Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fifikofsky
Beiträge: 440
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:11
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#16 Beitrag von Fifikofsky » So 18. Aug 2019, 19:56

Genau!!! Nur wegen Sound und Look! Nicht wegen mehr Leistung.
Ich liebe meinen Akra an der roten Bella! 8-) :genau:

Bild


...After all, there is no accounting for taste...:mrgreen:
Zuletzt geändert von Fifikofsky am So 18. Aug 2019, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Remmdedemmdemm...Bild

GTS-Peter
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#17 Beitrag von GTS-Peter » So 18. Aug 2019, 19:58

weissbierjojo hat geschrieben:Wenns dir die Optik und der Klang wert ist dann ja. Leistung bringen die alle nicht mehr.... im Gegenteil, das Drehmoment leidet sogar.
Ich würde mir den wenn überhaupt nur gebraucht kaufen, den Neupreis inkl. Kat finde ich abartig.
Damit ist alles gesagt.

Benutzeravatar
Yoda
Beiträge: 38
Registriert: So 26. Jan 2014, 13:12
Vespa: Die Graue
Land: Deutschland
Wohnort: Süddeutschland

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#18 Beitrag von Yoda » So 18. Aug 2019, 21:40

Ich habe mir einen der lautesten Töpfe angebaut. Seitdem latscht kein Fussgänger mehr ohne zu schauen vor mir auf die Straße. Die Fahrradfahrer hören mich auch besser. Also ein absoluter Sicherheitsgewinn. Der Akra Euro 4 ist aber zu leise.
Die Macht sei mit Euch.

Benutzeravatar
John Doe
Beiträge: 895
Registriert: Do 13. Jun 2013, 20:43
Vespa: HPE Touring
Land: Nassauer Land
Wohnort: Domstadt

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#19 Beitrag von John Doe » So 18. Aug 2019, 21:51

Yoda hat geschrieben:Ich habe mir einen der lautesten Töpfe angebaut.
Herzlichen Glückwunsch, daher auch die großen, grünen Ohren! :P
Und für die Fußgänger gibt's noch große Hupen dazu ...
in vignola veritas

Mein Blog

Benutzeravatar
Yoda
Beiträge: 38
Registriert: So 26. Jan 2014, 13:12
Vespa: Die Graue
Land: Deutschland
Wohnort: Süddeutschland

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#20 Beitrag von Yoda » So 18. Aug 2019, 22:23

OK, schlecht formuliert. :roll: Aber hier im Forum gibts bestimmt Leute die verstanden haben wie ichs meine.
Die Macht sei mit Euch.

Benutzeravatar
John Doe
Beiträge: 895
Registriert: Do 13. Jun 2013, 20:43
Vespa: HPE Touring
Land: Nassauer Land
Wohnort: Domstadt

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#21 Beitrag von John Doe » Mo 19. Aug 2019, 11:27

Yoda hat geschrieben:OK, schlecht formuliert. :roll: Aber hier im Forum gibts bestimmt Leute die verstanden haben wie ichs meine.
Alles gut, aber die Vorlage musste verwertet werden! ;)
in vignola veritas

Mein Blog

Petrolhead
Beiträge: 400
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 19:50
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#22 Beitrag von Petrolhead » Mo 19. Aug 2019, 17:54

Hallo,habe gleich beim Kauf einen Akra montieren lassen.
Da ich von den Eintöpfen von KTM komme,war ich da verwöhnt :mrgreen:
Der Sound ist für ein 278cm Roller wirklich gut.
Nicht zu prollig und nicht zuleise,schön kräftig und potent.
Ich würde sofort wieder einen kaufen :genau:
Preis ist hoch aber er ist es Wert
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM

Benutzeravatar
TierparkT0ni
Beiträge: 98
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 13:54
Vespa: GTS 300 (Euro 3)
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#23 Beitrag von TierparkT0ni » Sa 7. Sep 2019, 08:50

So unterschiedlich sind die Geschmäcker.
Ich habe eine GTS 300er (Euro3) und fahre seit 3500 km mit ner Akrapovic Black Edition inkl. Kat.
Muss sagen, dass am Anfang der Sound eher ernüchternd war.
Aber mit jeden weiteren km den ich gefahren bin, klang der Auspuff geiler.
Wenn sich die Dämmwolle nach einiger Zeit rausbrennt, dann klingt das richtig gut!
Hab letzte Woche TüV Termin gehabt und ohne Probleme den Sticker für weitere 2 Jahre erhalten.

Die Rentner können mit Windschild und orig. Tüte fahren...
Ich würde die Akra Flöte immer wieder kaufen.
8-)

hardy.b
Beiträge: 682
Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:51
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#24 Beitrag von hardy.b » Sa 7. Sep 2019, 19:32

TierparkT0ni hat geschrieben:
Die Rentner können mit Windschild und orig. Tüte fahren...
Ich würde die Akra Flöte immer wieder kaufen.
8-)
Bin zwar kein Rentner, sonder Pensionär, fühle mich aber trotzdem angesprochen?
Erklär mir doch mal den Zusammenhang von Akra-Auspuff und Rentner?
Irgendwas ist mit Dir nicht in Ordnung.......
Zuletzt geändert von hardy.b am So 8. Sep 2019, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus Hamburg, Hardy

GTSHPE
Beiträge: 7
Registriert: Do 5. Sep 2019, 20:37
Vespa: GTS300HPE
Land: Deutschland

Re: Akrapo ja oder nein? Das ist die Frage..

#25 Beitrag von GTSHPE » So 8. Sep 2019, 16:40

hardy.b hat geschrieben:
TierparkT0ni hat geschrieben:
Erklär mir dich mal den Zusammenhang von Akra-Auspuff und Rentner?
Irgendwas ist mit Dir nicht in Ordnung.......
Zu lange an dem Akra Dingsbums geschnüffelt ?


Gesendet vom Fon mit Tapatalk

Antworten