Fuoco Felgen die 1001 frage.

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vespafreund123
Beiträge: 278
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 22:03
Vespa: Vespa GTS 300 weiss
Land: Spanien
Kontaktdaten:

Fuoco Felgen die 1001 frage.

#1 Beitrag von Vespafreund123 » So 17. Feb 2013, 21:18

Hallo Vespa freunde. Weiss vielleicht einer von euch Experten die Original Ersatzteil nr. der Fuoco Felge (piaggio mp3) die auf die Vespa gts passen. Moechte die mir gerne beim Vespa Haendler kaufen.
Ueber Antworten waere ich sehr dankbar.
Lg, Michael

Benutzeravatar
Vespafreund123
Beiträge: 278
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 22:03
Vespa: Vespa GTS 300 weiss
Land: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#2 Beitrag von Vespafreund123 » So 17. Feb 2013, 21:28

Vespafreund123 hat geschrieben:Hallo Vespa freunde. Weiss vielleicht einer von euch Experten die Original Ersatzteil nr. der Fuoco Felge (piaggio mp3) die auf die Vespa gts passen. Moechte die mir gerne beim Vespa Haendler kaufen.
Ueber Antworten waere ich sehr dankbar.
Lg, Michael
Koennte diese Ersatzteil nr. sein : P1649372

Benutzeravatar
valespa46
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 22:03
Vespa: GTS 300ie SUPER
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#3 Beitrag von valespa46 » So 17. Feb 2013, 21:31

...in schwarz: 649372


LG Mathias

Benutzeravatar
da-cat
Beiträge: 3453
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
Wohnort: ZH

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#4 Beitrag von da-cat » So 17. Feb 2013, 22:07

Bitte lese Dir die anderen Beiträge zur Fuoco Felge auch durch - im speziellen die notwendigen Abschleifungen am Träger

ciao da-cat
*** "Rasen ist was für Gärtner - Geniesser bevorzugen Kurven" ==> Get the flow - drive more curves ***

Benutzeravatar
valespa46
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 22:03
Vespa: GTS 300ie SUPER
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#5 Beitrag von valespa46 » So 17. Feb 2013, 22:10

da-cat hat geschrieben:...im speziellen die notwendigen Abschleifungen am Träger

ciao da-cat
... die nicht immer (seltsamer Weise) nötig sind. Fertigungstoleranzen? ... .


LG Mathias

Benutzeravatar
Vespafreund123
Beiträge: 278
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 22:03
Vespa: Vespa GTS 300 weiss
Land: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#6 Beitrag von Vespafreund123 » So 17. Feb 2013, 22:15

valespa46 hat geschrieben:
da-cat hat geschrieben:...im speziellen die notwendigen Abschleifungen am Träger

ciao da-cat
... die nicht immer (seltsamer Weise) nötig sind. Fertigungstoleranzen? ... .


LG Mathias
ok, werde ich machen. danke schoen.

Benutzeravatar
da-cat
Beiträge: 3453
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
Wohnort: ZH

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#7 Beitrag von da-cat » So 17. Feb 2013, 22:17

valespa46 hat geschrieben:
da-cat hat geschrieben:...im speziellen die notwendigen Abschleifungen am Träger

ciao da-cat
... die nicht immer (seltsamer Weise) nötig sind. Fertigungstoleranzen? ... .


LG Mathias
hoi Mathias

Alle, bei denen es nicht notwendig war haben irgendwann festgestellt, dass sie die Achse falsch zusammen gebaut haben.


ciao da-cat
*** "Rasen ist was für Gärtner - Geniesser bevorzugen Kurven" ==> Get the flow - drive more curves ***

Benutzeravatar
valespa46
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 22:03
Vespa: GTS 300ie SUPER
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#8 Beitrag von valespa46 » So 17. Feb 2013, 22:21

Sicher alle?

Mir steht der Anbau ja noch bevor - in eine paar Tagen/Wochen. Wie war das- einen Millimeter von der Hilfsschwinge wegfeilen?


LG Mathias

Benutzeravatar
Squirrel300
Beiträge: 1319
Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:31
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Schuldenrepublik D.
Wohnort: Land der Burgen und Schlösser

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#9 Beitrag von Squirrel300 » Mo 18. Feb 2013, 06:43

Ja, das würde mich auch sehr interessieren. Habe die Fuoco-Felgen gerade beim Pulverbeschichten.

Ist Fuoco- und MP3-Felge identisch - oder gibts da einen kleinen Unterschied?

Muß da wirklich was weggeschliffen werden - oder paßt es manchmal doch? Wenn geschliffen werden muß - ist der Träger dann noch "in der Flucht" oder wird der so schief festgezogen?

Viele Grüße
Rolf
If the Music is too old - you are too young! <my regards to "sons of arthritis">

pmb91
Beiträge: 1617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 13:36
Vespa: ET2 50, GTS 250 i.e
Land: Österreich

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#10 Beitrag von pmb91 » Mo 18. Feb 2013, 09:23

würde mich auch brennend interessieren. war der meinung es gibt da 2 varianten, die einen passen auf anhieb und die anderen nicht. habe mir dann gedacht : entweder sind da vorderreifen und hinterreifen beim kauf vertauscht worden oder es gibt unterschiede zB. von der 250er oder 400 oder 500er, was auch vorstellbar wär da ja auch andere motorleistung oder es gibt wirklich einfach so 2 verschiedene größen.

bitte um aufklärung, habe auch schon lange so ziemlich alle fuoco/mp3 beiträge durch ;-)

Benutzeravatar
albeni
Beiträge: 371
Registriert: Do 13. Mai 2010, 09:25
Vespa: gts300, px200, v50
Land: NRW
Wohnort: Berg.Gladbach

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#11 Beitrag von albeni » Mo 18. Feb 2013, 09:57

Die fouco felgen haben eine andere einpresstiefe,das heißt hinten schleift die felge an der hilfsschwinge.vorne steht das rad nicht mittig im kotflügel,sieht komisch aus passt aber.man kann die felgen auf die richtige 'et' abdrehen lassen.
Gruß albeni

Bild. Bild

Benutzeravatar
Squirrel300
Beiträge: 1319
Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:31
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Schuldenrepublik D.
Wohnort: Land der Burgen und Schlösser

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#12 Beitrag von Squirrel300 » Mo 18. Feb 2013, 10:24

Wieviel muß da ganz genau wo abgedreht werden?

Gibs einen Unterschied zwischen MP3- und Fuoco-Felgen?
If the Music is too old - you are too young! <my regards to "sons of arthritis">

Benutzeravatar
albeni
Beiträge: 371
Registriert: Do 13. Mai 2010, 09:25
Vespa: gts300, px200, v50
Land: NRW
Wohnort: Berg.Gladbach

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#13 Beitrag von albeni » Mo 18. Feb 2013, 10:45

Fuoco und mp3 felgen unterscheiden sich nur in der farbe.genaue maße würde ich bei piaggio oder einem guten händler erfragen, wieviel dann weg muss kann man ja ausrechnen.
Gruß albeni

Bild. Bild

pmb91
Beiträge: 1617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 13:36
Vespa: ET2 50, GTS 250 i.e
Land: Österreich

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#14 Beitrag von pmb91 » Mo 18. Feb 2013, 13:32

also passt jetzt definitiv kein einziges mp3 felgenmodell ohne anpassung an eine gts 250 ? kenn aber viele die nix anpassen haben müssen - komisch...

Benutzeravatar
valespa46
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 22:03
Vespa: GTS 300ie SUPER
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Fuoco Felgen die 1001 frage.

#15 Beitrag von valespa46 » Mo 18. Feb 2013, 20:55

Squirrel300 hat geschrieben: Ist Fuoco- und MP3-Felge identisch - oder gibts da einen kleinen Unterschied?

Muß da wirklich was weggeschliffen werden - oder paßt es manchmal doch? Wenn geschliffen werden muß - ist der Träger dann noch "in der Flucht" oder wird der so schief festgezogen?

Viele Grüße
Rolf
Also: Fuoco und MP3 Felge sind absolut identisch. Wenn etwas weggeschliffen werden muss (bei richtigem Zusammenbau ;) ) dann ca 1mm vom Guss des Schwingarm hinten rechts an folgender Stelle:

Bild

Bild


Hier sieht man genau wo es schleifen kann (blaue Markierung):


Bild

Bild

Squirrel300 hat geschrieben: Wenn geschliffen werden muß - ist der Träger dann noch "in der Flucht" oder wird der so schief festgezogen?
Erster Teil: Ja. Zweiter Teil: Nein.
albeni hat geschrieben:Die fouco felgen haben eine andere einpresstiefe,das heißt hinten schleift die felge an der hilfsschwinge.vorne steht das rad nicht mittig im kotflügel,sieht komisch aus passt aber.man kann die felgen auf die richtige 'et' abdrehen lassen.
Wir reden hier von ca. 3mm - wer es nicht weiß wird es nicht sehen ;) . Und selbst dann... . Auf die richtige Einpresstiefe 'abdrehen' lassen - bei 3mm - finde ich schon sehr 'abgedreht' :lol:


LG Mathias

Antworten