Akrapovic bläst am Krümmer

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Superdad
Beiträge: 111
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:35
Vespa: LX 50 / GTS 300 SS
Land: Deutschland
Wohnort: Oberfranken

Akrapovic bläst am Krümmer

#1 Beitrag von Superdad » Do 11. Jul 2019, 17:41

Hallo zusammen,

hab neulich entdeckt dass mein Akrapovic direkt am Krümmer, da wo die Schelle festgezogen ist leicht bläst.
Ist nicht viel, macht mich aber nachdenklich.

Die Schelle hab ich nachgezogen, allerdings ohne nennenswerte Verbesserung.

Hat bzw. hatte jemand schon mal ein ähnliches Thema?

Vielen Dank für eure Beiträge und Grüßla aus Schdafflschdaa....

Robert
Bild

Benutzeravatar
TBSHolli
Beiträge: 33
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 20:13
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#2 Beitrag von TBSHolli » Do 11. Jul 2019, 20:43

Hatte ich auch. Man kann die Schelle nur begrenzt zusammenziehen. Ich hab mir bei Louis eine passende Schelle besorgt und seitdem ist Ruhe.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#3 Beitrag von Vilstaler » Fr 12. Jul 2019, 06:46

TBSHolli hat geschrieben: Ich hab mir bei Louis eine passende Schelle besorgt und seitdem ist Ruhe.
Sowas ist immer gut wenn man ne Tante wie die Luise hat um sich dort ne passende Schelle zu holen :D
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

GTS-Peter
Beiträge: 2157
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#4 Beitrag von GTS-Peter » Fr 12. Jul 2019, 06:50

Ich erinnere mich, dass es bei meinen Akrapovic geholfen hat die Schelle nicht mittig auf die Schlitze zu positionieren, sondern eher Richtung auspuff. Da wo die Schlitze anfangen.

Blöd zu erklären.. ich hoffe du weiß was ich meine.

Hier das rot eingekreiste löchlein muss von der Schelle bedeckt sein, sonst wird es da undicht.

Bild
Zuletzt geändert von GTS-Peter am Fr 12. Jul 2019, 08:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#5 Beitrag von mikesch » Fr 12. Jul 2019, 07:57

@Superdad Grüßla aus Schdafflschdaa....
Wo liegt das Robert? :?

Ich weiß noch nicht mal genau wo ich Oberfranken finde, geschweige Schdafflschdaa.
Mein Gott bin ich schlecht in Geographie. :(
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

BeowulfAgate
Beiträge: 101
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 17:47
Vespa: Primavera 50 und 125
Land: Deutschland
Wohnort: südlichstes Nürnberg

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#6 Beitrag von BeowulfAgate » Fr 12. Jul 2019, 08:16

mikesch hat geschrieben:@Superdad Grüßla aus Schdafflschdaa....
Wo liegt das Robert? :?

Ich weiß noch nicht mal genau wo ich Oberfranken finde, geschweige Schdafflschdaa.
Mein Gott bin ich schlecht in Geographie. :(
Schdafflschdaa ist fränkisch für Staffelstein ;)
Gruß, Norbert

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#7 Beitrag von mikesch » Fr 12. Jul 2019, 11:57

Aahh ja.
Schdafflschdaa = Staffelstein.
Eigentlich ganz logisch wenn man drüber nachdenkt. :lol:
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Superdad
Beiträge: 111
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:35
Vespa: LX 50 / GTS 300 SS
Land: Deutschland
Wohnort: Oberfranken

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#8 Beitrag von Superdad » Fr 12. Jul 2019, 17:57

Kurzer Ausflug in Geographie:

Bad Staffelstein = Schdafflschdaa

Liegt im Obermaintal in Oberfranken
Stichworte: Vierzehnheiligen, Obermain Therme, Bamberg (30km entfernt)


Ach ja, danke für die Tips. Ich fang mal damit an dass ich die Schelle verschiebe.
Kaufen kommt wenn das nix bringt... :genau:
:vespa:
Bild

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#9 Beitrag von mikesch » Sa 13. Jul 2019, 07:02

Danke für deine Nachhilfe in Geographie, Allgemeinbildung und deutsche Dialekte. :D
ts,ts, wozu so ein Forum doch alles gut ist...

Nebenbei werden hier auch noch Krümmer abgedichtet.
Äh, viel Erfolg übrigens...
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Superdad
Beiträge: 111
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:35
Vespa: LX 50 / GTS 300 SS
Land: Deutschland
Wohnort: Oberfranken

Re: Akrapovic bläst am Krümmer

#10 Beitrag von Superdad » Mi 17. Jul 2019, 09:07

Hallo nochmal,

hab den Akra dicht bekommen.... :D

@GTS-Peter: Das Verschieben der Schelle hat geholfen. Man konnte tatsächlich das kleine Loch teilweise sehen. Es ging nur um 1-2 mm, aber hat geholfen.

Danke an alle

Grüßla
Bild

Antworten