Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pancake
Beiträge: 3159
Registriert: So 15. Jan 2012, 11:37
Vespa: ***
Land: ***

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#61 Beitrag von Pancake » Mi 30. Jan 2013, 07:31

greatone hat geschrieben:Hallo!

Bei der 250er ABS sitz der Alarmanlagen stecker hinter dem linken Blinker. Bei allen anderen Modellen liegt er direkt lose hinter der linken Wartungsklappe

...

Ewald
Danke Ewald

pmb91
Beiträge: 1617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 13:36
Vespa: ET2 50, GTS 250 i.e
Land: Österreich

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#62 Beitrag von pmb91 » Mi 30. Jan 2013, 10:26

Pancake hat geschrieben:
pmb91 hat geschrieben:habe gedacht dass nur bei der 300er dort der anschluss möglich ist, bei der 250er aber im lenker bereich oben
Der Alarmanlagenstecker sitzt, so glaube ich, auch unter dieser Klappe! Soll dort nur etwas enger zugehen da dort Teile vom ABS sitzen!
Beantworten kann Dir das jemand der eine hat, bzw. damit zu tun hatte!

Gruß Volker
also meine hat kein ABS ! heißt das dass bei mir gleich viel platz ist wie bei der 300er ?

pmb91
Beiträge: 1617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 13:36
Vespa: ET2 50, GTS 250 i.e
Land: Österreich

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#63 Beitrag von pmb91 » Mi 30. Jan 2013, 10:29

wäre daher witzig den knopf im loch des original spiegels zu montieren um kein loch zu bohren, nur komm ich mit der verkabelung dort hin ? sonst nehme ich an da ich ja kein abs habe, dass ich den knopf bei der linken wartungsklappe installieren kann

Benutzeravatar
vDet
Beiträge: 842
Registriert: Mo 28. Jun 2010, 16:50
Vespa: MP3 500+2GTS125+946
Land: RP
Wohnort: Rheinbreitbach/Bad Honnef

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#64 Beitrag von vDet » Fr 23. Aug 2013, 14:35

Hallo,

So, jetzt habe ich die Warnblinkanlage ebenfalls verbaut. Dank der Anleitung von Volkmar und einer kleinen Zeichnung von Matt war das absolut easy!
Funktioniert prima auf Anhieb! Allerdings hoffe ich, dass ich sie nie benötigen muss! :genau:

Den noch benötigten Mazdastecker2 und die Kontakte dafür habe ich nach den hier ausgewiesenen Links bestellt.

Nochmals Dank
vDet.
Immer mittwochs, 18 Uhr +++ http://www.faehrengaeng.de +++
Verband der Prodomofahrer - Grenzkommandant Protektorat Septem Montes/NRW-RP

Benutzeravatar
Q-Nerd
Beiträge: 581
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:38
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#65 Beitrag von Q-Nerd » Mo 23. Dez 2013, 14:03

Ich habe mir für einige Zusatzfunktionen in die linke Wartungsknöpfe diverse Schalter eingebaut. Auch einen mit einem orangen LED-Ring für die Warnblinkfunktion:

Bild

www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=17&t=24106
- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7172
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Beuel

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#66 Beitrag von Matt » Mo 23. Dez 2013, 15:49

Q... sind deine Schalter auch wasserdicht ???
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

Benutzeravatar
Q-Nerd
Beiträge: 581
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:38
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#67 Beitrag von Q-Nerd » Mo 23. Dez 2013, 16:33

- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta

Benutzeravatar
Pancake
Beiträge: 3159
Registriert: So 15. Jan 2012, 11:37
Vespa: ***
Land: ***

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#68 Beitrag von Pancake » Mo 23. Dez 2013, 16:52

Matt hat geschrieben:Q... sind deine Schalter auch wasserdicht ???
Q-Nerd hat geschrieben:jo, sind wasserdicht (nach IP67)!
http://www.amazon.de/Schalter-schwarz-2 ... ng+schwarz
Hinweis:
Für die Warnblinkanlage von Volkmar benötigt ihr einen Taster!
Obiger Link ist ein Schalter (Taster jedoch auch erhältlich, auch in Edelstahlausführung).

Gruß Volker

Nachtrag:
Es gibt den Taster/Schalter auch mit 25mm Durchmesser, Bohrloch 22mm.
Mit Handschuhen besser zu betätigen. Gibt es bei Conrad, Amazon hab ich nicht geprüft!

Benutzeravatar
Q-Nerd
Beiträge: 581
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:38
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#69 Beitrag von Q-Nerd » Mo 23. Dez 2013, 17:21

meiner ist auch mit dicken Handschuhen astrein zu betätigen. habe aber auch recht kleine Hände :)

und richtig, taster gibt es da auch. meine extra-hupe wird bei mir über einen taster dieser art betätigt (blau).
- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta

Benutzeravatar
jrrabi
Beiträge: 189
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 17:22
Vespa: GTS300, LX50, P80
Land: Deutschland

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#70 Beitrag von jrrabi » Do 16. Jan 2014, 00:16

Matt hat geschrieben:
Bastromuc hat geschrieben:
MaPule hat geschrieben:
von hinten:
Bild
...sag mal, warum hast Du ein GT-Heck an Deiner 300er?

Verwunderte Grüße Sven
Hallo Sven,
warum nicht :mrgreen: :?: ...ist doch mal was anderes - habe ich auch ganz ohne Umbauanleitung gemacht :genau:

Ok, mir gefällt das runde Rücklicht einfach besser, genannt auch die "Düse" und da war einfach im Winter 2009/2010 ein Umbau fällig.
Bin bis vor einer Woche auch eine 200er gefahren - die leider nun das dritte mal liegen blieb und jetzt zum Händler zurückgeht. Aber die Formen der Seitenblende, Heckleuchte mit Nummernschild gefallen mir auch deutlich besser... Wie hast Du das gemacht und vor allem - wie und wo kommt man an die Teile ran?
Besten Dank!

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7172
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Beuel

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#71 Beitrag von Matt » Do 16. Jan 2014, 20:35

jrrabi hat geschrieben:
Matt hat geschrieben:
Bastromuc hat geschrieben:
MaPule hat geschrieben:
von hinten:
Bild
...sag mal, warum hast Du ein GT-Heck an Deiner 300er?

Verwunderte Grüße Sven
Hallo Sven,
warum nicht :mrgreen: :?: ...ist doch mal was anderes - habe ich auch ganz ohne Umbauanleitung gemacht :genau:

Ok, mir gefällt das runde Rücklicht einfach besser, genannt auch die "Düse" und da war einfach im Winter 2009/2010 ein Umbau fällig.
Bin bis vor einer Woche auch eine 200er gefahren - die leider nun das dritte mal liegen blieb und jetzt zum Händler zurückgeht. Aber die Formen der Seitenblende, Heckleuchte mit Nummernschild gefallen mir auch deutlich besser... Wie hast Du das gemacht und vor allem - wie und wo kommt man an die Teile ran?
Besten Dank!
...ja die Teile gibt es gebraucht von diversen alten 200er Modellen... da es damals aber die Teile nicht in der Farbe schwarz gab, musst du sie dir umlakieren lassen (oder es selber machen).

Die Montage ist nicht schwierig, brauchst nur noch irgendwoher Strom für die Nummernschildbeleuchtung, die ist in der Ori-Heckleuchte integriert in der 200er war/ist sie extra.

Gruss
Matt
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

Benutzeravatar
jrrabi
Beiträge: 189
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 17:22
Vespa: GTS300, LX50, P80
Land: Deutschland

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#72 Beitrag von jrrabi » Do 16. Jan 2014, 21:59

Danke Matt!

Benutzeravatar
jrrabi
Beiträge: 189
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 17:22
Vespa: GTS300, LX50, P80
Land: Deutschland

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#73 Beitrag von jrrabi » Do 16. Jan 2014, 22:02

Zu der eigentlich WB:
Ich habe an dem Stecker hinter der Gepäckfachblende meine Handy/Navi Stromversorgung hängen. Ist das mit der WB in irgendeinerweise kompatibel, oder muss ich auf den Zigarettenstecker verzichten?
Danke...

Benutzeravatar
Pancake
Beiträge: 3159
Registriert: So 15. Jan 2012, 11:37
Vespa: ***
Land: ***

Re: AW: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#74 Beitrag von Pancake » Fr 17. Jan 2014, 09:24

jrrabi hat geschrieben:Zu der eigentlich WB:
Ich habe an dem Stecker hinter der Gepäckfachblende meine Handy/Navi Stromversorgung hängen. Ist das mit der WB in irgendeinerweise kompatibel, oder muss ich auf den Zigarettenstecker verzichten?
Danke...
Die komfortableste Lösung wäre dann ein Y-Kabel, bzw. das Warnblinkmodul mit auf den bereits vorhandenen Gegenstecker Deiner Steckdose, verdrahten (anschließen).

Gruß Volker

vespaitalia
Beiträge: 136
Registriert: So 7. Jul 2013, 12:10
Vespa: LX150 T, GTS300SS
Land: Italien

Re: Warnblinkanlage in GTS300 einbauen

#75 Beitrag von vespaitalia » Sa 1. Feb 2014, 13:31

Wozu braucht man sowas an einer Vespa? Stau auf der deutschen Autobahn :mrgreen:

Antworten