Tacho Sei Giorni

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Dr.Mabusse
Beiträge: 895
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Tacho Sei Giorni

#1 Beitrag von Dr.Mabusse » Di 30. Jun 2020, 17:11

Nach der enormen Fahrleistung von 7800km hat sich der Tacho verabschiedet.
Er wurde schwergängig und hat in der Folge die Tachowelle oben abgerissen.
8 Wochen nach Garantieablauf stellt der Händler nun einen Kulanzantrag.
Wir machen uns keine Hoffnung.

Der Tacho soll als Ersatzteil direkt 375€ kosten, die Welle 35.
Inklusive Arbeitszeit werden dann etwa 450€ fällig.
Klasse: 380€ Inspektionskosten und nun 450 für die Reparatur.

Meine Frage:
SIP,
https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... +_pi639838

bzw. das Scootercenter
https://www.scooter-center.com/de/tacho ... er=7674973

bieten den Tacho für 219, bzw. 205€ an.

Sie bezeichnen ihn als originales Piaggio / Vespa Ersatzteil.
Allerdings wird er nur für die GTV bis Baujahr bis 2013 angeboten.

Hat sich da etwas geändert?
Passt der Tacho bei der Sei aus 2017?

Vielen dank für eine Rückmeldung.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11567
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Tacho Sei Giorni

#2 Beitrag von Wenne » Di 30. Jun 2020, 17:40

Meines Wissens passt er bei den älteren und auch den neueren Modellen.
Ich glaube, ich habe auch noch so ein Teil in irgend einem Regal liegen. Müsste mal suchen.
Ist glaube ich auch noch neu, also ungefahren.
Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11567
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Tacho Sei Giorni

#3 Beitrag von Wenne » Di 30. Jun 2020, 17:52

Hier ist er
Bild

Bild
Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
90Racer
Beiträge: 773
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW

Re: Tacho Sei Giorni

#4 Beitrag von 90Racer » Di 30. Jun 2020, 18:21

Hi,

Klasse, wie gut Wenne sortiert ist - sowohl Classic als auch Modern. :klatschen:

Sicher, dass der Tacho wirklich defekt und nicht nur die Welle als Verschleißteile zu früh den Geist aufgegeben hat?

Also ich würde den Kulanzantrag abwarten, bei Ablehnung den Tacho selbst untersuchen und damit vielleicht retten. Ansonsten halt Welle und Tacho selbst wechseln. Könnte mir vorstellen, dass Wenne Dir ein faires Angebot macht :genau:

Gruß aus dem Neandertal :vespa:
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11567
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Tacho Sei Giorni

#5 Beitrag von Wenne » Di 30. Jun 2020, 19:20

90Racer hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 18:21
Könnte mir vorstellen, dass Wenne Dir ein faires Angebot macht :genau:

Gruß aus dem Neandertal :vespa:
Auf jeden Fall, sonst hätte ich das ja nicht geschrieben.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Dr.Mabusse
Beiträge: 895
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Re: Tacho Sei Giorni

#6 Beitrag von Dr.Mabusse » Di 30. Jun 2020, 21:56

Hallo Wenne,

vielen Dank für das Angebot.
Lass uns bitte den Kulanzantrag abwarten.
Dann komme ich gerne auf Dein Angebot zurück.

Selbst reparieren kann und werde ich nicht.
Die Vespa steht zerlegt in der Werkstatt.
Und wir nach derzeitiger Lage nicht mehr nach Hause kommen.
Ich bekomme einen guten Preis und werde mich damit,
wie hier schon öfters erwähnt, endgültig aus dem Thema Automatik Vespa
zurück ziehen.
Das „Gesamtpaket Vespa“ war für mich über 8 Jahre ein Dauerärgernis.
Das Fazit kann man in Schulnoten nur mit “ungenügend” bezeichnen.
Zeit weiter zu reisen.
Dem Forum bleibe ich erhalten.
Habe ja noch 3 „echte Vespen”.

Benutzeravatar
Speedi
Beiträge: 91
Registriert: Di 24. Apr 2018, 17:11
Vespa: GTS Grigio Dolomiti
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tacho Sei Giorni

#7 Beitrag von Speedi » Mi 1. Jul 2020, 12:00

Vespa steht ja leider "NICHT,, für Qualllität,sondern eher für
Prestige somit weiss man vorher was da Kauft.Die Erfahrung
mussten wir alle so glaube ich schon mal machen.
Und trotzdem kaufen wir uns das Teil weil sie einfach
Spaß macht :D ist natürlich ergerlich für dich keine Frage.

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 744
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Tacho Sei Giorni

#8 Beitrag von MrMirk » Mi 1. Jul 2020, 12:36

Dann hat dein leiden ja bald ein Ende
lebe dein ändern

Benutzeravatar
krisu
Beiträge: 638
Registriert: Do 15. Nov 2018, 18:03
Vespa: gts300 hpe_gtv 300ie
Land: de
Wohnort: nürnberg

Re: Tacho Sei Giorni

#9 Beitrag von krisu » Mi 1. Jul 2020, 14:23

MrMirk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 12:36
Dann hat dein leiden ja bald ein Ende
Das Leiden scheint ja Spaß zu machen, wenn immer noch drei echte Vespen im Stall stehen :lol:
Gruß Krisu

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11110
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Tacho Sei Giorni

#10 Beitrag von DJ WOLF » Mi 1. Jul 2020, 14:47

https://shop.sip-scootershop.com/de/pro ... 0_50000220

warum nimmst nicht diesen hier, schaut besser aus und kann mehr ;)

Berny1900
Beiträge: 791
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Tacho Sei Giorni

#11 Beitrag von Berny1900 » Mi 1. Jul 2020, 15:33

Noch ein Tipp: Lass dir das defekte Altteil von der Werkstatt mitgeben. Dann kannst du den tatsächlichen Tachostand mittels dem Alt-Tacho beim Verkauf nachweisen.

EDIT: Habe gesehen du verkaufts direkt an die Werkstatt. Dann ist das ja egal, die haben das Altteil und kennen den echten Kilometerstand.

Dr.Mabusse
Beiträge: 895
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Re: Tacho Sei Giorni

#12 Beitrag von Dr.Mabusse » Fr 10. Jul 2020, 22:04

Kulanz gibt es keine.
Vespa hat 8 Wochen nach Ablauf der Garantie abgelehnt.
Ich hätte die Garantieverlängerung für das 3. und 4. Jahr wählen können.
So mein Werkstattmeister.

Das widerspricht der Aussage am Telefon.
Da wurde mir vom Kundenservice erklärt, Kulanz sei gar kein Problem.
Bei der Laufleistung von 7800 km nur eine Formalie.
Im 3. Jahr gäbe es bei Vespa fast immer Garantie.
Auf die Frage, ob er selbst glaubt, was er gerade sagt, gab es keine Antwort.

Bestimmt nur ein Einzelfall oder Ausnahme.

Dr.Mabusse
Beiträge: 895
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Re: Tacho Sei Giorni

#13 Beitrag von Dr.Mabusse » Fr 10. Jul 2020, 22:16

krisu hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 14:23
MrMirk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 12:36
Dann hat dein leiden ja bald ein Ende
Das Leiden scheint ja Spaß zu machen, wenn immer noch drei echte Vespen im Stall stehen :lol:
Sind aber 2 Takter, also unverfälschte Originale.
Eine sehr seltene 59er ACMA in verte clair.
Die amerikanische P200E - 1 von 4 bekannten in Deutschland.
Und die Time 2000.
Speedi hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 12:00
Vespa steht ja leider "NICHT,, für Qualllität,sondern eher für
Prestige somit weiss man vorher was da Kauft.Die Erfahrung
mussten wir alle so glaube ich schon mal machen.
Und trotzdem kaufen wir uns das Teil weil sie einfach
Spaß macht :D ist natürlich ergerlich für dich keine Frage.
Sind alles Einzelfälle und Ausnahmen.
Die Masse ist unauffällig.
Insofern mussten diese Erfahrung offensichtlich noch nicht alle machen.
Vespa und Qualität .... diese 2 Worte in einem Satz .... uuuiiieee :mrgreen:
Was ist an einer Vespa Prestige? Steht doch an jeder Ecke eine rum.
Seit Jahren der meistverkaufte Roller.

Antworten