Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 02:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PX80 Umrüsten auf DR 135
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 23:12 
Offline

Registriert: Do 1. Dez 2016, 11:18
Beiträge: 13
Vespa: PX 80E Lusso
Land: Deutschland
Servus Zusammen,

möchte meine PX80 Lusso Bj. 85 auf DR 135 umrüsten.

Das aktuelle Vergaser-Setting: 140 - BE3 - 95 - 45/140. Geplant: 160 - BE3 - 102 bzw. 104 - 52/140
Zusätzlich: Zündkerze NGK B7HS und Zündung 21°. Angeblich 19° nur mit Rennauspuff?

Auch wird oft wohl gleich auch das org. Kupplungsritzel vom 20er auf 22er getauscht? Gibt es da einen Favoriten?

Was sollte ich sonst noch beachten?

Noch eine Frage zu den Dichtungen vom Vergaser. Meine PX80 hat Getrenntschmierung. Die bei mir verbaute Dichtung hat die gleiche Form wie die bei SIP (siehe Bild), allerdings schreiben die OHNE Getrenntschmierung? Bin jetzt etwas verwirrt und hoffe, ihr könnte da Licht ins Dunkel bringen. Was ist das für einen "Kuhmarke" am Vergaser? Freue mich auf eure wertvollen Tipps. :cafe:

Gruß
Jimmy


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX80 Umrüsten auf DR 135
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 06:41 
Offline

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 11:42
Beiträge: 215
Wohnort: Dornum, Ostfriesland
Vespa: PX125 + Guzzi V7 III
Land: Deutschland
Wenn Du umrüstest, nehme bitte auf jeden Fall den Satz von Worb 5 mit erhöhtem Kolbenlaufspiel, die aktuellen Zylindersätze haben ein sehr enges Kolbenlaufspiel. Und benutze den serienmässigen Auspuff, den der DR für eine gute Füllung braucht, mit irgendwelchen Tuningtöpfen kann der Motor durch Spülverluste evtl. zu mager laufen.
Ich würde den Motor exakt so aufbauen, wie es im Gutachten beschrieben ist, also wirklich die 102'er Hauptdüse und originale Primärübersetzung sowie den Auspuff original lassen. Selbstverständlich kann man sonst alles andere auch ändern, aber Du verlierst die Betriebserlaubnis mit den entspr. Folgen.
Bei den Vergaserdichtungen darauf achten, dass die Öffnung für den Ölkanal der Getrenntschmierung drin ist.
Ich habe eine PX 80 mit der originalen Übersetzung umgerüstet und es auch so vom TÜV abnehmen und eintragen lassen. Die Höchstgeschwindigkeit war mir dabei nicht so wichtig, der DR lief richtig prima und hatte aus der vorher lahmen PX80 eine richtig schön zu fahrende Vespa gemacht. Während der Einfahrzeit hatte ich mit originalem Topf neben dem originalen Düsenstock nur die 105'er Hauptdüse drin, anschliessend die 102'er. Mein Kerzenbild war rehbraun, das Laufverhalten tiptop. Beim DR bitte also Finger weg von irgendwelchen Sportauspuffanlagen ;)


Zuletzt geändert von dornum4467 am Mi 14. Mär 2018, 06:45, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX80 Umrüsten auf DR 135
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2015, 11:54
Beiträge: 89
Wohnort: Ingolstadt
Vespa: TX200, PX150, GTS300
Land: Deutschland
Zu den beiden Dichtungen:
Die sind beide die Version mit Getrenntschmierung. Bei der größeren (Wanne - Block) sieht die ohne Getrenntschmierung deutlich anders aus ( der vordere Teil um die Ölpumpenwelle fehlt). Bei der kleinen (Vergaser - Wanne) ist der Unterschied die kleine Öffnung für den Ölkanal (das kleine Löchlein neben dem Durchlass).

Ich würde auf alle Fälle zu einer längeren Übersetzung raten, der DR will lieber ziehen als drehen.

Und Rennauspuff ist nicht gleich Rennauspuff. Es braucht halt einen, der zur Charakteristik passt. Mit einer modernen Box wie SIP Road, BGM Touring oder Polini Box funktioniert der hervorragend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PX80 Umrüsten auf DR 135
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 09:32 
Offline

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 17:40
Beiträge: 1800
Vespa: Tretrolla
Land: D
Sportauspuff ist nicht ´nötig´ - macht aber nix kaputt - HD größer wählen als empfohlen zum ´Einfahren´ ebenso unnötig - im Gegenteil...

deine angedachten Bedüsungen sind schon ok... starte mit 104 und teste 102... denke die wirds zu 99 % werden


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de