Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 25. Mär 2019, 21:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 17:07 
Offline

Registriert: Fr 22. Jun 2018, 16:36
Beiträge: 69
Vespa: GTS
Land: Deutschland
Sepbel hat geschrieben:
Seb_WEN hat geschrieben:
Leider ists BGM Komplettset -mal wieder- vergriffen...
Wird da mittlerweile ne anständige Einbauanleitung geliefert?


Ich habe das vergriffene Fahrwerk gestern über die Hotline bestellt um mir schon mal die Prozente zu sichern.
Und siehe da: heute wurde das Paket versendet


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hallo Sebastian

ja das war echt Zufall, heute morgen zum Glück neue Ware gekommen, passte also gut
viel Spaß mit deinem Fahrwerk

Gruß Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Sep 2014, 18:40
Beiträge: 345
Wohnort: Essen
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Danke Frank.
Das ist echt Glück. Hatte damit echt noch nicht gerechnet. Und jetzt ist noch so lange bis Weihnachten.

Die automatische Mitteilung, dass die Ware wieder verfügbar ist, ist aber noch nicht raus.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 19:59 
Offline

Registriert: Di 6. Jun 2017, 23:41
Beiträge: 79
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
Eingetragen müssen solche Fahrwerksänderungen fast immer, da diese in den meisten Fällen über eine bedingte ABE oder ein Teilegutachten in Verkehr kommen. Diese sind dann beim TÜV die Arbeitsgrundlage für eine Änderungsabnahme nach 19.3 StVZO, bei der dann eine Bescheinigung ausgestellt wird, die mitgeführt werden muß. Nur im Falle einer unbedingten ABE muß nix eingetragen werden. Dann gilt die Mitführungspflicht für die ABE. Das gibt es aber im Zweiradbereich nur für wenige Zubehörteile. Beim BGM-Fahrwerk ist halt das Problem, dass die meisten Typen ab 2017 nicht in der ABE stehen. Dann ist beim Verbau der vorgeschriebene Verwendungsbereich nicht eingehalten und eine Änderungsabnahme nach 19.2 StVZO i. V. mit 21 StVZO zur Neuerteilung einer Betriebserlaubnis durch die zuständige Zulassungsstelle notwendig. Das geht nur bei der jeweiligen amtlichen technischen Prüfstelle des entsprechenden Bundeslandes, dem staatlichen TÜV. Das mußte ich machen. Aber das habe ich oben schon beschrieben.
Viele Grüße VESPA777


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2018, 11:39 
Offline

Registriert: Fr 22. Jun 2018, 16:37
Beiträge: 30
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Seb_WEN hat geschrieben:
Vespa777 hat geschrieben:
Wenn alle Typen drin sind ist eine Anderungsabnahme fällig nach 19.3 StVZO. Kostet je nach ÜO zwischen 40.- und 60.-€. Geht aber easy.


Ach ich muss trotz allem zum TÜV damit auch wenn die ABE auf Modelle 2018 ausgeweitet wurde?
Lieferbar bis Frühjahr mit Sicherheit aber aktuell gibts ja 10%


Laut Service soll die ABE in 2019 aktualisiert werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:50
Beiträge: 173
Vespa: GTS 300 SS
Land: DE
Also geht's wahlweise mit warten auf 2019 ohne zusätzliche Kosten oder sofort mit Mehrkosten

_________________
just my two cents...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2018, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 500
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Hallo,

in der Einbauanleitung des Federbeins BGM Pro SC/F16 (vorn) wird von einer Grundeinstellung / Voreinstellung gesprochen.

Kennt wer die Anzahl der Klicks für die Druck- und Zugstufe?

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2018, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Sep 2014, 18:40
Beiträge: 345
Wohnort: Essen
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Moin, so früh ist schon Bescherung bei Euch?

Schau mal hier:

BGM Federbein für GTS 300
https://r.tapatalk.com/shareLink?share_ ... are_type=t


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2018, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 500
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Hallo Sepbel,

danke, aber ich meinte die Voreinstellung vom Hersteller BGM.

Meine Einstellung, Zugstufe 14 Klicks und Druckstufe 4 Klicks, hatte ich hier auch schon gepostet.

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2018, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Sep 2014, 18:40
Beiträge: 345
Wohnort: Essen
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Hatte meine Stoßdämpfer gestern noch in der Hand. Da war die Druck und Zugstufe vollständig auf soft.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:50
Beiträge: 173
Vespa: GTS 300 SS
Land: DE
Also...

Hab eben nochmal Kontakt zu SC gesucht... 2019 wird es keine Erweiterung der ABE geben somit muss man mit der 2018er nach wie vor zum Eintragen.... Wieder auf dem Rücken der Kunden was gespart...

Hat jemand kurz die Kosten bei der Hand welche zusätzlich anfallen? Vorgehensweise?

Danke

_________________
just my two cents...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de