Vespa gts Akrapovic

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Nachricht
Autor
Doc B
Beiträge: 625
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Vespa gts Akrapovic

#16 Beitrag von Doc B » Sa 14. Nov 2020, 14:26

DJ WOLF hat geschrieben:
Fr 13. Nov 2020, 12:13
HerbyP hat geschrieben:
Fr 13. Nov 2020, 12:06
hier noch das Bild

20201013_143833[1].jpg
ein arrow auf der gts ist wie wenn ein porsche fahrer seine mode bei kik kauft :mrgreen:
Das ist doch Quatsch, Arrow ist gensuso ein namenhafter Endschalldämpferhersteller wie Akra.

Benutzeravatar
HerbyP
Beiträge: 27
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:40
Vespa: GTS 300 super
Land: Deutschland
Wohnort: Hille

Re: Vespa gts Akrapovic

#17 Beitrag von HerbyP » Mi 18. Nov 2020, 11:34

DJ WOLF hat geschrieben:
Fr 13. Nov 2020, 22:47
usalabici hat geschrieben:
Fr 13. Nov 2020, 22:34
Bis auf die Aufkleber ist da doch kaum ein Unterschied, also optisch zumindest.
das innenleben... ein freund von mir hat einen gehabt, da ist alles zerbröselt...
akrapovic ist eine weltmarke und sehr kulant, wenn wirklich einmal etwas mit der qualität nicht stimmen sollte bekommt man einen neuen :D

es gibt ein sprichwort, "wer billig kauft, kauft teuer" und der arrow ist viel billiger als ein akra...
Du magst ja Recht haben, aber Arrow fertigt z.B. auch für andere Anbieter als private label (z.B. für Polini). Ob er denn zerbröselt oder doch nicht, kann ich ja in nächster Zeit berichten. Der Klang ist jedenfalls top, genauso wie die Paßgenauigkeit. Solltest Du Recht haben, dann habe ich eben Pech gehabt.
Viele Grüße aus OWL
Herby :vespa:

Colonia35
Beiträge: 9
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 09:19
Vespa: GTV Sei Giorni
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#18 Beitrag von Colonia35 » Mi 18. Nov 2020, 11:49

Klingt nach Etikettentrinker. Der Name alleine macht noch nicht aus, ob etwas gut oder schlecht ist.
Und es gibt ja auch noch den persönlichen Geschmack.
Den lasse ich mir nehmen, mir gefiel der Akra nicht und ich habe den Arrow genommen. Sollte ein Keramikkörper darin zerbröseln, dann liegt es an einer enormen Krafteineinwirkung z.B. durch einen Schlag oder auch weil es mal wieder jemand mit dem Frickeln zu gut gemeint hat, das Gemisch eher mager eingestellt und sich damit erhöhte Abgastemperaturen eingehandelt hat. Und das ist markenunabhängig.

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11923
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Vespa gts Akrapovic

#19 Beitrag von DJ WOLF » Mi 18. Nov 2020, 12:04

Colonia35 hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 11:49
Klingt nach Etikettentrinker.
stimmt, wein aus einer 1 liter tetra packung vom aldi trinke ich nicht :mrgreen:

Berny1900
Beiträge: 1016
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#20 Beitrag von Berny1900 » Mi 18. Nov 2020, 14:01

DJ WOLF hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 12:04
:prost:
stimmt, wein aus einer 1 liter tetra packung vom aldi trinke ich nicht :mrgreen:

Doch bestimmt. Im Restaurant, wenn dir der Plonko mal wieder als "trockener Weisser" für nen 10er pro Glas angeboten wird. :prost:
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Colonia35
Beiträge: 9
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 09:19
Vespa: GTV Sei Giorni
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#21 Beitrag von Colonia35 » Mi 18. Nov 2020, 14:16

Berny1900 hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 14:01
DJ WOLF hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 12:04
:prost:
stimmt, wein aus einer 1 liter tetra packung vom aldi trinke ich nicht :mrgreen:

Doch bestimmt. Im Restaurant, wenn dir der Plonko mal wieder als "trockener Weisser" für nen 10er pro Glas angeboten wird. :prost:
Und genau das passiert einem Etikettentrinker. Da er nichts vom Wein versteht, kauft er die teuersten Weine mit dem schönsten Label.
Ich möchte niemanden beleidigen, aber ich halte es mit dem Spruch: Nicht immer hält das rote Licht, was es dem Wandersmann verspricht"
Manchmal ist es eben mehr schein als sein - im Idealfall ist es umgekehrt.

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11923
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Vespa gts Akrapovic

#22 Beitrag von DJ WOLF » Mi 18. Nov 2020, 14:20

wenn der packerlwein um 99 cent für den liter mir vom aldi schmecken würde, würde ich ihn trinken...

Berny1900
Beiträge: 1016
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#23 Beitrag von Berny1900 » Mi 18. Nov 2020, 15:03

...mit Strohhalm und ein bisschen Zucker und Eiswürfel geht's doch.
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Schorsch
Beiträge: 2006
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#24 Beitrag von Schorsch » Mi 18. Nov 2020, 16:59

DJ WOLF hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 14:20
wenn der packerlwein um 99 cent für den liter mir vom aldi schmecken würde, würde ich ihn trinken...
Aber vorher umfüllen!

vespamichl71
Beiträge: 13
Registriert: Di 22. Okt 2019, 16:05
Vespa: GTS PX V50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Vespa gts Akrapovic

#25 Beitrag von vespamichl71 » Mo 23. Nov 2020, 16:26

den Akra gibts gerade für 649 Euro mit Kat bei gasolina-moto.de hab ich vorhin gesehen

Vobi
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:34
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#26 Beitrag von Vobi » Mi 13. Jan 2021, 12:01

Doc B hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 10:11
derLimburger hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 18:33
Die 500-600 Euronen lassen sich sinnvoller investieren ....


;)
War nicht gefragt, will keiner wissen....
Richtig, aber Trolle finden sich in jedem Forum :kotz: :held:

Vobi
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:34
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#27 Beitrag von Vobi » Mi 13. Jan 2021, 12:02

Gibt es schon einen Akrapovic für die Euro5 Modelle?

GTS-Peter
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Vespa gts Akrapovic

#28 Beitrag von GTS-Peter » Mi 13. Jan 2021, 12:04

12 Tage hats gedauert bis die Akrapovic Euro5 Frage endlich gestellt wurde :)
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Benutzeravatar
zuckerbaecker
Beiträge: 1175
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland

Re: Vespa gts Akrapovic

#29 Beitrag von zuckerbaecker » Mi 13. Jan 2021, 20:42

Screaming Eagle hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 18:25
und gleich den Akrapovic montieren lassen... und tolle Performance.
Da ist wohl der Wunsch Vater des Gedankens.
Es grüßt
Stefan

Love On A Real Vespa

Benutzeravatar
Vespisti125
Beiträge: 8
Registriert: Di 5. Jan 2021, 02:19
Vespa: gts125i.e.
Land: Deutschland
Wohnort: Remstal

Re: Vespa gts Akrapovic

#30 Beitrag von Vespisti125 » Do 14. Jan 2021, 03:14

Hallo,

wem der "Sound/Performance" seiner Vespa wichtig ist nur zu, doch ohne weitere Eingriffe in Motor und Elektronik bringt Akrapovic nichts. :vespa:
Wenn die Wespe schneller fliegen soll, würde ich eher zu einem Produkt der Firma Polini raten.
Angefangen von der Sport-Variomatik bis hin zum Zylinderkopf gibts da vieles was mehr bringt als die Randale-Tüte von Akrapovic.

Gruß, Vespisti125

Antworten