Variomatik -BGM PRO

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Torbolino
Beiträge: 89
Registriert: Do 2. Jul 2020, 23:24
Vespa: GTS 300 HPE S-Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Variomatik -BGM PRO

#226 Beitrag von Torbolino » Mi 5. Mai 2021, 00:14

Vespaforfun hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 10:34
Hast du dir schon mal nach dieser Kilometerleistung die Rollen in der Malossi angesehen? Kannst du mal eine Foto einstellen?
Welchen Riemen fährst du?

by the way: Das Vorderrad hebt sich bei der originalen Vario und 12,5g Pulleys ebenso..
Nein, habe ich noch nicht, aber übernächste Woche geht sie eh zum Kübler, für neue Reifen, Hohlraumkonservierung und noch ein paar Kleinigkeiten. Wollte dann eh die Rollen und den Keilriemen tauschen lassen. Und wahrscheinlich den Porco Nero- Bremssattel vorne draufmachen lassen, wenn erlieferbar ist. ;)

Es ist noch der originale Riemen drauf. Habe meinen Akra und die Multivar bei gut 1.000km Laufleistung draufmachen lassen und dabei ist kein neuer verbaut worden. Bis dahin habe ich die HPE ja auch nur vorsichtig eingefahren. Uups, da fällt mir gerade auf - dann ist die Multivar ja sogar schon 4.200km drauf. Also bisher fühle ich keinen Unterschied (oder anderes Geräuschlevel) zu früher, aber wenn die neuen Teile drauf sind, merkt man vielleicht einen Unterschied. Wenn ich die alten Teile hier habe, mache ich gerne ein Foddo.

Ich habe ein Motortuning auf knapp 29 PS drin - vermutlich ist mein Vorderrad noch "etwas leichter", als bei der originalen. ;)

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 893
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE "notte"
Land: warm und sonnig..

Re: Variomatik -BGM PRO

#227 Beitrag von Vespaforfun » Mi 5. Mai 2021, 00:47

Klingt interessant - du fährst ne HPE richtig?
Bei mir waren die Malossi Rollen nach deiner Laufleistung eckig, und nach 5000km ist mir der Riemen um die Ohren geflogen - daher meine Frage..

29PS klingt ja nett, wie hast du das erreicht? Wer hat es gemacht? Was genau wurde gemacht?

Gerne auch per PN, wir müssen ja den Thread hier nicht zufüllen..

Benutzeravatar
Torbolino
Beiträge: 89
Registriert: Do 2. Jul 2020, 23:24
Vespa: GTS 300 HPE S-Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Variomatik -BGM PRO

#228 Beitrag von Torbolino » Mi 5. Mai 2021, 00:52

Ja, ich schreib dir eine PN.

Benutzeravatar
Germi1306
Beiträge: 260
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 08:40
Vespa: 2 x GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Am Rhein, Landesgrenze NRW/RLP

Re: Variomatik -BGM PRO

#229 Beitrag von Germi1306 » Mi 5. Mai 2021, 06:32

Torbolino hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 00:52
Ja, ich schreib dir eine PN.
Schade, hätte mich auch interessiert was du gemacht hast. Ist das so geheim? 😉
————————————
Et kütt wie et kütt!

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 893
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE "notte"
Land: warm und sonnig..

Re: Variomatik -BGM PRO

#230 Beitrag von Vespaforfun » Mi 5. Mai 2021, 10:05

Ist ja nicht geheim..
passt nur nicht in diesen Thread und gehört eher ins Reich der Fantasie.. :)

Benutzeravatar
Torbolino
Beiträge: 89
Registriert: Do 2. Jul 2020, 23:24
Vespa: GTS 300 HPE S-Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Variomatik -BGM PRO

#231 Beitrag von Torbolino » Mi 5. Mai 2021, 12:01

Nein Bernd, gehört definitiv NICHT ins Reich der Fantasie!

GTS-Peter
Beiträge: 3201
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Variomatik -BGM PRO

#232 Beitrag von GTS-Peter » Mi 5. Mai 2021, 12:14

Das hört sich aber spannend an.

29 PS am Rad, oder Kurbelwelle? Für die HPE gibt's ja zur Zeit wenig aus dem Regal. Hast du selber Hand angelegt?
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Benutzeravatar
Torbolino
Beiträge: 89
Registriert: Do 2. Jul 2020, 23:24
Vespa: GTS 300 HPE S-Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Variomatik -BGM PRO

#233 Beitrag von Torbolino » Mi 5. Mai 2021, 12:44

Hallo Peter,

ich kenne deine ausgiebigen Gespräche mit Enzo aus einem anderen Thread, daher werde ich hier jetzt nichts weiter dazu sagen, oder mich auf Diskussionen über GANZ genaue PS-Zahlen einlassen.
Außer vielleicht, dass das Ding verdammt gut abgeht. Nichts für ungut.

VG!

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Juxus
Beiträge: 203
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 21:49
Vespa: GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Variomatik -BGM PRO

#234 Beitrag von Juxus » Mi 5. Mai 2021, 12:52

Na dann poste doch einfach deine 0-100 Zeit ...

GTS-Peter
Beiträge: 3201
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Variomatik -BGM PRO

#235 Beitrag von GTS-Peter » Mi 5. Mai 2021, 12:56

OK, verständlich :)
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Benutzeravatar
Torbolino
Beiträge: 89
Registriert: Do 2. Jul 2020, 23:24
Vespa: GTS 300 HPE S-Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Variomatik -BGM PRO

#236 Beitrag von Torbolino » Mi 5. Mai 2021, 13:04

Juxus hat geschrieben:Na dann poste doch einfach deine 0-100 Zeit ...
Mache ich, sobald das Wetter besser wird und ich sie gemessen habe.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Torbolino
Beiträge: 89
Registriert: Do 2. Jul 2020, 23:24
Vespa: GTS 300 HPE S-Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Variomatik -BGM PRO

#237 Beitrag von Torbolino » Mi 5. Mai 2021, 13:06

War das nicht eigentlich ein BGM-Vario Thread?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Germi1306
Beiträge: 260
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 08:40
Vespa: 2 x GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Am Rhein, Landesgrenze NRW/RLP

Re: Variomatik -BGM PRO

#238 Beitrag von Germi1306 » Mi 5. Mai 2021, 14:24

Torbolino hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 13:06
War das nicht eigentlich ein BGM-Vario Thread? Bild

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Das wäre der erste Thread mit mehr als 2 Seiten, bei dem es beim Ursprungsthema bliebe. ;)
————————————
Et kütt wie et kütt!

ET4Bandit
Beiträge: 238
Registriert: Do 30. Mai 2019, 09:49
Vespa: GTS 300 Notte
Land: Deutschland
Wohnort: Saarbrücken

Re: Variomatik -BGM PRO

#239 Beitrag von ET4Bandit » Di 13. Jul 2021, 07:26

habe die BGM Gestern auch mit 14,5 Gramm Gewichten verbaut.

bisher nur um den Block gefahren wegen Regen,der Unterschied sofort zu spüren.


Bild

Benutzeravatar
Torbolino
Beiträge: 89
Registriert: Do 2. Jul 2020, 23:24
Vespa: GTS 300 HPE S-Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Variomatik -BGM PRO

#240 Beitrag von Torbolino » Di 13. Jul 2021, 17:52

Vespaforfun hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 10:34
Hast du dir schon mal nach dieser Kilometerleistung die Rollen in der Malossi angesehen? Kannst du mal eine Foto einstellen?
Welchen Riemen fährst du?

by the way: Das Vorderrad hebt sich bei der originalen Vario und 12,5g Pulleys ebenso..
Hallo Vespaforfun,

ich sehe hier gerade deine alte Anfrage, also folgende Info:

Ich habe vor 4 Wochen die Multivar komplett samt Riemen erneuern lassen, weil ein gaaanz leichtes Rappeln der Rollen hörbar wurde und ich vor dem Urlaub sicher gehen wollte, dass ich keine unangenehmen Überraschungen erlebe. Mein Händler, der Kübler in Bonn, hat mir die ganzen Altteile mitgegeben und ich musste feststellen, dass der Austausch eigentlich Blödsinn war. Die HPE hatte gut 5.500km mit dem alten Satz auf der Uhr und weder den 16gr.-Rollen, noch dem originalen Keilriemen, der nochmal 1.000km mehr drauf hatte, war irgendein Verschleiß anzusehen. Sicher würde man mit dem Messschieber einen Verschleiß messen können, aber optisch war absolut gar nichts zu erkennen.

Ein Foto kann ich leider nicht bieten, da ich die Teile noch am selben Tag entsorgt habe. :unwissend:

VG!

Antworten