Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 23:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 17:27 
Offline

Registriert: So 19. Mai 2013, 06:41
Beiträge: 4
Vespa: Monteneapoleone
Land: Deutschland
Hallo Forumsgemeinde,
bin seit letzter Woche stolzer Besitzer einer weißen GTS300. Angeregt durch Eure Individualisierungsmaßnahmen, herzlichen Dank dafür,
habe ich die Rizoma Griffe montiert. Aus dem Rizoma Gasgriff habe ich die Hülse mühsam entfernt und die originale Vespahülse mit dem neuen Griff verpresst, was relativ schwergängig vonstatten ging. Daraufhin hatte der gesamte Griff eine erhöhte Friktion am Lenkrohr; weiterer Schritt die Kunststoffhülse mit Sandpapier ausgeschliffen und das Ganze wieder remontiert. Nun stellt sich das Gas nicht mehr zurück. Nun meine FRage:
erfolgt die Rückstellung nur durch den lockeren Sitz des Griffes und habe ich damit zuwenig ausgeschliffen, oder müssen die beiden Seilzüge auch das Ihrige dazutun und ich hab sie mit zuwenig Spannung remontiert.
Für einen hilfreichen Hinweis wäre ich megadankbar.

Viele Grüße und hoffentlich bald schöneres Wetter, Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9068
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Hallo Thomas, sicher stellen die Bowdenzüge das Gas zurück, muß aber leicht gehen. Da es ja vor Deinem Umbau funktioniert
hat, ist der Gedanke das zu ändern -oder mehr unter Spannung zu setzen absurt.
Klink die Züge am Griff aus und schleif so lange bis er sich ganz leicht dreht. Im Original kann man Ihn sogar ein wenig "verkanten".
Das Ding braucht soviel Spiel mit den beiden Zügen.
Denk aber dran das Du vielleicht wieder zurückbauen willst.........und man hat zuviel geschliffen..... :(

Gruß Willi

P.S. Thomas geh da keine Kompromisse ein, wenn das Gas stehen bleibt.......zwar schicker Tempomat.......aber saugefährlich :!: :

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 12:44
Beiträge: 1536
Wohnort: Graz
Vespa: GTS 300SS
Land: Österreich
Maciato hat geschrieben:
Hallo Forumsgemeinde,
bin seit letzter Woche stolzer Besitzer einer weißen GTS300. Angeregt durch Eure Individualisierungsmaßnahmen, herzlichen Dank dafür,
habe ich die Rizoma Griffe montiert. Aus dem Rizoma Gasgriff habe ich die Hülse mühsam entfernt und die originale Vespahülse mit dem neuen Griff verpresst, was relativ schwergängig vonstatten ging. Daraufhin hatte der gesamte Griff eine erhöhte Friktion am Lenkrohr; weiterer Schritt die Kunststoffhülse mit Sandpapier ausgeschliffen und das Ganze wieder remontiert. Nun stellt sich das Gas nicht mehr zurück. Nun meine FRage:
erfolgt die Rückstellung nur durch den lockeren Sitz des Griffes und habe ich damit zuwenig ausgeschliffen, oder müssen die beiden Seilzüge auch das Ihrige dazutun und ich hab sie mit zuwenig Spannung remontiert.
Für einen hilfreichen Hinweis wäre ich megadankbar.

Viele Grüße und hoffentlich bald schöneres Wetter, Thomas



du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!

_________________
-| Stats zum Vespa Tag Graz |-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8961
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
grueni66 hat geschrieben:
Maciato hat geschrieben:
du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!
Kannst du mal so einen nicht umgebauten rizi- Gasgriff an einer Vespa zeigen?
Das würde mich jetzt aber auch mal brennend interessieren.
THX

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 12:44
Beiträge: 1536
Wohnort: Graz
Vespa: GTS 300SS
Land: Österreich
Schubidubidu hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
Maciato hat geschrieben:
du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!
Kannst du mal so einen nicht umgebauten rizi- Gasgriff an einer Vespa zeigen?
Das würde mich jetzt aber auch mal brennend interessieren.
THX

ich habe den nicht mehr an meiner vespa!
aber der griff liegt noch im keller davon kann ich dir ein foto machen!

_________________
-| Stats zum Vespa Tag Graz |-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8961
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
grueni66 hat geschrieben:
aber der griff liegt noch im keller davon kann ich dir ein foto machen!
Das wär' toll, Danke im Voraus.

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Mär 2013, 16:37
Beiträge: 626
Wohnort: LEV
Vespa: GTS300SS
Land: Deutschland
grueni66 hat geschrieben:
Maciato hat geschrieben:
Hallo Forumsgemeinde,
bin seit letzter Woche stolzer Besitzer einer weißen GTS300. Angeregt durch Eure Individualisierungsmaßnahmen, herzlichen Dank dafür,
habe ich die Rizoma Griffe montiert. Aus dem Rizoma Gasgriff habe ich die Hülse mühsam entfernt und die originale Vespahülse mit dem neuen Griff verpresst, was relativ schwergängig vonstatten ging. Daraufhin hatte der gesamte Griff eine erhöhte Friktion am Lenkrohr; weiterer Schritt die Kunststoffhülse mit Sandpapier ausgeschliffen und das Ganze wieder remontiert. Nun stellt sich das Gas nicht mehr zurück. Nun meine FRage:
erfolgt die Rückstellung nur durch den lockeren Sitz des Griffes und habe ich damit zuwenig ausgeschliffen, oder müssen die beiden Seilzüge auch das Ihrige dazutun und ich hab sie mit zuwenig Spannung remontiert.
Für einen hilfreichen Hinweis wäre ich megadankbar.

Viele Grüße und hoffentlich bald schöneres Wetter, Thomas



du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!


Ich bin mal nicht so nett wie der Schubi.. :mrgreen: ..... ich kann das nicht glauben, bis jetzt hat das KEINER geschafft ohne Bastelei!!!!

_________________
Dicke Kinder sind schwerer zu Kidnappen
Bild
Einfach nur Geil...
Luciano Pavarotti and James Brown - It's a Man's World


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 12:44
Beiträge: 1536
Wohnort: Graz
Vespa: GTS 300SS
Land: Österreich
GTS300SS hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
Maciato hat geschrieben:
Hallo Forumsgemeinde,
bin seit letzter Woche stolzer Besitzer einer weißen GTS300. Angeregt durch Eure Individualisierungsmaßnahmen, herzlichen Dank dafür,
habe ich die Rizoma Griffe montiert. Aus dem Rizoma Gasgriff habe ich die Hülse mühsam entfernt und die originale Vespahülse mit dem neuen Griff verpresst, was relativ schwergängig vonstatten ging. Daraufhin hatte der gesamte Griff eine erhöhte Friktion am Lenkrohr; weiterer Schritt die Kunststoffhülse mit Sandpapier ausgeschliffen und das Ganze wieder remontiert. Nun stellt sich das Gas nicht mehr zurück. Nun meine FRage:
erfolgt die Rückstellung nur durch den lockeren Sitz des Griffes und habe ich damit zuwenig ausgeschliffen, oder müssen die beiden Seilzüge auch das Ihrige dazutun und ich hab sie mit zuwenig Spannung remontiert.
Für einen hilfreichen Hinweis wäre ich megadankbar.

Viele Grüße und hoffentlich bald schöneres Wetter, Thomas



du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!


Ich bin mal nicht so nett wie der Schubi.. :mrgreen: ..... ich kann das nicht glauben, bis jetzt hat das KEINER geschafft ohne Bastelei!!!!


naja bei meinen waren unterschiedliche adapter für die bowdenzüge dabei!
ist das nicht mehr so?

_________________
-| Stats zum Vespa Tag Graz |-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8961
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
grueni66 hat geschrieben:
GTS300SS hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
Maciato hat geschrieben:
Hallo Forumsgemeinde,
bin seit letzter Woche stolzer Besitzer einer weißen GTS300. Angeregt durch Eure Individualisierungsmaßnahmen, herzlichen Dank dafür,
habe ich die Rizoma Griffe montiert. Aus dem Rizoma Gasgriff habe ich die Hülse mühsam entfernt und die originale Vespahülse mit dem neuen Griff verpresst, was relativ schwergängig vonstatten ging. Daraufhin hatte der gesamte Griff eine erhöhte Friktion am Lenkrohr; weiterer Schritt die Kunststoffhülse mit Sandpapier ausgeschliffen und das Ganze wieder remontiert. Nun stellt sich das Gas nicht mehr zurück. Nun meine FRage:
erfolgt die Rückstellung nur durch den lockeren Sitz des Griffes und habe ich damit zuwenig ausgeschliffen, oder müssen die beiden Seilzüge auch das Ihrige dazutun und ich hab sie mit zuwenig Spannung remontiert.
Für einen hilfreichen Hinweis wäre ich megadankbar.Viele Grüße und hoffentlich bald schöneres Wetter, Thomas
du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!
Ich bin mal nicht so nett wie der Schubi.. :mrgreen: ..... ich kann das nicht glauben, bis jetzt hat das KEINER geschafft ohne Bastelei!!!!
naja bei meinen waren unterschiedliche adapter für die bowdenzüge dabei!
ist das nicht mehr so?
Genau der Adapter den du verwendet haben willst, der ist es, den das Foto zeigen soll.
Wie der Griff selbst aussieht ist ja allgemein bekannt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 12:44
Beiträge: 1536
Wohnort: Graz
Vespa: GTS 300SS
Land: Österreich
Schubidubidu hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
GTS300SS hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
Maciato hat geschrieben:
Hallo Forumsgemeinde,
bin seit letzter Woche stolzer Besitzer einer weißen GTS300. Angeregt durch Eure Individualisierungsmaßnahmen, herzlichen Dank dafür,
habe ich die Rizoma Griffe montiert. Aus dem Rizoma Gasgriff habe ich die Hülse mühsam entfernt und die originale Vespahülse mit dem neuen Griff verpresst, was relativ schwergängig vonstatten ging. Daraufhin hatte der gesamte Griff eine erhöhte Friktion am Lenkrohr; weiterer Schritt die Kunststoffhülse mit Sandpapier ausgeschliffen und das Ganze wieder remontiert. Nun stellt sich das Gas nicht mehr zurück. Nun meine FRage:
erfolgt die Rückstellung nur durch den lockeren Sitz des Griffes und habe ich damit zuwenig ausgeschliffen, oder müssen die beiden Seilzüge auch das Ihrige dazutun und ich hab sie mit zuwenig Spannung remontiert.
Für einen hilfreichen Hinweis wäre ich megadankbar.Viele Grüße und hoffentlich bald schöneres Wetter, Thomas
du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!
Ich bin mal nicht so nett wie der Schubi.. :mrgreen: ..... ich kann das nicht glauben, bis jetzt hat das KEINER geschafft ohne Bastelei!!!!
naja bei meinen waren unterschiedliche adapter für die bowdenzüge dabei!
ist das nicht mehr so?
Genau der Adapter den du verwendet haben willst, der ist es, den das Foto zeigen soll.
Wie der Griff selbst aussieht ist ja allgemein bekannt.


bin in IT diese adapter sind aber auf der hompage von rizoma abgebildet!
diese seite möchte sich aber mit meinem iPad nicht öffnen lassen!

_________________
-| Stats zum Vespa Tag Graz |-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8961
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
grueni66 hat geschrieben:
Schubidubidu hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
GTS300SS hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
du hättest du rizis ohne irgendetwas umzubauen montieren sollen!
leicht fetten und gut ist es!
Ich bin mal nicht so nett wie der Schubi.. :mrgreen: ..... ich kann das nicht glauben, bis jetzt hat das KEINER geschafft ohne Bastelei!!!!
naja bei meinen waren unterschiedliche adapter für die bowdenzüge dabei!
ist das nicht mehr so?
Genau der Adapter den du verwendet haben willst, der ist es, den das Foto zeigen soll.
Wie der Griff selbst aussieht ist ja allgemein bekannt.
bin in IT diese adapter sind aber auf der hompage von rizoma abgebildet!
diese seite möchte sich aber mit meinem iPad nicht öffnen lassen!
Nein nein, nicht bei Rizoma.... sondern DEINEN Gasgriff, den du ohne irgendetwas umzubauen an der Vespa funktionstüchttig eingesetzt hast (Bis auf ein bißchen fetten).
Ich bin schon gespannt, welcher von den 3 mitgelieferten Adaptern da passen soll..
Solange ich nicht vom Gegenteil überzeugt wurde, glaube ich ganz fest an das hier: http://www.youtube.com/watch?v=4dcHAyYRLBw

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 12:44
Beiträge: 1536
Wohnort: Graz
Vespa: GTS 300SS
Land: Österreich
verstehe du hast das originale teil noch nie gesehen!
einfach mal zerlegen dann siehst du es!
aber wenn ich nicht vergesse mache ich am so ansonsten am donnerstag einige fotos!
um euch entwicklungshilfe zu leisten! :D

_________________
-| Stats zum Vespa Tag Graz |-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9068
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
@SCHUBI Ich habs geahnt, Guildo Horn......ist doch der aus Deiner Nachbarzelle....und Du bist sein Manager....sag ja...habs geahnt. WEIA-AUTSCH

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8961
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
grueni66 hat geschrieben:
verstehe du hast das originale teil noch nie gesehen!
einfach mal zerlegen dann siehst du es!
Hmm, vielleicht hätte ich doch die Augenbinden abnehmen sollen, während ich den Umbau gemacht habe.
Womöglich hätte ich dann wirklich mehr gesehen, siehe: viewtopic.php?f=17&t=12744&start=70

grueni66 hat geschrieben:
aber wenn ich nicht vergesse mache ich am so ansonsten am donnerstag einige fotos!
um euch entwicklungshilfe zu leisten! :D
Ja bitte, das wäre toll, Entwicklungshilfe finde ich immer gut auch wenn es für mich (dieses mal )bereits zu spät ist.
Aber wenn das so einfach geht.... wer weiß, vielleicht mach' ich's dann einfach nochmal. :mrgreen:

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 31. Mai 2013, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 12:44
Beiträge: 1536
Wohnort: Graz
Vespa: GTS 300SS
Land: Österreich
Schubidubidu hat geschrieben:
grueni66 hat geschrieben:
verstehe du hast das originale teil noch nie gesehen!
einfach mal zerlegen dann siehst du es!
Hmm, vielleicht hätte ich doch die Augenbinden abnehmen sollen, während ich den Umbau gemacht habe.
Womöglich hätte ich dann wirklich mehr gesehen, siehe: viewtopic.php?f=17&t=12744&start=70

grueni66 hat geschrieben:
aber wenn ich nicht vergesse mache ich am so ansonsten am donnerstag einige fotos!
um euch entwicklungshilfe zu leisten! :D
Ja bitte, das wäre toll, Entwicklungshilfe finde ich immer gut auch wenn es für mich (dieses mal )bereits zu spät ist.
Aber wenn das so einfach geht.... wer weiß, vielleicht mach' ich's dann einfach nochmal. :mrgreen:

mach ich doch gerne für dich!
was mich allerdings wundert ist das keiner der 4 abgebildetetn bei dir gepasst hat!
oder kurzzeitig tomaten auf den augen? :lol:
die gasgriffe der modelle solten doch gleich sein!
nadann bis sonntag!

_________________
-| Stats zum Vespa Tag Graz |-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de