Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

Alles rund um die PX + PK!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#91 Beitrag von Devo » So 5. Jan 2020, 15:24

Wenne hat geschrieben:Warnblinker funktioniert aber nur, wenn dein Motor läuft. Du hast ja keine Batterie in deiner Vespa.
Solltest du selbst eine Motorpanne haben, bringt das nichts.

Grüße
Wenne
Servus,

ist mir natürlich bewusst, ist auch für meine 2011er :herz: gedacht. Gut aufgepasst :klatschen: :mrgreen:

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11561
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#92 Beitrag von Wenne » So 5. Jan 2020, 17:24

Wie ist die Qualität dieses Schalters? Ist er zu empfehlen?
Danke und Gruß
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#93 Beitrag von Devo » Mo 6. Jan 2020, 10:16

Wenne hat geschrieben:Wie ist die Qualität dieses Schalters? Ist er zu empfehlen?
Danke und Gruß
Wenne
Servus,

ich hab mal versucht bessere Fotos zu machen. Funktion kann ich erst prüfen wenn die 2011er aus dem Winterlschlaf erwacht ;) Optisch sieht das Plastik etwas billig aus, die Oberfläche der Schalter wirken „rauh“. Lassen sich aber gut schalten. Passt m.M. nicht auf eine „alte“ PX (mit Batterie ;) ) es fehlt einfach die Patina, und der „typische“ PX Fahrer (PX vor1989) würde nur mit dem Kopf schütteln :mrgreen: :lol: Die Anschlüsse sind nicht gelötet sondern geschraubt. Preis ist bei SC 19,90€
Fazit: Preis / Leistung ist ok, passt auch optisch besser auf eine neuere PX.
SC hat seinen Aufkleber auf den originalen gepappt ... leider kann man den originalen nicht mehr lesen, vermutlich Made in China / Indien :unwissend:

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#94 Beitrag von Devo » Di 7. Jan 2020, 18:12

Servus,

wenn schon alles neu, dann Tacho auf Auslieferungszustand ;)
Nicht so einfach zu „nullen“, aber ich hab’s mit YouTube und GSF geschafft. Übrigens, ohne die Walze zu zerlegen. Funktion mit Bohrmaschine ca. 10km getestet. Gut das ich den Ring noch nicht endgültig befestigt hatte.

Bild

Bild

Bild

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#95 Beitrag von Devo » Di 14. Jan 2020, 15:22

Servus,

jetzt schon mal an den nächsten Winter denken :mrgreen:
Ist ne 1985er XL1 die viel Liebe braucht :lol:

Bild

Bild

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11561
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#96 Beitrag von Wenne » Di 14. Jan 2020, 18:12

So eine XL ist eine prima Sache.
Bin schon auf den nächsten Bastelfred gespannt. :elefant:
Vor drei Jahren hatte ich auch eine XL, welche ich dann aber an einen guten Bekannten verschenkt habe. :D

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#97 Beitrag von Devo » Mi 5. Feb 2020, 17:26

Servus,

Gestern Motor vom Glasperlenstrahlen abgeholt, kann sich echt sehen lassen :herz: :klatschen:
Wird jetzt wieder zerlegt, gründlich gewaschen und dann noch gründlicher zusammengebaut. Auf Seite 6 kann man sehen wir der Motor vorher ausgesehen hat.


Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11561
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#98 Beitrag von Wenne » Mi 5. Feb 2020, 18:34

NIcht schlecht, beinahe zu schön. ;) :lol:

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
micels66
Beiträge: 390
Registriert: Do 5. Jun 2014, 19:14
Vespa: GTS 300SS/PX125(177)
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#99 Beitrag von micels66 » Fr 7. Feb 2020, 09:32

Sieht echt aus wie neu!Was kostet das Glasperlenstrahlen?
Gruß
Michael

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#100 Beitrag von Devo » Fr 7. Feb 2020, 15:36

Servus,

hält sich in Grenzen, zumal ich von einem Freund einen Sonderpreis bekomme. Auch ohne Beziehungen sollte es unter hundert Euro zu bekommen sein.

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#101 Beitrag von Devo » Mo 10. Feb 2020, 15:39

Servus,

Hier noch 2 Bilder wie der Motor vorher ausgesehen hat :o

Bild

Bild

Und hier beim waschen der Motorteile. Insgesamt 2 Durchgänge waschen - legen - trocknen :lol:

Bild

Gruß
Dieter

Frank-63
Beiträge: 269
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 22:35
Vespa: P200E
Land: BaWü

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#102 Beitrag von Frank-63 » Mo 10. Feb 2020, 21:24

Ich vermute mal du hast vor dem Strahlen alles richtig abgedichtet um die Innereien vor Strahlgut zu schützen ;)
Gruß Frank....




Vespa P200E Bj 82 Bild

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#103 Beitrag von Devo » Mo 10. Feb 2020, 21:39

Frank-63 hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:24
Ich vermute mal du hast vor dem Strahlen alles richtig abgedichtet um die Innereien vor Strahlgut zu schützen ;)
Servus,

die „Innereien“ waren komplett entfernt und die Motorhälften wieder leer verschraubt. Die Öffnungen wurden mit Silikonpfropfen dicht gemacht. Kann man auch auf dem ersten Bild gut sehen. Alles dicht, vorher und nachher :klatschen: :D

Gruß
Dieter

Frank-63
Beiträge: 269
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 22:35
Vespa: P200E
Land: BaWü

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#104 Beitrag von Frank-63 » Di 11. Feb 2020, 06:16

Ah ok ich hatte die Bilder vom Anfang nicht mehr im Kopf :roll:
Gruß Frank....




Vespa P200E Bj 82 Bild

Benutzeravatar
Devo
Beiträge: 2347
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Vespa: GTS, PK, PX‘n
Land: D
Wohnort: Bayern

Re: Ein echter Scheunenfund ... Vespa PX 200 GS

#105 Beitrag von Devo » So 16. Feb 2020, 19:01

Servus,

die letzten Schritte sind in Arbeit ... der Motor :P
Arbeitsplatz im Keller statt Garage, wo ich heute die Lager und die Nadeln für die Nebenwelle eingesetzt habe.
Der Zusammenbau sollte eigentlich recht flott gehen, sofern mir mein Job und meine bessere Hälfte die Zeit gibt :lol:
Ach ja, das Tablett hilft wenn ich nicht mehr weiter weiß :unwissend: bzw. weitere neue Teile brauche :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Dieter

Antworten