Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 13:48 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1295
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ohje jetzt geht's los. Die Chemie Spezialisten zerpflücken jeden Post bis in seine Moleküle.

Jedenfalls lösen beide Mittel die Klebereste ohne den Lack zu beschädigen. Ich habe sowas auch schon mal mit Verdünnung oder auch mit Aceton oder bremsenreiniger gemacht. Hat alles funktioniert. Lack ist auch noch heile. Auch wenn die Sachen nach Aussage mancher Spezialisten hier den Lack fast Augenblicklich auflösen, ist mir das bisher noch nie passiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 4943
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Er meint, das du sowohl mit WD40 als auch Petroleum Klebstoffreste auf Lack sicher entfernen kannst.
Und damit hat er recht.
Nicht jeder ist Chemiker oder hat den Chemie LK mit 2 gemacht.
Im Forum darf man auch Vermutungen aussprechen.
Das ist kein Grund den Poster zu diskreditieren.
Du bist doch Chemiker, oder?

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 14:27 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:51
Beiträge: 527
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
mikesch hat geschrieben:
Er meint, das du sowohl mit WD40 als auch Petroleum Klebstoffreste auf Lack sicher entfernen kannst.
Und damit hat er recht.


OK! Das mag sein, für mich hörte es sich so an, dass WD40 und Petroleum identisch seien. Dann war ich auf dem "falschen Pferd", sorry!

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 4153
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Hier noch mal die Erläuterung von den nicht so intelligenten Rosenheimer:

WD40 Zusammensetzung - Datenblatt
6 0–80 % CAS 64742-48-9 (im weitesten Sinn Petroleum)
1–5 % Kohlendioxid CAS 124-38-9 (Treibgas, nicht im Großgebinde enthalten)

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 21:05 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:51
Beiträge: 527
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
TomRo hat geschrieben:
Hier noch mal die Erläuterung von den nicht so intelligenten Rosenheimer:

WD40 Zusammensetzung - Datenblatt
6 0–80 % CAS 64742-48-9 (im weitesten Sinn Petroleum)
1–5 % Kohlendioxid CAS 124-38-9 (Treibgas, nicht im Großgebinde enthalten)


Nochmals sorry, hatte da was verwechselt!

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 4153
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Kein Problem :bier:

Ich wollte nicht näher darauf eingehen nur nur kund tun dass Petroleum und WD40 gut zum entfernen von Kleberesten geeignet ist.
Und ja - Es ist prinzipiell das gleiche :idea:

Ich könnte viel über das Zeug u.a. "Wundermittel" schreiben, aber darum ging es nicht.
WD40 ist kein Sprühöl. Im Gegenteil. Super zum entfetten und reinigen geeignet. Sonst kann es nichts.
Das beste Sprühöl ist Liqui Moly oder Ballistol.

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 03:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 4943
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
WD40 nicht zum entfetten, da nimm lieber Bremsenreiniger oder die eklig stinkende, toxische aber hochwirsame Lackverdünnung.
Durch die lacklösende Wirkung ist sie besonders geeignet um Motordichtflächen von Klebstoffresten zu befreien in Verbindung mit sehr guter Entfettung.
Früher nahm man das inzwischen verbotene Aceton.
Das angebliche Wundermittel WD40 nutze ich ausschließlich als Rostlöser oder aus Bequemlichkeit als milden Fleckenentferner auf Kunststoff oder Lack.
Im Bereich Vario/Antrieb/Bremsen nehme ich Bremsenreiniger.
Wegen der viel zu großen Öffnung im Sprühkopf fast nur auf sauberen Lappen gesprüht und so Flächen gereinigt und entfettet.
Zum ölen von Bowdenzügen, Tachowellen oder Bremsgriffen usw nehme ich Getriebeöl aus Pumpöler oder Einwegspritze.

Das für die Lebensmittelindustrie zugelassene und ungiftige Ballistol scheint wirklich ein Wundermittel zu sein.
Vor einigen Tagen kam ich aus heutiger Sicht auf eine grandiose Idee und holte die Sprühflasche ins Schlafzimmer.
Das knarren des Lattenrostes in Verbindung mit der "ehelichen Ruhestätte" verschwand nach jahrelanger erfolgloser "Fehleranalyse" durch leichtes einsprühen der Holzverzapfungen und Auflageflächen.
Alte Hausmittel wie Kerzenwachs oder Speiseöl versagten kläglich.
Selbst das neue anleimen der Hartholzauflageleisten, festspaxen in 20cm Abständen und sonstige handwerkliche Tricks mit Hartschaumstofftrennstreifen* wie sie im Baubereich Verwendung finden brachten keine spürbare Besserung.
Ein jahrelanges Disaster ohne Licht am Ende des Tunnels.

Nach einer Wartezeit von sage und schreibe drei Tagen trat die akustisch erlösende Wirkung plötzlich und unerwartet über Nacht ein.
Ein Wunder. :D

* auch als Zungenbrecher bestens geeignet

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9372
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
So........nu ganz einfach.......

Habe einen üblichen 3-D Kleber auf den matten Helm geklebt. Mal zwei Tage warten, dann
werde ich Ihn "demontieren".
Anfönen, mit Angelschur abtrennen, mit Lösungsmittel abwischen. Wenn der Helm versaut ist, kann man den Jet
hier käuflich erwerben.

Bild

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 14:05 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1295
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Wahrscheinlich reicht es, den aufkleber einfach abzuziehen und danach die Klebereste abzuribbeln.

Helm lack muss nicht gleich Fahrzeuglack sein! Ich meine mich daran erinnern zu können, dass da vor 10 oder 15 Jahren etwas umgestellt wurde weil die alten Lösemittelhaltigen Lacke das GFK der Heömschale negativ beeinträchtigt haben.

Trotzdem viel Spaß bei deinem Versuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 03:07
Beiträge: 77
Vespa: GTS Notte
Land: Deutschland
Willi59 hat geschrieben:
So........nu ganz einfach.......

Habe einen üblichen 3-D Kleber auf den matten Helm geklebt. Mal zwei Tage warten, dann
werde ich Ihn "demontieren".
Anfönen, mit Angelschur abtrennen, mit Lösungsmittel abwischen. Wenn der Helm versaut ist, kann man den Jet
hier käuflich erwerben.

Bild


Sieht doch gut aus,lass den Aufkleber drauf :D

_________________
SCHWARZ,SCHWÄRZER,NOTTE - BLACK IS BEAUTIFUL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2018, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9372
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
So nun verspätet......
Habe den Kleber angefönt und abgezogen. Die Klebereste mit dem abgebildeten Reiniger entfernt.
Und.......alles gut. Keine glänzende Stelle. Hab den ganzen Helm damit gepuzt.

Bild
Bild
Bild

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 22:19
Beiträge: 255
Wohnort: z,Zt. Ortenau/ Baden
Vespa: LX125ie3V
Land: Deutschland
Grundlage: Halbwissen wie so oft!

_________________
meint Julia
-----------------
Wenn überhaupt, bitte ich nur um die forumsüblichen, schulterklopfenden Kommentare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 03:07
Beiträge: 77
Vespa: GTS Notte
Land: Deutschland
Vespizzarsi hat geschrieben:
Grundlage: Halbwissen wie so oft!


Halbwissen ? Hast du eine Lösung ?

Gruß

_________________
SCHWARZ,SCHWÄRZER,NOTTE - BLACK IS BEAUTIFUL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 09:48 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1295
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Man muss auch nicht aus allem eine wissenschaft machen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Logos entfernen
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11588
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Man könnte aber aus der Wissenschaft die richtigen Antworten herleiten ;) Man muss es nur wollen! :D

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club "Projekt Beiwagen abgebrochen" da Moped kommt. GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de