielt. :D
Im Juli diesen Jahres wurde ich dann fündig. :elefant:
Bild
Eine PX125, hergestellt in 2012, erstzugelassen in 2013. Gesamtlaufleistung knapp 900 km. Hier und da Gebrauchsspuren.
Sprang nicht an, war nicht sonderlich gepflegt. Verschiedene Lackmängel.
Aber eben rot und eine 125-er PX. :genau: :herz:
Ich konnte mich nicht zurückhalten und kaufte sie.
Bild
Der Vergaser war undicht, der Motor wollte gereinigt werden, neues Getriebeöl war angesagt.
Den vorderen Koti baute ich aus und ließ ihn neu lackieren. Bei Vorbesitzer war diese PX mal im Wohnmobil während des Transports umgefallen, weshalb diverse Lackmängel zu sehen waren.
Bild
Jetzt habe ich meine Modellvorlage fertiggestellt.
Bild
Sie springt auf den ersten Kick bzw. E-Start an und läuft gut. Das Kennzeichen PX35 passt gut du dem Modelljahr 2012, d.h. die PX wurde 35. :genau:
Bild
Der Motor ist mit dieser Laufleistung noch nicht einmal richtig eingefahren, aber das kann ja noch werden.
Bild
Ich habe den originalen Chromgepäckträger montiert.
Bild
Da ich detailverliebt bin, habe ich auch den farblich passenden Kennzeichenhalter anfertigen lassen und ihn montiert. ;)
Bild
Motorseitig ist alles original. Es sind auch noch die ersten Reifen aus 2012 montiert.
Diese Vespa werde ich erst nächstes Jahr zulassen. Jetzt steht sie erst einmal zum Überwintern gut abgedeckt in meiner Gartenhütte, zusammen mit anderen Vespen.

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
micels66
Beiträge: 415
Registriert: Do 5. Jun 2014, 19:14
Vespa: GTS 300SS/PX125(177)
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#2 Beitrag von micels66 » Fr 5. Nov 2021, 14:12

Wieder mal ein hervorragender Fang.Herzlichen Glückwunsch zu dieser schicken PX 125,die ja nur auf dich gewartet hat......
Die Laufleistung ist ja mal extrem wenig :elefant:
Gruß
Michael

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 789
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#3 Beitrag von alu68 » Fr 5. Nov 2021, 16:56

Herzlichen Glückwunsch.
Allzeit gute Fahrt und viel Spaß.
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Vespafan Olaf
Beiträge: 254
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 16:14
Vespa: PX, GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#4 Beitrag von Vespafan Olaf » Fr 5. Nov 2021, 17:10

Hallo Wenne,

tolle Farbe, herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen PX !
Bei mir steht seit nunmehr fast genau 2 Jahren die „große „ Schwester“,eine 150er . EZ auch 2013 😀

Hier mal mit einer schönen Tasche ….

Bild

Viel Freude mit deiner weiteren roten PX !

Olaf
Vespa fahren - einfach fabelhaft !

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12580
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#5 Beitrag von Wenne » Fr 5. Nov 2021, 17:25

Den Aufkleber "I love my Vespa" habe ich schon im Regal liegen und werde ihn genau an derselben Stelle aufkleben. ;)
Passt einfach prima an diese Stelle und natürlich zur Vespa.
Ein Lederkoffer ist ein Muss - werde ich auch montieren. :elefant:
Wie man sieht, harmoniert so ein Koffer auch prima mit einer PX.
Bei Kauf war ein schwarzes LX-Topcase montiert. :oops:

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2629
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#6 Beitrag von Devo » Fr 5. Nov 2021, 20:24

Servus,

sehr, sehr schön deine Rote 👍🏻
Rot war und ist bei Vespa schon immer meine Lieblingsfarbe.
Meine nächste Restauration (mit Lackieren) wird sicher rot 👊🏻

Alles gute,
Grüße
Dieter

Gim2010
Beiträge: 158
Registriert: Di 11. Apr 2017, 10:50
Vespa: GTS 125i
Land: Deutschland

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#7 Beitrag von Gim2010 » Sa 6. Nov 2021, 15:28

Hallo Wenne und hallo Vespafan, einfach ein Traum eure Vespas.
Noch sehr viel Freude mit den schönen Rollern.
Gruß.
Einst Untertage malocht, jetzt im Vespahimmel!

Vespafan Olaf
Beiträge: 254
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 16:14
Vespa: PX, GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#8 Beitrag von Vespafan Olaf » Do 18. Nov 2021, 18:10

Für alle, die auch noch auf der Suche nach einem PX70‘s Modell sind :

ich habe dieses Modell am Montag bei EUROtops online bestellt, ist heute angekommen.
Momentan steht dort die Verfügbarkeitsampel „auf grün“

VG Olaf
Vespa fahren - einfach fabelhaft !

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 789
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#9 Beitrag von alu68 » Do 18. Nov 2021, 19:20

Hallo Olaf,

vielen Dank für Deinen Hinweis :D
Habe meine PX 125 "70 Jahre" gerade bestellt, da mein Spielwarenhändler vor Ort leider nicht in der Lage ist, das Vespa Modell zu beschaffen.

Gruß
Alexander
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14788
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#10 Beitrag von Michel » Do 18. Nov 2021, 19:26

Lieber Wenne,

diesen schönen Thread habe ich gerade jetzt erst entdeckt, Glückwunsch zur schönen Roten! :D :klatschen:

Und Deine Freude, das „Original zum Modell“ zu besitzen, kenne ich, wie Du weißt, natürlich nur allzu gut… ;)

Hier meine beiden Roten :)


Bild

Bild

Bild

Und diese beiden sehen ja (zumindest fast) auch so aus wie das „Original zum Modell“ :genau:

Bild


Bild


Herzliche Grüße, Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12580
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#11 Beitrag von Wenne » Do 18. Nov 2021, 20:37

Ja, lieber Michel.
Deine rote PX habe ich seit Jahren beäugt :D und seitdem immer wieder geschaut, ob ich nicht auch so eine PX finde. ;)
Irgendwann kam dann das Modell 1:10 und jetzt glücklicherweise die PX im Maßstab 1:1.
Ich hätte ja schon lange eine rote PX kaufen können, aber es musste schon eine PX nach meiner Vorstellung sein.
Also geringe Laufleistung und nicht ganz perfekt, damit ich etwas dazu beitragen kann.
Diese PX war hierzu perfekt. :genau:
Bild
Jetzt fehlen noch ein paar Aufkleber, also "Bepper" und dann ist sie fertig. :elefant:
Ist deine rote PX aus 2014? Sie hat schon den Bepper "Vespa for Children".

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Forio
Beiträge: 1689
Registriert: Do 6. Mär 2014, 21:35
Vespa: PX125, 200, GTS 300
Land: zw. Himmel un Äd
Wohnort: CGN

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#12 Beitrag von Forio » Fr 19. Nov 2021, 23:52

Lieber Wenne,

Das hast du wieder ein Sahnestück gefunden. Eine tolle Farbe, wie ich finde. Herzlichen Glückwunsch

LG, Michael
Glückauf und allzeit knitterfreie Fahrt
Michael, der PXte

Bild Bild

Jeden Mittwoch um 18:00 kleines Treffen in Niederdollendorf an der Fähre.

Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12580
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#13 Beitrag von Wenne » Sa 20. Nov 2021, 20:28

Forio hat geschrieben:
Fr 19. Nov 2021, 23:52
Lieber Wenne,

.... Eine tolle Farbe, wie ich finde......

LG, Michael
so sehe ich das auch. Mit Rot macht man alles richtig. :genau:
Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 421
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: VESPA
Land: Deutschland

Re: Zuerst die Vespa, dann das Modell....

#14 Beitrag von patbau » Do 25. Nov 2021, 07:53

ROT ist NICE :P

2016er mit neuer Sitzbank (alte PX Optik) und optimierten Lenkkopfabdeckung (Löcher verschlossen / lackiert), SIP Road 2.0 und zeitgerechten Reifen, sonst alles original ...

Zustand besser als NEU (noch nie Wasser gesehen), steht hier keimfrei ...

Mit 1.500km gekauft, seit 04/2019 in meinem Besitz - bald (erst) 4.000 km runter, wird im Wechsel mit 7 anderen Maschinen bewegt ...

Bild

Antworten