Leistungsverlust durch Akrapovic?

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11117
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Leistungsverlust durch Akrapovic?

#31 Beitrag von DJ WOLF » Mi 26. Jun 2019, 20:34

und in 6 monaten kommt euro5...

Benutzeravatar
zirri01
Beiträge: 945
Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
Wohnort: Gleisdorf / Stmk

Re: Leistungsverlust durch Akrapovic?

#32 Beitrag von zirri01 » Mi 26. Jun 2019, 22:11

Back2Vespa hat geschrieben:
stilotto hat geschrieben:
Back2Vespa hat geschrieben:Nur dass man mit dem Malossi Kit schwerst illegal unterwegs ist...
Nicht mehr!

Es gibt schon eingetragene!
Euro 4 glaub ich kaum, dass der Kit erfüllen kann.
Der Malossi ist u.a. bei einem Euro 3 Fahrzeug eingetragen.

Back2Vespa
Beiträge: 1357
Registriert: Do 18. Okt 2012, 08:45
Vespa: Notte coming...
Land: Österreich

Re: Leistungsverlust durch Akrapovic?

#33 Beitrag von Back2Vespa » Mi 26. Jun 2019, 22:20

Denk ich mir. Bei Euro 4 gibt es keine Chance. Schade.

GTS-Peter
Beiträge: 2170
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Leistungsverlust durch Akrapovic?

#34 Beitrag von GTS-Peter » Mi 26. Jun 2019, 22:24

Warum sollte das bei Euro 4 oder 5 nicht gehen?

Es gehr doch bei den Abgasnormen um eine möglichst effiziente Verbrennung. Effiziente Verbrennung, weniger verbrauch, mehr Leistung. Das mache der malossi Kit doch hervorragend :)

Antworten