125 gts fehlersuche

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Mere
Beiträge: 139
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 16:51
Vespa: GTS
Land: Schweiz

125 gts fehlersuche

#1 Beitrag von Mere » Mo 22. Nov 2021, 19:11

Hallo Zusammen,
Bin nun seit ca. 2 wochen den Fehler bei meiner gts zu finden, leider noch erfolglos.
Sie springt sofort an, sobald man aber den hahnen aufdreht, sauft sie ab. Nur wenn man langsam aufdreht geht es.

ähnlicht einwenig dem, wie wenn man die gts auf dem Hauptständer mit abs hat und probiert, gas zu geben.

Der Motor wurde umgebaut auf 218cc und funktionierte nach der Montage, nun wurde nur das Steuergerät ausgebaut und wieder eingebaut, seit her habe ich das Problem. Konnte keine falschluft feststellen oder unterbrüche, sicherungen alle gut.
Die Einspritzdüse hatte einen defekt (die Kupplung war abgebrochen und hing evt nur an einen Faden, wurde aber ersetzt durch eine neue und keine Besserung)

Die batterie ist tot, diese muss ich ersetzen (konnte sie nur mit booster anlassen) auch aufladen brachte nichts mehr. Habe sie daher mit Booster dran probiert zu „fahren“ jedoch auch hier immernoch gleich.
Habe ein kurzes Video gemscht.

Danke für eure wertvollen tipps, wie gesagt im Leerlauf läuft sie perfekt ohne unterbrüche, gemäss diagnosegerät und Tacho immer bei 1600-1650-1700 umdrehungen.

Gruss aus Zürich
Mario

Mere
Beiträge: 139
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 16:51
Vespa: GTS
Land: Schweiz

Re: 125 gts fehlersuche

#2 Beitrag von Mere » Mo 22. Nov 2021, 19:13


GTS-Peter
Beiträge: 3466
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 125 gts fehlersuche

#3 Beitrag von GTS-Peter » Mo 22. Nov 2021, 19:26

Fährst du ein mapping oder den Malossi Forcemaster? Irgendwie müssen die 218ccm ja gefüttert werden..
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Mere
Beiträge: 139
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 16:51
Vespa: GTS
Land: Schweiz

Re: 125 gts fehlersuche

#4 Beitrag von Mere » Mo 22. Nov 2021, 19:34

GTS-Peter hat geschrieben:
Mo 22. Nov 2021, 19:26
Fährst du ein mapping oder den Malossi Forcemaster? Irgendwie müssen die 218ccm ja gefüttert werden..
Kann es wirklich sein ohne Mapping das nur durch den 218er nich anfahren möchte? Habe den Force Master 2 noch, könnte ich ausprobieren, damals funktionierte es mit. Nach der demontage meinte ich auch (ohne Force Master) nach direktem Mapping eines bekannten gleiches Problem wie jetzt, in wie fern er aber richtig mappt kann ich nicht sagen, habe da bedenken…
Guter Hinweis aber, werde den Force Master wieder anschliessen und testen. 👍

GTS-Peter
Beiträge: 3466
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 125 gts fehlersuche

#5 Beitrag von GTS-Peter » Mo 22. Nov 2021, 20:15

Immer da suchen wo du zuletzt geschraubt hast.

Ich denke es liegt am mapping / Gemischeinstellung
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Mere
Beiträge: 139
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 16:51
Vespa: GTS
Land: Schweiz

Re: 125 gts fehlersuche

#6 Beitrag von Mere » Mo 22. Nov 2021, 20:16

GTS-Peter hat geschrieben:
Mo 22. Nov 2021, 20:15
Immer da suchen wo du zuletzt geschraubt hast.

Ich denke es liegt am mapping / Gemischeinstellung
Hast du volkommen recht, hatte es vergessen vor lautem suchen… werde ich demnächst ausprobieren

Mere
Beiträge: 139
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 16:51
Vespa: GTS
Land: Schweiz

Re: 125 gts fehlersuche

#7 Beitrag von Mere » Di 23. Nov 2021, 18:03

Fehler behoben, mit neuer batterie und Force Master funktioniert es einwandfrei, da merkt man das es wirklich etwas einstellt an der Zündung/Einspritzung auch wenn es nicht das beste ist.

Frage, kennt jemand einen ECU Flasher ausser jene in Österreich?

Antworten