Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 08:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Apr 2017, 13:07
Beiträge: 144
Wohnort: Southwest Germany
Vespa: GTS300ie
Land: Baden
Hallo Wilbers Fahrer,

Ich habe den Thread hier aufgemacht, um den Wilbers Usern mitzuteilen, dass seit Dez 2017 nun die ABE für die Federbeine Typ 623 + 530TS verfügbar ist. Diese war, als ich das Fahrwerk im Mai 2017 gekauft habe, noch in der Antragsphase. Also PN an mich, oder direkt an Wilbers wenden!

Nun noch ein Hinweis zu den hinteren Dämpfern (Typ 530TS):
Ich habe hier ein Gleitlager mit den Maßen D10/D13/L25 mm verbaut. Dieses ist zwar nicht nötig, aber damit wird nun der originale untere Puffergummi zentriert und man hat einen Anschlag für die obere selbstsicherende M10 Mutter.

Erhältlich ist so ein Lager bei Ebay:

https://www.ebay.de/itm/Gleitlager-Sinterbronze-10er-Welle-10-13-25-Zylinderform-100078-/390261398165

Gruß Robin

_________________
"Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Ludwig Wittgenstein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 10:38 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1254
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Moin und vielen Dank für die Hinweise.

Zu der Buchse: kann es sein das von Wilbers angedacht wurde, die originale Metallhülse zu übernehmen? Kann mir nicht vorstellen das das ohne diese Buchse verbaut werden soll...

Man kann übrigens auch einfaches nahtloses Hydraulikrohr nehmen in 12x1mm also 12 mm außen, 1mm Windstärke. Macht 10mm innen. Nahtlos, weil sonst der M10er Gewindestutzen nicht sauber durch geht. Muss man sonst ausbohren, wenn man kein nahtloses Rohr findet.

Bei uns hat das der örtliche Eisenwaren Händler.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Apr 2017, 13:07
Beiträge: 144
Wohnort: Southwest Germany
Vespa: GTS300ie
Land: Baden
Hallo GTS-Peter,

jetzt hast Du mich aber ganz schön verunsichert :lol: Ich war jetzt erst mal in der Garage um zu checken ob ich Mist gebaut habe ;)

GTS-Peter hat geschrieben:
... kann es sein das von Wilbers angedacht wurde, die originale Metallhülse zu übernehmen? Kann mir nicht vorstellen das das ohne diese Buchse verbaut werden soll ...
Die originale Büchse ist 30 mm lang und die Bohrung ist ein M8 Gewinde. Man müßte also den alten Dämpfer zerlegen, um da dranzukommen, dann die Hülse kürzen und auf 10 mm aufbohren. Denn mehr als 25 - 26 mm sollte diese nicht lang sein, da sonst der obere mitgelieferte Puffergummi nicht ausreichend vorgespannt und die selbstsichernde M10 nicht weit genug drauf geht.

GTS-Peter hat geschrieben:
Man kann übrigens auch einfaches nahtloses Hydraulikrohr nehmen in 12x1mm also 12 mm außen, 1mm Windstärke.
Das hatte ich auch in Erwägung gezogen, aber die Bohrung der Gummis ist 13 mm, so passt eben die Bronze Hülse perfekt. Im Endeffekt kann man die Dämpfer auch ohne Hülse montieren, das funktioniert tadellos, aber mit Hülse fühle ich mich besser :lol:

_________________
"Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Ludwig Wittgenstein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 480
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Hallo Robin,

das Thema interessiert mich sehr, aber wenn man diese Teile nicht gerade "vor Auge" hat, kann man sich das alles nicht so recht vorstellen.

Hast Du eventuell ein aufklärendes Foto mit der eingebauten Bronze Hülse?

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 13:42 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1254
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Mich würde das auch interessieren.. Die originalen Stoßdämpfer haben doch oben an der Befestigung kein M8? Das sind doch auch M10 oder irre ich?

Hab noch ein paar daheim liegen. Ich guck heute abend mal.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 744
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
Vorderbein M10x1,25 Hinterbeine M8x1 ;)


Zuletzt geändert von Zwoatackter am Fr 9. Mär 2018, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Apr 2017, 13:07
Beiträge: 144
Wohnort: Southwest Germany
Vespa: GTS300ie
Land: Baden
G.A.S. hat geschrieben:
... Hast Du eventuell ein aufklärendes Foto mit der eingebauten Bronze Hülse?
Liefere ich heute Abend!

Es mag sein, dass an gewissen Modellen M10 x 1,25 verbaut sind! Bei meiner GTS 300 von 2016 sind es aber definitiv M8 mit SW 13 ;)
... die Wilbers werden mit Selbstsichernden M10 / SW 17 montiert

_________________
"Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Ludwig Wittgenstein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 16:55 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1254
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Wenn die wilbers M10 statt M8 haben, wird die originale Metallhülse natürlich nicht passen.

Nur um kurz abzugleichen ob wir auf einem Nenner sind:

Wir sprechen von der Stoßdämpferbefestigung oben unter der Tankabdeckung?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 17:08 
Offline

Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Beiträge: 236
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen
Jepp, geht um die obere Befestigung unter der Sitzbank!

Habe auch die Hülse wie Robin verbaut, dadurch bleibt Gummi und Dämpfer da wo sie hin sollen.

Ich hatte das Problem, dass die Gummis insgesamt zu dick waren, habe die Mutter nicht auf das Gewinde bekommen. Musste die oberen Gummis kürzen; jetzt passt alles und sitzt gut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 4117
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wilbers Fahrwerk...

Voll neidisch, das ist ja wohl das Beste was man seiner :vespa: gönnen kann.
Für mich als "Nicht-Millionär " müssen die BITUBOS reichen :lol:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 744
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
Doc B hat geschrieben:
Jepp, geht um die obere Befestigung unter der Sitzbank!



Ich hatte das Problem, dass die Gummis insgesamt zu dick waren, habe die Mutter nicht auf das Gewinde bekommen. Musste die oberen Gummis kürzen; jetzt passt alles und sitzt gut.


Man sollte nicht das Rebound Gummi kürzen....warum wohl ? :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 18:17 
Offline

Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Beiträge: 236
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen
Zwoatackter hat geschrieben:
Doc B hat geschrieben:
Jepp, geht um die obere Befestigung unter der Sitzbank!



Ich hatte das Problem, dass die Gummis insgesamt zu dick waren, habe die Mutter nicht auf das Gewinde bekommen. Musste die oberen Gummis kürzen; jetzt passt alles und sitzt gut.


Man sollte nicht das Rebound Gummi kürzen....warum wohl ? :shock:


Wahlweise hätte ich dünnere Gummis nehmen können oder einfach die Muttern weglassen müssen!

Ersteres hätte den selben Effekt gehabt und zweiteres wär irgendwie blöd gewesen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Apr 2017, 13:07
Beiträge: 144
Wohnort: Southwest Germany
Vespa: GTS300ie
Land: Baden
@TomRo: Ne ne, Millionär bin ich nicht, hab nur den Finanzminister abgesetzt :lol:

@Doc B: Hast Du da den mitgelieferten Gummi verwendet? Am besten kurz in kochendes Wasser legen, dann ist der Gummi kurzzeitig etwas weicher und man kann in soweit komprimieren, dass man die Mutter ansetzen kann.

Hier nun ein Bild der Büchse im eingebauten Zustand und eins mit dem Nachweis, dass der original Dämpfer 8 mm Durchmesser hat


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
"Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Ludwig Wittgenstein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 4117
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Auf jeden Fall eine super Entscheidung die du nicht bereuen wirst :idea:
Und glaub mir, die Rechnung kann man im Nachhinein gut weg ignorieren - Das mache ich auch immer so :lol:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 18:46 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1254
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ahhh wunderbar.

Gute Idee mit der Messingbuchse. Ich weiß nicht warum diese Buchse nicht von Wilbers mitgeliefert wird. Für mein Verständnis gehört da so eine Buchse verbaut?!

1. Wandert der dämpfer so nicht in der Aufnahme

2. Hat man so mit der Mutter was vernünftiges zum Gegenschrauben. Schraubt man doch sonst nur gegen die Gummibuchsen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de