Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 13:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 488 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2019, 07:06 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 1745
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Super Otto, du hast einen follower mehr :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 846
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
GTS-Peter hat geschrieben:
Denkst du, das PM da noch was rausholen konnte, oder wurde da nur verschlimmbessert?


Hallo Peter - danke vorerst für die "Blumen".
Nun finde ich mal Zeit für die Antwort...

Generell freut es mich, dass andere unabhängige Tuner bzw. Werkstätten meine im Beitrag genannten Leistungen des KIT´s bestätigen.

Da ich ja mit einigen Werkstätten zu tun hatte, kann ich schon sagen, dass PM Tuning mit Abstand den höchsten Level hat, welche das KIT verbaut haben.
Man merkt, dass sich diese Truppe schon sehr lange mit der Materie Tuning (hauptsächlich aber 2Takter) beschäftigt.

Bez. erreichter Leistung -> deren Prüfstand zeigt gegenüber Otto´s für mein Verständis etwas mehr an (etwa um 1PS, dieses Delta wird auch in einem Bericht zuvor mit M282 Standard Tuning erreicht).
Der Zylinderkopf wurde lt. Paul Melici "gasflowed", also optimiert. Paul konnte mir aber nicht den Durchfluss-Zuwachs durch die Optimierung nennen. Ob die mit dem Kopf auf einer Flow waren kann ich nicht sagen. Zumindest hab ich die Flowerte angefragt, diese konnte man mir aber nicht nennen. Die Optimierungen am ZK´s sollen lt. Paul im Bereich 1,2PS bringen.
Wenn du dir das Diagramm genauer ansiehst, dann wurden 3 Kurven dargestellt. Die grüne ist jene mit dem STC-Akrapovic. Diese ist aber die mit der geringsten Leistung, wobei das Kennfeld eigentlich auf diesen Auspuff abgestimmt ist. Sehr gut sieht man bei der grünen Kurve, dass diese den geringesten Abfall nach dem Leistungspeak hat. Dies war das was wir mit diesen STC-Akra bezwecken wollten -> vor dem Peak geringfügige Steigerung zB. gegenüber Vespa Akra und dahinter weniger Abfall. Bei Geschwindigkeiten merkt man jedes PS wegen des hohen Luftwiderstandes.
Die anderen beiden Kurven beziehen sich jeweils auf dem PM68 Auspuff (mit/ohne dB Eater), wobei das Kennfeld nicht auf diesen Auspuff angepasst wurde.
Ich habe einen derartigen Auspuff bei Otto am Dyno noch nie ausprobiert. Basierend dem Ergebnis kann ich mir dies aber sparen, weil er hinten gleich stark abfällt wie alle anderen mir bekannten GTS Auspuffanlagen.
Zu den Messungen hab ich noch die Info erhalten, dass die STC-Akrapovic-Messung mit deutlich zu geringem Rollengewicht gemacht wurde (also Beschleunigungsdrehzahl nach dem Leistungpeak, Verlust sicher 0,5-0,7PS, dies erklärt für mich den Unterschied vor dem Leistungspeak zu den anderen beiden Messungen mit dem PM-Auspuff).
Mit dieser Maßnahme "rückt" man den hauseigenen PM Auspuff in ein etwas besseres Licht....was ich auch verstehe, man will ja auch seine eigenen Produkte bewerben...:-).

Der Kunde ist zufrieden & PM würde weitere KITs abrufen wenn wir den Verkauf nicht eingestellt hätten -> also ist/war es für jeden einen Win-Win-Situation.

VG
zirri01

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jan 2014, 21:54
Beiträge: 641
Vespa: GTS 300 & 125
Land: Österreich
Bei den SIP OPEN DAYS eine Messung gemacht ...

Bild

glg JP

_________________
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=42325
viewtopic.php?f=29&t=36346
viewtopic.php?f=27&t=26108
viewtopic.php?f=17&t=48005
viewtopic.php?f=19&t=49294


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 846
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
Freut mich Jürgen, dass das KIT mit dem NW Prototypen schon so lange problemlos läuft und diese Leistung mit nahezu unbearbeitetem Malossi-Satz.....:-) .
Weiter so!
LG Gerald

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jan 2014, 21:54
Beiträge: 641
Vespa: GTS 300 & 125
Land: Österreich
Die Ergebnisse der besten Läufe auf unserem Leistungsprüfstand vom Samstag:

Beste Modern Vespa - bei den SIP open days 2019

Bild

KIT mit dem NW Prototypen von Zirri und Abstimmung der STC Group ..

glg JP

_________________
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=42325
viewtopic.php?f=29&t=36346
viewtopic.php?f=27&t=26108
viewtopic.php?f=17&t=48005
viewtopic.php?f=19&t=49294


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2019, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 846
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
Ich habe mich in letzter Zeit recht intensiv mit unterschiedlichen Geometrien/Formen am Einlass-und Auslasskanal, Ventil und Ventilsitz beschäftigt und diese auf der Flowbench jeweils immer gegen gemessen.
Toll daran ist, dass ich mittlerweile durch Bearbeitung des Einlasskanals am Quasar-ZK mehr Durchfluss als am Beverly 350er ZK im Serienzustand erziele.
Dies bedeutet also, dass der bearbeitete Quasar ZK mit 2 x 25mm Einlassventilen besser strömt als der Beverly 350er Zylinderkopf mit 2 x 30,5mm !! Einlassventilen im Serienzustand.
Durch richtige Bearbeitung des Quasar Serienzylinderkopfes (plus Verbau der Malossiventile) kann man ebenfalls bessere Durchflusswerte erreichen, als man sie beim Erwerb des Malossi-Zylinderkopfes (out of the Box) bekommt....und der Serien-ZK hat noch andere Vorteile.
Die weiteren Schritte sind nun diese erzielten Durchflussergebnisse der jeweiligen überarbeiteten Zylinderköpfe am Prüfstand zu messen.

Klar, natürlich wirken weitere andere Faktoren auf die daraus resultierende Motorleistung ein, aber es könnte ein Schritt in die richtige Richtung sein....
Anbei ein paar Pix von 2 Einlass-Kanalformen im Vergleich:
Bild
3D Scan Kanalform1:
Bild
3D Scan Kanalform2:
Bild
Scan´s übereinander gelegt, damit man Unterschiede in den jeweiligen Bereichen rausmessen kann....funktioniert mit dem Auge bzw. Messchieber nicht mehr so gut....
Bild
Bild

Grüße zirri01

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2019, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 846
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
Die Einlass-Auslass Kanäle/Ventile und Brennräume an den beiden Zylinderköpfen (links Serie mod., rechts Malossi mod.) sind nun endlich fertig.
Bild

Der Brennraum des überarbeiteten Serienzylinderkopfes ist wirklich sehr kompakt - siehe Abstand Einlass zu Auslassventile und zur Zündkerze.
Damit lässt sich in Verbindung mit zb. dem Malossi Kolben eine höhere Verdichtung erreichen, ohne dass man einen teuren Kolben "sonderanfertigen" lässt.

Die Durchflussrate auf der Flow ist durch die Bearbeitung der Kanäle/Ventilteller und Ventilsitze beim Malossi und Serienzylinderkopf nahezu ident & natürlich besser, als Malossi den ZK out of the box vertreibt. Somit ev. mal interessant für einen Versuch einen HPE Serien Zylinderkopf umzuarbeiten und diesen dann in Verbindung mit meinem Tuning-KIT zu betreiben.
Gesamt konnte die Durchflussrate durch die Modifikationen am Serienzylinderkopf (Brennraumkontur, Malossiventile mod., Ventilsitze, Korrekturwinkel,..) am max. Ventilhub zb. mehr als verdoppelt werden.

Ein paar Dinge sind noch zu machen, bevor ich den nächsten Umbau plus Prüfstandslauf bei STC Leirer durchführen kann.

Stay tuned ;)

Grüße zirri01

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2019, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jan 2014, 21:54
Beiträge: 641
Vespa: GTS 300 & 125
Land: Österreich
Top !!!!!

Bin schon gespannt aus raudkommt ...

glg JP

_________________
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=42325
viewtopic.php?f=29&t=36346
viewtopic.php?f=27&t=26108
viewtopic.php?f=17&t=48005
viewtopic.php?f=19&t=49294


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 488 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de