Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vilbelvespa (†2020)
Beiträge: 2688
Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#91 Beitrag von Vilbelvespa (†2020) » Fr 3. Apr 2015, 17:27

Hallo Volkmar.
Das ist ja endlich mal eine gute Nachricht.
Wünsche Dir, das es weiter aufwärts geht.

Gruß Olaf
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7172
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Beuel

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#92 Beitrag von Matt » Mo 6. Apr 2015, 19:27

Schön dich wieder auf den Beinen zu haben !!
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#93 Beitrag von Ottili » Fr 26. Aug 2016, 20:42

Servus Zusammen,

ich greife das Thema einmal auf, da es eine Änderung im Hause Piaggio gab. Wer eine Vespa GTS Facelift fährt (ich habe die GTS 300 I.E. ABS/ASR 70°) muss etwas umdenken!

Zum einen gibt es einen anderen Stecker als früher.
Hier auf dem Bild ist links die Schutzkappe von neuen (Kann man aber super benutzen :mrgreen: ) und rechts den alten Stecker
2.jpg
Zum Glück ist das ganze noch da wo es vorher war. Im linken schwarzen Deckel, wo viele die Steckdose einbauen.
4.jpg
(Falls einer sich fragt, was die beiden Kabel sind, die da so rumhängen: die sind zum Anschluss der Bordsteckdose da)

Die Farben der Kabel wurden natürlich auch geändert.
So muss die Warnblinkanlage angeschlossen werden:
(zuerst steht die Farbe von der Alarmanlage, dann kommt ein - und dann steht die Farbe vom Kabelbaum der Vespa)

blau - schwarz (Masse)
Lila - weiß (12v + über Zündung)
rot - grau (12V + dauernd)
gelb - weiß/blau (Blinker links)
gelb - rosa (Blinker rechts)

Um den Steckerschutz als Steckergegenstück zu nutzen, muss man diesen entfernen und die kleinen Gummistopfen mit einem flachen ganz dünnen Schraubendreher rausdrücken. Damit man dann einen Kontakt herstellen kann, habe ich mir beim Scooter Center einen Satz Kabelschuh-Flachstecker Artikel-Nr. 7675164 gekauft. Die passen sehr spack in den Kabelschuh rein. Ein ganz wenig schmalere sind da besser geeignet. Achtung! Schaut bitte auch hierrein, da ADroste noch welche von den schmaleren hat und solange der Vorrat reicht, diese auch abgibt (die passen besser in den Kabelschuh, als die die ich gekauft habe): http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=5&t=32591
Da muss man nur das Kabel befestigen und kann die dann in den Steckerschutz stecken, da der ja quasi wie das Gegenstück vom Stecker gebaut ist. Das ganze ging ganz leicht, doch hatte dann die Warnblinkanlage nicht funktioniert. Also habe ich erst den Steckerschutz wieder auf den Stecker gesteckt und dann die Kabelschuhe reingedrück und siehe da, es funktionierte.
8.jpg
Da ich ja die Warnblinkanlage an der GTS 300 hatte und die neue GTS 300 auch nur eine Blinkerkontrollleuchte für beide Blinker hat, habe ich die LED wieder verbaut. Zu meiner Verwunderung musste ich feststellen, dass die Blinkerkontrollleuchte und die extra LED blinkte.

Beachtet bitte, das ich keine Garantie übernehme. Jeder schraubt auf eigenes Risiko!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Ottili am Mi 31. Aug 2016, 21:36, insgesamt 8-mal geändert.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#94 Beitrag von Ottili » Fr 26. Aug 2016, 20:46

Hier noch Bilder, die oben nicht mehr reinpassten:

Steckergegenstück und eine Gummidichtung:
3.jpg
Hier habe ich mal die Flachstecker ohne das Gegenstück probegesteckt:
5.jpg
So sieht es aus, wenn die Flachstecker fertig montiert sind:
7.jpg
Beachtet bitte, das ich keine Garantie übernehme. Jeder schraubt auf eigenes Risiko!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
† volkmar
Beiträge: 76
Registriert: So 9. Jan 2011, 15:28
Vespa: GPZ1100
Land: Deutschland

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#95 Beitrag von † volkmar » Fr 26. Aug 2016, 21:02

Ottili hat geschrieben:Servus Zusammen,

ich greife das Thema einmal auf, da es eine Änderung im Hause Piaggio gab. Wer eine Vespa GTS Facelift fährt (ich habe die GTS 300 I.E. ABS/ASR 70°) muss etwas umdenken!

Zum einen gibt es einen anderen Stecker als früher.
Hier auf dem Bild ist links die Schutzkappe von neuen (Kann man aber super benutzen :mrgreen: ) und rechts den alten Stecker
2.jpg
Ich hatte mittlerweile viele Anfragen wegen dem neuen Stecker.Aber das wäre ja damit geklärt :gitarre:
Lieber 5 Sekunden feige, als ein Leben lang tot

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#96 Beitrag von Ottili » Fr 26. Aug 2016, 21:08

Jo, da waren einige zu ... zum suchen. ich bin über all rumgefahren. Es gibt bei Piaggio wohl auch ein Adappterkabel für die Alarmanlage, nur kostet das über 50 Euro, was mir etwas zu preiswert ist. Ich denke es wird auch bald ein günstiges geben. Aber wer brauch das, wenn Piaggio ja das Steckergegenstück als Schutz mitliefert?
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
ADroste
Beiträge: 622
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:21
Vespa: GTS-300ie hpe
Land: Deutschland
Wohnort: Bruchköbel
Kontaktdaten:

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#97 Beitrag von ADroste » Sa 27. Aug 2016, 00:31

Liest irgendeiner von Euch Spezialisten auch mal die FAQs?

Gruß
Armin
Bild Bild BildBild

Registriert seit 16.05.2004 als 77/5141 Mitgliedern, 318 Beiträge im alten Forum

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#98 Beitrag von Ottili » Sa 27. Aug 2016, 04:13

ADroste hat geschrieben:Liest irgendeiner von Euch Spezialisten auch mal die FAQs?

Gruß
Armin
Hi Armin,

theoretisch ja, wenn Du diese hier meinst: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=5&t=10005 (Warnblinkanlage in GTS300 einbauen)

Aber du meinst ja diese hier: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=5&t=32591 (Multimediastecker GTS 2014 (FL))

Ich habe nicht nach Multimediaster gesucht, sondern nach Warnblinkanlage und da taucht dann der sehr gute Beitrag von Dir leider nicht auf.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
hotdwarf
Beiträge: 446
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 21:14
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#99 Beitrag von hotdwarf » Sa 11. Feb 2017, 16:09

Gibt es derzeit eine Plug anPlay Lösung schon mit neuem Stecker?

oder ist es immer noch gebastel? kabel umstecken ist nicht gemeint
Danke

Swobsi
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Jul 2016, 20:36
Vespa: GTS 300 SS FL
Land: Deutschland
Wohnort: Sauerland

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#100 Beitrag von Swobsi » Mo 18. Jun 2018, 13:54

Ich beschäftige mich auch gerade mit einer Warnblinklichtanlage für meine GTS 300 SS - FL2014 - EZ 07.2016

- Die Warnblinklichtanlage kann man bei Volkmar Heinz bestellen. Check!
- Den Rundstecker für die Vespa Multifunktions Plattform (VMP) bekomme ich wo?

Leider hat meine Version keinen Stecker als Schutz verbaut, sondern nur eine kleine runde Plasikkappe.
Mein Vespahändler konnte mir auch nicht weiterhelfen. Das Teil kann man anscheinend nicht einzeln kaufen.
Ich möchte ungern an der VMP-Zuleitung "Stromdiebe" setzen.

Hat jemand eine Idee?

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7172
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Beuel

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#101 Beitrag von Matt » Di 19. Jun 2018, 10:41

Das Thema Stecker würde mich ja auch mal interessieren.
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

Antworten