Stärkere Hupe für vespa GTS 300

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
rawu
Beiträge: 62
Registriert: Do 19. Feb 2015, 20:40
Vespa: GTS300 super
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#76 Beitrag von rawu » Mo 22. Mai 2023, 19:20

Habe ebenfalls versucht die Hella-Hupe in mein 2023er Modell einzubauen. Habe irgendwann entnervt aufgegeben. Ohne Ausbau des Handschuhfachs und Neupositionierung wird das nichts und hinter dem Beinschild ist sie dann auch nicht mehr so laut, das es lohnt.
Man muss den Gewindebolzen und die Mutter kürzen, um die Hupe von vorne gesehen rechts hinein zu lavieren. Dann kann man die mitgesendeten Haltestreben zurecht biegen und diese am Originalhalter festschrauben…. Ewige Fummelei und letztlich unbefriedigend. Dann lieber eine Stebel Nautilus hinter einer Seitenbacke verbauen….

tingeltangelbob
Beiträge: 90
Registriert: Do 26. Mai 2022, 19:13
Vespa: GTS 300 HPE S-tech
Land: Deutschland
Wohnort: Münster

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#77 Beitrag von tingeltangelbob » Mo 22. Mai 2023, 20:08

DorfGuerilla hat geschrieben:
Mo 22. Mai 2023, 18:15
Oh, das sieht aber anders aus als bei meiner GTS Bj. 2018! Ist da jetzt so wenig Platz hinter der Krawatte? Mach doch mal ein Foto mit der Original-Hupe.
In meinem Beitrag #58 siehst du, wie es bei meiner GTS passt. Ich konnte den Original-Haltewinkel weiterverwenden, musste ihn nicht einmal ausbauen sondern nur etwas nach hinten biegen.

Hier mal ein Bild der originalen Hupe - vor Ausbau.
Links sieht man die Karosseriehalterung, an der der Bügel der Hupe mit Schraube und Mutter an der linken Seite montiert ist.
Mir war beim Lesen dieses Themas so, als wenn einige GTS Fahrer die Hella Hupe verbaut bekamen...
Bild
Bild

Benutzeravatar
TierparkT0ni
Beiträge: 247
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 14:54
Vespa: GTS 300 Euro3 (´16)
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#78 Beitrag von TierparkT0ni » Mo 22. Mai 2023, 22:52

Das sieht in der Tat anders aus als bei meiner 2016er GTS.
Da wird die Hella Hupe nicht wirklich reinpassen.
Bild Vespa GTS 300 (2016) | Akrapovic Black Edition

qwer
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Jul 2020, 13:18
Vespa: 300 HPE Supertech
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#79 Beitrag von qwer » Di 23. Mai 2023, 07:01

ich habe genau die Hupe am vergangenen WE an meine HPE Supertech BJ 2019 eingebaut und werde sie wieder ausbauen und gegen eine kleinere ersetzen.

Hier mal die Beschreibung , wie es bei mir funktioniert hat, alle Versuche die nicht geklappt haben lass ich weg.
- Krawatte weg
- Originalhupe mit 10er Ringschlüssel und Geduld ausbauen, Kabel abziehen
- Halter von Originalhupe entfernen, silberne Buchse aus dem Gummi des Halters entnehmen, Befestigungsloch des Halters zum offenen Schlitz erweitern
- Originalhalter von der Hella-Hupe entfernen, funktioniert nur mit Schraubstock, evtl auch mit Schlagschrauber
- Hella Hupe an Originalhalter mit Original-Schwingungsgummi und zusätzlich großer Unterlegscheibe und Hella-Mutter montieren, elektrische Anschlüsse nach oben ausrichten,
- zusätzliche große Unterlegscheibe auf den Stehbolzen in der Vespa und Originalmutter mit Schraubensicherung auf den Stehbolzen nur bis sie ordentlich greift
- Hella-Hupe verkabeln und in die Karosserie reinnoddeln, Halter mit Schlitz auf den Stehbolzen unter die große Unterlegscheibe schieben, Mutter mit 10er Gabelschlüssel und viel Geduld Handfest ziehen und wieder 1/4 Umdrehung lösen.
- Krawatte montieren ohne die unteren Rastnasen einzurasten

So funktioniert sie richtig laut, wenn die Mutter am Stehbolzen fest gezogen ist oder die Krawatte unten eingeklickt wird schnarrt sie nur.

qwer
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Jul 2020, 13:18
Vespa: 300 HPE Supertech
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#80 Beitrag von qwer » Di 23. Mai 2023, 07:03

Kann mir bitte jemand noch den Durchmesser und die Tiefe ohne Bolzen der Originalhupe und den der Hella Hupe sagen?
Ich werde mir eine suchen, die von der Größe zwischen den beiden liegt

Benutzeravatar
Maverick75
Beiträge: 285
Registriert: Fr 7. Apr 2023, 14:08
Vespa: GTS 300 HPE S-S MY22
Land: Deutschland
Wohnort: 63571

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#81 Beitrag von Maverick75 » Di 23. Mai 2023, 09:09

qwer hat geschrieben:
Di 23. Mai 2023, 07:03
Ich werde mir eine suchen, die von der Größe zwischen den beiden liegt
Ich hab nach Studium dieses Threads mal diese hier angepeilt (etwas teurer, dafür kleiner): https://www.amazon.de/dp/B00H8T8T7C?psc ... ct_details Sollte im Durchmesser 9 cm haben, 2 cm tief und das Halteblech wird ja obsolet.

Zum Vergleich die hier im Thread beliebte Hella: https://www.amazon.de/dp/B00H8QOLNG?psc ... ct_details mit ca. 12 cm Durchmesser (wenn die Angaben stimmen).

Die originale Hupe hab ich mich 70-80mm ergoogelt.

Kann allerdings erst morgen, bzw. Donnerstag berichten. Da werde ich mich am Einbau versuchen. Hab übrigens die 12 cm Hella auch im Einkaufswagen. Mal sehen ob ich die in die 2009er "non-HPE" meiner besseren Hälfte verbaut bekomme. Anhand der geposteten Fotos hier im Thread sollte das funzen :-)

LG
Marcus
Vespa GTS 300 HPE Super Sport Bild :vespa:

qwer
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Jul 2020, 13:18
Vespa: 300 HPE Supertech
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#82 Beitrag von qwer » Di 23. Mai 2023, 15:56

https://www.amazon.de/gp/product/B00H8T ... UTF8&psc=1

https://cat.hella.com/opencat/public/op ... ndex.xhtml

Hella S70 habe ich gerade bestellt, alle S90 unterscheiden sich nur durch die Klanghöhe.
S90 bedeutet scheimbar immer Durchmesser 90 mm.
S70 folglich Durchmesser 70 mm.

Benutzeravatar
Maverick75
Beiträge: 285
Registriert: Fr 7. Apr 2023, 14:08
Vespa: GTS 300 HPE S-S MY22
Land: Deutschland
Wohnort: 63571

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#83 Beitrag von Maverick75 » Di 23. Mai 2023, 17:34

qwer hat geschrieben:
Di 23. Mai 2023, 15:56
Hella S70 habe ich gerade bestellt, alle S90 unterscheiden sich nur durch die Klanghöhe.
S90 bedeutet scheimbar immer Durchmesser 90 mm.
S70 folglich Durchmesser 70 mm.
Yep - hätte man mal früher wissen müssen...
Beide Hupen wie oben verlinkt sind heute angekommen - haben natürlich beide dieselbe Größe.
Gehen an Amazon retour mit Vermerk, mal die Artikelbeschreibung anzupassen.
Bild
Oben "HT" -> also die 16,xx Hupe, unten die "LT" -> 7,xx EUR

LG
Marcus
Vespa GTS 300 HPE Super Sport Bild :vespa:

Benutzeravatar
uwere
Beiträge: 476
Registriert: Mi 14. Sep 2022, 13:07
Vespa: 300 GTS Super
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#84 Beitrag von uwere » Mi 24. Mai 2023, 19:10

Habe heute meine Hupe bekommen. Viel zu groß für die originale Stelle. Wenn man den rechten Blinker raus nimmt könnte man sie rein fummeln. Den Halter müsste man dementsprechend anpassen. Versuche eine kleinere zu bekommen. Meine alte hat einen Durchmesser von 7 cm.

tingeltangelbob
Beiträge: 90
Registriert: Do 26. Mai 2022, 19:13
Vespa: GTS 300 HPE S-tech
Land: Deutschland
Wohnort: Münster

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#85 Beitrag von tingeltangelbob » Mi 24. Mai 2023, 22:41

Also ich überlege nun die Stelle Nautilus (eBay 50€) oder die Wolo Bad Boy (Louis 40€) zu verbauen.
Zuerst war ich der Hoffnung ich könnte diese Hupen hinterm Beinschild links oben montieren zu können, aber durch einen Post im Facebook GTS 300 Forum habe ich nun gelesen, dass dies nicht bei der Supertech möglich ist. An dieser Stelle wurde bei der Supertech der Bluetooth Empfänger montiert und der Platz soll angeblich nicht ausreichen. Ich habe mal ein Bild von meiner GTS 300 Supertech aus dem Umbau rausgekramt und das BT-Kästchen gefunden.
Bild



Die Supertech Fahrer haben die Hupen dann in der linken Backe der Vespa montiert. Hier mal ein Bild aus einem Post eines Supertech Besitzers.
Bild


Mein bisheriges Fazit: Stebel NAutilus oder Wolo Bad Boy bei der GTS 300 Supertech verbaubar unter der Sitzbank links in der Backe.
Bild

Benutzeravatar
Maverick75
Beiträge: 285
Registriert: Fr 7. Apr 2023, 14:08
Vespa: GTS 300 HPE S-S MY22
Land: Deutschland
Wohnort: 63571

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#86 Beitrag von Maverick75 » Do 25. Mai 2023, 10:09

Also das Hupenprojekt wird hiermit offiziell für gescheitert erklärt :roll:
Die Hupe aus dem Link hier:
qwer hat geschrieben:
Di 23. Mai 2023, 15:56
https://www.amazon.de/gp/product/B00H8T ... UTF8&psc=1
ist nochmal deutlich leiser und piepsiger als die Originalhupe :x
Also braucht sich auch keiner bestellen der was lauteres sucht :roll:

Ist leider so - ich geb die Suche jetzt auf. Keine Lust auf größere Basteleien mehr... :pistole:

LG
Marcus
Zuletzt geändert von Maverick75 am Do 25. Mai 2023, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
Vespa GTS 300 HPE Super Sport Bild :vespa:

commander.45acp
Beiträge: 104
Registriert: Di 26. Jul 2016, 13:30
Vespa: GTS 300HPE 23, FLHRC
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#87 Beitrag von commander.45acp » Do 25. Mai 2023, 10:49

Maverick75 hat geschrieben:
Do 25. Mai 2023, 10:09
Also das Hupenprojekt wird hiermit offiziell für gescheitert erklärt :roll:
Die Hupe ais dem Link hier:
qwer hat geschrieben:
Di 23. Mai 2023, 15:56
https://www.amazon.de/gp/product/B00H8T ... UTF8&psc=1
ist nochmal deutlich leiser und piepsiger als die Originalhupe :x
Also braucht sich auch keiner bestellen der was lauteres sucht :roll:

Ist leider so - ich geb die Suche jetzt auf. Keine Lust auf größere Basteleien mehr... :pistole:

LG
Marcus
Danke, auf diese Info habe ich gewartet :klatschen:
Hatte mir vorher auch die größere Hella bestellt und mußte auch schon feststellen, dass sie niemals in den Einbauort der orig. Hupe der HPE RST passt :pistole:

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 2588
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#88 Beitrag von MrMirk » Do 25. Mai 2023, 11:08

Wie gesagt - einfach laaaaaaaange Hupen mit der originalen :-) das klappt!
lebe dein ändern

qwer
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Jul 2020, 13:18
Vespa: 300 HPE Supertech
Land: Deutschland

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#89 Beitrag von qwer » Do 25. Mai 2023, 15:59

Maverick75 hat geschrieben:
Do 25. Mai 2023, 10:09
Also das Hupenprojekt wird hiermit offiziell für gescheitert erklärt :roll:
Die Hupe aus dem Link hier:
qwer hat geschrieben:
Di 23. Mai 2023, 15:56
https://www.amazon.de/gp/product/B00H8T ... UTF8&psc=1
ist nochmal deutlich leiser und piepsiger als die Originalhupe :x
Also braucht sich auch keiner bestellen der was lauteres sucht :roll:

Ist leider so - ich geb die Suche jetzt auf. Keine Lust auf größere Basteleien mehr... :pistole:

LG
Marcus
Ich hab sie jetzt drin und kann Marcus nur recht geben, es lohnt sich nicht.

Ob die Hella S70 wirklich leiser ist, müsste ich im Vergleich hören, in jedem Fall ist sie nicht mehr ,lauter oder besser klingend als ne X-beliebige Moped-Schnarre...

Ich habe dieses Mal nur eines der zwei Hella Halteblech ähnlich dem Original-Vespa-Halteblech zurechtgebogen und dann relativ einfach montieren können.

Jetzt mach ich erst mal Pause, bis jemand mit ner funktionierenden Pug and Play Lösung kommt....

Benutzeravatar
Maverick75
Beiträge: 285
Registriert: Fr 7. Apr 2023, 14:08
Vespa: GTS 300 HPE S-S MY22
Land: Deutschland
Wohnort: 63571

Re: Stärkere Hupe für vespa GTS 300

#90 Beitrag von Maverick75 » Do 25. Mai 2023, 16:07

qwer hat geschrieben:
Do 25. Mai 2023, 15:59
Ob die Hella S70 wirklich leiser ist, müsste ich im Vergleich hören, in jedem Fall ist sie nicht mehr ,lauter oder besser klingend als ne X-beliebige Moped-Schnarre...
Jetzt mach ich erst mal Pause, bis jemand mit ner funktionierenden Pug and Play Lösung kommt....
Ist sie... leider... Ich hab auch zuerst gedacht dass da was nicht stimmen kann und hab dann einfach hin- und her getauscht, sind ja nur die zwei Steckerchen. Aber ich bin enttäuscht :roll: Lustigerweise sollen ja >20 dB Unterschied zugunsten der Hella sein gegenüber dem Original. Nur hört sich das für mich genau andersrum an...
Also sein lassen - lohnt nicht :prost:
Vespa GTS 300 HPE Super Sport Bild :vespa:

Antworten