Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 14. Dez 2019, 17:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Nov 2009, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 20:56
Beiträge: 8
Vespa: GTS 125
Land: Österreich
Hallo zusammen !

Hab mir beim 1000er Service den Leo montieren lassen, und siehe da... Sound top ... jedoch Leistung weniger ! D.h. Die Bella zieht vom Stand weg einfach lahmer weg - haben mir auch die Mechaniker bestätigt die vor der Montage noch mal mit dem Original Topf gefahren sind und anschl. mit dem Leo.
So und nun meine Frage: In der Beschreibung des 4road steht was von beiliegenden leichteren Variorollen die verbaut werden sollten um die volle Leistung des Leo zu erzielen - dabei waren allerdings keine. Lt Mechaniker könnte ich leichtere Variorollen und stärkere Federn verbauen lassen - aber irgendwie hört sich das für mich nach "probieren wir mal rum" an.
Gibts da irgendwelche Profis unter euch die die Ausprobiererei bereits hinter sich haben und mir nen Tip geben können welche Rollen am besten sind, damit der Durchzug vom Stand weg wieder besser wird ?

P.S. Wie schwer sind eigentlich die Originalrollen ???

Danke für alle Antworten im voraus !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Nov 2009, 23:50 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 12:23
Beiträge: 234
Wohnort: nördlich von Wien
Vespa: GTS125
Land: Wein4tel/Österreich
Der Leistungsverlust ist leider normal, wird aber eher verschwiegen. Kaschiert wird das ganze mit den leichteren Rollen die dabei liegen sollten. Original hat die GTS 125 Rollen mit 7,4g. Wenn du Rollen mit 6g einbaust, könnte die Vespa sogar kraftvoller an die Sache gehen, du hast aber ein höheres Drehzahlniveau und mehr Verbrauch. 5g-Rollen sind fast schon zu leicht, da hast du nur mehr Derhzahlen. Also baue 6g bis 6,5g ein. (Billiger wäre es aber, den Leo wieder auszubauen ... )

Inwieweit man einen Leo einfahren muss, kann ich leider nicht sagen.
Siehe auch http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=17&t=2846
Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:16
Beiträge: 4234
Wohnort: Stuggi
Vespa: Einige
Land: Ba-Wü - Schwabinien
Tztztz !!!!!

Selbstredend wird die Vespa mit dem Leo schneller bzw. bleibt gleichschnell ;)

Frag doch mal schumiferrarirot, Nobbie, etc.... :lol:

Unter uns: ich sags schon die ganze Zeit, dass sie lahmer wird, aber was zählt meine Erfahrung gegen die der anderen.

Wie man noch etwas km/h retten kann hat dir Jakl ja schon erläutert.

Gruß vom unbedarften Major ;)

_________________
Mein Leben als Video


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 12:17 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 12:23
Beiträge: 234
Wohnort: nördlich von Wien
Vespa: GTS125
Land: Wein4tel/Österreich
major-dees hat geschrieben:
Wie man noch etwas km/h retten kann hat dir Jakl ja schon erläutert.
Die Endgeschwindigkeit kann man mit anderen Rollen nicht ändern*), aber dafür die Beschleunigung. Das hat aber auch der Major gemeint.

Tom

*) geht schon, aber nur mit größeren oder kleineren Rollen, nicht mit leichter oder schwerer.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Sep 2009, 12:42
Beiträge: 679
Wohnort: Mainz
Vespa: GTS 300 super i.e.
Land: Deutschland
hallo,

also, mit dem leo ist sie definitiv nicht so aggresiv und schnell. dafür ist sie aber laut!!!!! :genau: :genau: :genau:
wie heißt es doch so schön: du kannst nicht alles haben....

trotzdem: der sound ist schon hei?. die leute bleiben stehen und drehen sich um. jeder denkt, dass da ein ausgewachsenes motorrad kommt und ist erstaunt, dass es nur meine piccolina rossa ist. leo sei dank!

grüße schumiferrarirot

_________________
ich wünsche allen eine gute, sichere und unfallfreie fahrt. brumm, brumm, brumm.....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:38
Beiträge: 4959
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Verwechselt ihr hier nicht 125 mit 278 ccm?

Bei der "Sport" wirst Du die Leistungseinschränkungen durch den Auspuff gar nicht merken, bei der 125 fehlt dir die Hälfte der Leistung!

_________________
Früher war mehr Lambretta!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 13:17 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 12:23
Beiträge: 234
Wohnort: nördlich von Wien
Vespa: GTS125
Land: Wein4tel/Österreich
Hier habe ich auch noch etwas zum Thema ausgegraben,
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=17&t=1243
wobei kein Wort über den Leistungseinbruch fällt.

Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 20:56
Beiträge: 8
Vespa: GTS 125
Land: Österreich
Danke für die Antworten. Werd mal die leichteren Rollen ausprobieren, und schauen ob sie von unten wieder besser zieht, denn jetzt hab ich irgendwie das Gefühl mir fehlen ein paar kW :P
Lt. Beschreibung in der Leo-Schachtel sollten ja eigentlich 5,5 g Gewichte dabei gewesen sein - > hab ich heute mal beim Händler urgiert wo die sind -> Mal schauen ob ich sie noch bekomme - kann ich dann ja auch noch probieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 16:32 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 12:23
Beiträge: 234
Wohnort: nördlich von Wien
Vespa: GTS125
Land: Wein4tel/Österreich
cosanostra1974 hat geschrieben:
... und schauen ob sie von unten wieder besser zieht, denn jetzt hab ich irgendwie das Gefühl mir fehlen ein paar kW
Wie ist es denn mit der Höchstgeschwindigkeit? Ist da auch ein Einbruch spürbar oder ist der nur im Bereich einiger weniger, unmessbarer km/h? (Eventuell eine blöde Frage, du kommst ja erst vom 1000er-Service ... )

Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 20:56
Beiträge: 8
Vespa: GTS 125
Land: Österreich
Jakl hat geschrieben:
cosanostra1974 hat geschrieben:
... und schauen ob sie von unten wieder besser zieht, denn jetzt hab ich irgendwie das Gefühl mir fehlen ein paar kW
Wie ist es denn mit der Höchstgeschwindigkeit? Ist da auch ein Einbruch spürbar oder ist der nur im Bereich einiger weniger, unmessbarer km/h? (Eventuell eine blöde Frage, du kommst ja erst vom 1000er-Service ... )

Tom


Also meiner Meinung nach, kommt sie auch nicht mehr so richtig auf Top-Speed (105) War aber bei den letzten Ausfahrten schon ziemlich kühl und vielleicht hat die angesaugte Luft ja auch was damit zu tun ?
Aber wie gesagt Endgeschwindigkeit ist mir eh nicht wichtig, aber der Leistungsverlust (Biss) von unter nervt mich. Da muss ich echt an die Rollen ran.... Gibt es die von dir erwähnten Gewichtsabstufungen im Original, oder muss man da auf Teile von Polini, Malossi etc. zurückgreifen. Werd mich mal in meinen heute erhaltenen SIP-Katalog reinschmökern - vielleicht findet sich ja was !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 20:13 
Offline

Registriert: So 2. Aug 2009, 18:45
Beiträge: 206
Wohnort: Mainz
Vespa: 300 GTS
Land: deutschland
wer sich ne 125 er kauft, kann keine Wunder erwarten.
Man gibt Gas und es kommt nichts, wie ich bemerkt habe am Leihroller, als meine 300 er in der Insp. war
Gruß nobbie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 20:34 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 12:23
Beiträge: 234
Wohnort: nördlich von Wien
Vespa: GTS125
Land: Wein4tel/Österreich
nobbie hat geschrieben:
wer sich ne 125 er kauft, kann keine Wunder erwarten.
Dafür darf ich mit dem B-Führerschein fahren - und das macht es (fast) wieder wett.
cosanostra1974 hat geschrieben:
... oder muss man da auf Teile von Polini, Malossi etc. zurückgreifen.
Maslossi- oder Polini-Rollen sind nicht schlechter als Piaggio-Rollen und die Malossi-Rollen gibt es in recht feinen Abstufungen. Wichtig ist die Dimension: 19x17. Vom Gewicht her kann ich dir sagen, dass 5g zu leicht sein dürften und einer hier im Forum hat 5,3g ebenfalls als knapp zu wenig empfunden. Da schaltet die Variomatik nicht mehr in das höchste Übersetzungsverhältnis und somit wäre auch die Höchstgeschwindigkeit nicht erreichbar, was aber nicht wirklich relevant ist, wenn man fast immer in der Stadt fährt.

Weiterführendes:
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=17&t=1116
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=4&t=1610

Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 20:56
Beiträge: 8
Vespa: GTS 125
Land: Österreich
Jakl hat geschrieben:
nobbie hat geschrieben:
wer sich ne 125 er kauft, kann keine Wunder erwarten.
Dafür darf ich mit dem B-Führerschein fahren - und das macht es (fast) wieder wett.

Stimmt das ist es auch bei mir, und da ich aus der PK50 Generation stamme, bin ich mit der 125er an sich zufrieden, und hätte ich nicht den Vergleich vor Leo und nach Leo hätt ich wahrscheinlich auch nichts zu beanstanden. Aber ich will alles - Sound und die vorherige Leistung :P

cosanostra1974 hat geschrieben:
... oder muss man da auf Teile von Polini, Malossi etc. zurückgreifen.
Maslossi- oder Polini-Rollen sind nicht schlechter als Piaggio-Rollen und die Malossi-Rollen gibt es in recht feinen Abstufungen. Wichtig ist die Dimension: 19x17. Vom Gewicht her kann ich dir sagen, dass 5g zu leicht sein dürften und einer hier im Forum hat 5,3g ebenfalls als knapp zu wenig empfunden. Da schaltet die Variomatik nicht mehr in das höchste Übersetzungsverhältnis und somit wäre auch die Höchstgeschwindigkeit nicht erreichbar, was aber nicht wirklich relevant ist, wenn man fast immer in der Stadt fährt.

Tom


Danke Tom - da hast du mir schon richtig geholfen. Werde die von dir empfohlenen 6 bzw. 6,5 probieren. Mal schauen wer die anbietet...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 20:57 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 12:23
Beiträge: 234
Wohnort: nördlich von Wien
Vespa: GTS125
Land: Wein4tel/Österreich
cosanostra1974 hat geschrieben:
Danke Tom - da hast du mir schon richtig geholfen. Werde die von dir empfohlenen 6 bzw. 6,5 probieren. Mal schauen wer die anbietet...
Nicht vergessen:
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=17&t=1116
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=4&t=1610

... und berichte uns dann, wie sich die neuen Rollen ausgewirkt haben!

Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2009, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 20:56
Beiträge: 8
Vespa: GTS 125
Land: Österreich
[/quote]Nicht vergessen:
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=17&t=1116
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=4&t=1610

... und berichte uns dann, wie sich die neuen Rollen ausgewirkt haben!

Tom[/quote]


Danke, alt und blind..... hatte ich wirklich übersehen

Schöne Grüße aus dem Mostviertel !

Alex


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de