DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
mirom
Beiträge: 21
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 11:25
Vespa: GTS300 (ev)
Land: D

DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#1 Beitrag von mirom » Do 15. Aug 2019, 11:11

Hallo Zusammen,

bin beim stöbern im Netz über diese Einbau LED Teilchen mit E-Zulassung gestolpert:

-Micro-Blinker
-Rauchglas-Linse
-24 x 11 mm
-universell verwendbar
-für vordere und hintere Montage
-E-geprüft, legal auch ohne Eintragung
Bild

Bild

Link hab ich mal rausgelassen, sowas gibt es jedoch auch als Rücklicht mit bremsfunktion und ebenfalls mit E Nummer.

Nun die Frage:

Wenn ich bspw. das normale Lämpchen in einem Originalrücklicht bzw. Blinker gegen die LED Einsätze tausche, sollte das doch auf Grund der E-Zulassung dieser, legal sein oder ?

Wenn man nur die Miniteile am Motorrad verwenden würde, wäre es zumndest legal ;-).

Vielleicht kann jmd von Euch mich da aufklären :)

P.S. meint Ihr man braucht ein spezielles Relais bei Umbau einer 2017er GTS (mit Tagfahrlicht) ?

Grüße

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11148
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#2 Beitrag von avanti » Do 15. Aug 2019, 11:29

Wenn du gern Rauchglas mit LED haben möchtest, nimm die MotoNostra-Teile.
Da bekommst du auch die passenden Kabel und die Teile haben E-Nummern für den legalen Betrieb.

Von den Power-Leuchten wird dagegen oft mangelnde Passform beklagt.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

mirom
Beiträge: 21
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 11:25
Vespa: GTS300 (ev)
Land: D

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#3 Beitrag von mirom » Do 15. Aug 2019, 11:38

mag den Look der ganzen Zubehörblinker und Rücklichter nicht wirklich, zudem landet man da bei 3-400€ in Summe.

Die Teile oben kosten zwischen 10 und 20 Euro je Stück :-) daher die Frage.
Will einfach nur "mehr Lichtstärke durch LED" rausholen und die Originaloptik beibehalten.

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11148
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#4 Beitrag von avanti » Do 15. Aug 2019, 11:42

Wenn du die umfrickelst, gilt aber die E-Nummer nicht mehr.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

mirom
Beiträge: 21
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 11:25
Vespa: GTS300 (ev)
Land: D

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#5 Beitrag von mirom » Do 15. Aug 2019, 12:46

das ist die Frage..... :-/
eigentlich ist da nicht gefrickelt. Sie sind nur im Innenraum der Standardblinker eingebaut.

Berny1900
Beiträge: 791
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#6 Beitrag von Berny1900 » Do 15. Aug 2019, 13:47

Die E-Zulassung der originalen Gehäuse gelten nur in Verbindung mit den homologierten Leuchtmitteln. Selbst der Einbau einer Glühbirne mit einer falschen Wattzahl lässt die E-Zulassung erlöschen. Ein umfrickeln auf LED dann erst recht.

mirom
Beiträge: 21
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 11:25
Vespa: GTS300 (ev)
Land: D

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#7 Beitrag von mirom » Do 15. Aug 2019, 14:05

stimmt. aber die neuen (e zugelassenen) Leuichtmittel stecken nur in dem Gehäuse und haben ja einen eigene Nummer ;-).
Ok ich sehe schon....muss man wahrscheinlich direkt beim tüv anfragen.

Berny1900
Beiträge: 791
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#8 Beitrag von Berny1900 » Do 15. Aug 2019, 14:39

Dann musst du die alte Streuscheibe vom original Gehäuse entfernen. Das sieht dann gar nicht mal so hübsch aus.

Benutzeravatar
Mücke
Beiträge: 1380
Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:53
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Wohnort: Doppelgarage

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#9 Beitrag von Mücke » Do 15. Aug 2019, 15:29

Das ist kein einfacher Austausch der 12V Glühlampe gegen eine 12V LED-Lampe...
Bella cavalcata.

Benutzeravatar
Klausl
Beiträge: 77
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 10:56
Vespa: GTS 300ie Touring
Land: Deutschland
Wohnort: Woipartskiacha bei Arding

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#10 Beitrag von Klausl » Fr 16. Aug 2019, 07:37

mirom hat geschrieben:Hallo Zusammen,

...

P.S. meint Ihr man braucht ein spezielles Relais bei Umbau einer 2017er GTS (mit Tagfahrlicht) ?

Grüße

und ja, für LED-Blinker brauchst du ein lastunabhängiges Blink-Relais. Die gibt es ab ca. 7€ im Zubehörhandel.
da Klausl

Bevor man den Kopf schüttelt, sollte man sich versichern, dass man einen hat!

Benutzeravatar
kalli111111
Beiträge: 42
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 20:52
Vespa: GTS 300 Notte
Land: Deutschland

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#11 Beitrag von kalli111111 » So 22. Sep 2019, 19:23

Nimm doch die Kellermann, kleiner mit E Zulassung geht nicht.

https://youtu.be/TS8OP_mG7f8

mirom
Beiträge: 21
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 11:25
Vespa: GTS300 (ev)
Land: D

Re: DIY LED Umbau der Blinker und Rücklicht - Fragen ;-)

#12 Beitrag von mirom » Mi 16. Okt 2019, 10:45

gute Idee !

Antworten