Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
ron2875
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 17:52
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#1 Beitrag von ron2875 » Sa 17. Okt 2020, 16:07

Hallo,

ich habe vorhin meine neue SuperTech 300 HPE abgeholt.

Nun ist mir gerade ein Geräusch aufgefallen, dass ich nicht zuordnen kann.

Es hört sich an wie ein Poltern oder ein Rasseln, irgendwo dazwischen, sehr laut im Bereich der Vario, dort wo der schwarze Deckel mit HPE ist.

Fahrzeug stand dabei auf dem Hauptständer.

Ich habe es mal hier hochgeladen, vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich?:
https://sndup.net/4ddq

Irgendwie schon traurig, gerade neu und nach Hause und dann diese Unsicherheit...

Danke im Voraus,
Ron

Benutzeravatar
Ronce
Beiträge: 155
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 13:42
Vespa: GTS 300 hpe
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#2 Beitrag von Ronce » Sa 17. Okt 2020, 16:36

Hi,

das ist normal - dürfe der Keilriemen sein. Das Geräusch wurde schon öfters hier im Forum beschrieben.

Also Gratualtion zur Neuen und viel Spass damit

LG

Ronce :gitarre:

ron2875
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 17:52
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#3 Beitrag von ron2875 » Sa 17. Okt 2020, 20:05

Vielen Dank für die Antwort :-)

Aber Du hast es Dir angehört und Du bist Dir sicher?

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte nur jetzt gerade am Anfang keinen Fehler machen ;-)

Danke!

Benutzeravatar
Ronce
Beiträge: 155
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 13:42
Vespa: GTS 300 hpe
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#4 Beitrag von Ronce » Sa 17. Okt 2020, 20:43

Hi,

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst - fahre zu deinem Händler und kläre das ab.

BG

Ronce :gitarre:

GTS77
Beiträge: 128
Registriert: Di 4. Jun 2019, 14:59
Vespa: GTS 300 hpe
Land: Deutschland
Wohnort: Ammersbek

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#5 Beitrag von GTS77 » Sa 17. Okt 2020, 20:50

Junge, nun mach dir mal keinen Kopf und rede dir nichts ein.

Fahre und genieße die Zeit mit der neuen Vespa und wenn es doch Probleme geben sollte oder du das Geräusch komisch findest, dann sprich mit deinem Händler. Das Ding hat Garantie und alles lässt sich regeln. Aber wie gesagt, fahre und erfreue dich.

GTS77
GTS 300 hpe - il gigante bianco

ron2875
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 17:52
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#6 Beitrag von ron2875 » Sa 17. Okt 2020, 22:00

Hi,

Danke nochmal.

Ich wollte hier auf keinen Fall die Expertise von irgendjemandem in Frage stellen. Daher die Bitte, dass nicht falsch zu verstehen.

Den Roller habe ich 100km weit entfernt gekauft, weil es einfach kein deutsches Modell mehr in meiner Gegend zu kaufen gab.

Daher habe ich den Weg hier gewählt, mal eben dorthin geht auch leider nicht.

Ich habe außerdem gehofft, dass das MP3 File (ließ sich leider nicht hier anhängen) dabei hilft, eine kurze Aussage treffen zu können, nur deswegen die Nachfrage, ob das File angehört wurde :-)

Im Forum gibt es ja wirklich einige Beiträge, wobei nicht alle den gleichen Ausgang haben.

Schauen wir mal, wie es sich entwickelt ;-)

Viele Grüße!

Benutzeravatar
GTS-Driver
Beiträge: 18
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 13:43
Vespa: GTS300i.e.
Land: Deutschland

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#7 Beitrag von GTS-Driver » So 18. Okt 2020, 12:58

Es ist schwierig nur aufgrund des Soundfiles zu beurteilen woher dieses Geräusch kommen könnte. Ja es konnte ein leicht schlagender/flatternder Riemen bei Leerlaufdrehzahl sein. Es könnte aber auch ein anderes Karosserieteil sein was bei Leerlaufdrehzahl anfängt leicht zu klappern bzw. vibrieren. Verändert es sich denn Du ganz leicht Gas gibst, also bisschen mehr wie Leerlaufdrehzahl? Steht sie dazu auf dem Hauptständer, Seitenständer oder gar ohne Ständer mit dir drauf sitzend? Bleibt da das Geräusch immer gleich oder verändert es sich?

Im Zweifelsfall ab zu Händler damit, egal um was es sich dreht. Denn eigentlich gehört dieses Geräusch einfach nicht dazu.

Benutzeravatar
kölle-st18
Beiträge: 3494
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#8 Beitrag von kölle-st18 » So 18. Okt 2020, 19:38

Kann es sein, dass das Geräusch von der Beruhigungsrolle herrührt?
Die Riemenlänge unterliegt gewissen Toleranzen und es kann vorkommen,
dass (bei einem langen Riemen) bei bestimmten Lastzuständen der Riemen an die Beruhigungsrolle schlägt.
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.

ron2875
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 17:52
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#9 Beitrag von ron2875 » Mo 19. Okt 2020, 17:50

GTS-Driver hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 12:58
Es ist schwierig nur aufgrund des Soundfiles zu beurteilen woher dieses Geräusch kommen könnte. Ja es konnte ein leicht schlagender/flatternder Riemen bei Leerlaufdrehzahl sein. Es könnte aber auch ein anderes Karosserieteil sein was bei Leerlaufdrehzahl anfängt leicht zu klappern bzw. vibrieren. Verändert es sich denn Du ganz leicht Gas gibst, also bisschen mehr wie Leerlaufdrehzahl? Steht sie dazu auf dem Hauptständer, Seitenständer oder gar ohne Ständer mit dir drauf sitzend? Bleibt da das Geräusch immer gleich oder verändert es sich?...
Um es kurz zu beantworten:
Vespa steht dann auf dem Hauptständer, ist im Leerlauf und es ist weg, wenn man Gas gibt. Es verändert sich leicht, aber nie anders als im Soundfile zu hören.
Danke :-)

GTS-Peter
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#10 Beitrag von GTS-Peter » Mo 19. Okt 2020, 22:17

ron2875 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 16:07
Hallo,

ich habe vorhin meine neue SuperTech 300 HPE abgeholt.

Nun ist mir gerade ein Geräusch aufgefallen, dass ich nicht zuordnen kann.

Es hört sich an wie ein Poltern oder ein Rasseln, irgendwo dazwischen, sehr laut im Bereich der Vario, dort wo der schwarze Deckel mit HPE ist.

Fahrzeug stand dabei auf dem Hauptständer.

Ich habe es mal hier hochgeladen, vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich?:
https://sndup.net/4ddq

Irgendwie schon traurig, gerade neu und nach Hause und dann diese Unsicherheit...

Danke im Voraus,
Ron
Ist normal. Kannst du so lassen.

ron2875
Beiträge: 13
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 17:52
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#11 Beitrag von ron2875 » Do 22. Okt 2020, 19:25

Noch eine Ergänzung, da ich denke, dass vielleicht andere Leser auch diese Fehlersuche betreiben.

Auf dem Hauptständer im Leerlauf ist es deutlich zu hören, besonders am schwarzen HPE Deckel. Es brummt, als ob sich Vibrationen übertragen, ich kann aber nichts finden, was vibrieren könnte.

Allerdings: setzt man sich drauf und geht vom Hauptständer runter, ist das Gebrumme weg.

Irgendwie unlogisch.

Ich war auch heute beim Händler, leider war das Geräusch nicht so deutlich. Nach dem Test mit dem Hauptständer ist es mir aber auch klarer, beim Händler stand der Roller leicht nach vorne abschüssig, dass könnte schon gereicht haben für eine Veränderung.

Auch wenn bei mir die Prio nicht mehr so hoch hängt, würde ich wirklich gerne heraus bekommen, was das wohl ist...

Viele Grüße

GTS-Peter
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Neue GTS - Geräusch Bereich Vario

#12 Beitrag von GTS-Peter » Do 22. Okt 2020, 19:36

Einzylinder ohne Ausgleichswelle mit offenem (weil belüftetem) Riementrieb.

Wie schon geschrieben- alles völlig normal.

Antworten