GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Torsten61
Beiträge: 73
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 10:01
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#31 Beitrag von Torsten61 » Mi 14. Aug 2019, 09:04

primawerda hat geschrieben: ...
Manchmal dreht der Anlasser nur kurz, würgt sich ab und ich muß ein zweites mal starten. "
...VG Jochen
Hallo,
wir haben das gleiche Problem. Am Samstag gekauft, Montag zugelassen und gleich nach der ersten Probefahrt.
Also als der Motor zum ersten Mal überhaupt warm wurde.

Ich habe auch den verlinkten Threat gelesen, demnach wurde es aber bislang nur bei 2 Leuten repariert :?:
bei einen half das blankscheuern der Masseverbindungen, beim anderen der Tausch des Anlassers.

Die Masseverbindung optimiere ich selbst und probiere es aus, der nächste Vespa Händler ist leider nicht um die Ecke.

Wieso gibt es nicht mehr Rückmeldungen ?
das Problem haben doch bereits einige berichtet ?

Grüße
Torsten

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 10631
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#32 Beitrag von avanti » Mi 14. Aug 2019, 09:08

Seit ich warte bis die Tachonadel wieder bei 0 ist, ist es nicht mehr aufgetreten.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
Torsten61
Beiträge: 73
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 10:01
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#33 Beitrag von Torsten61 » Mi 14. Aug 2019, 09:24

avanti hat geschrieben:Seit ich warte bis die Tachonadel wieder bei 0 ist, ist es nicht mehr aufgetreten.
Das machen wir sowieso. Darauf wies uns der Händler bei der Auslieferung bereits hin.

Grüße
Torsten

ScooterHero
Beiträge: 23
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 10:42
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#34 Beitrag von ScooterHero » Mi 14. Aug 2019, 09:28

Torsten61 hat geschrieben: Wieso gibt es nicht mehr Rückmeldungen ?
das Problem haben doch bereits einige berichtet ?
Mein Termin für die 1.000er-Inspektion ist erst Anfang September. Mein Händler sagte, er würde sich die Start-Probleme gerne im Rahmen der Inspektion anschauen (und hoffentlich auch gleich beheben).

Benutzeravatar
Torsten61
Beiträge: 73
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 10:01
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#35 Beitrag von Torsten61 » Sa 17. Aug 2019, 16:30

Hallo,
das optimieren der Masseanschlüsse brachte nichts.
ich habe den Lack im Bereich der Ringösen mit "Dremel" und feiner Fächerschleifscheibe kpl abgeschliffen,
die 3 Ringösen gereinigt und das ganze wieder ordendlich fest angezogen... danach mit Klarlack überpinselt

Gleicher Effekt.
Ich muss also zum Händler.

Torsten

gtspit
Beiträge: 65
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 17:09
Vespa: GTS 300 HPE YC
Land: Deutschland
Wohnort: Kelkheim

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#36 Beitrag von gtspit » Sa 17. Aug 2019, 18:44

Mein Freundlicher meinte das er mir die allerneueste Software aufspielen
Will und dann wäre das Problem beseitigt.

Grüße GTSPit

Benutzeravatar
jeremyvarendell
Beiträge: 24
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 01:38
Vespa: 300 HPE Super Tech
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#37 Beitrag von jeremyvarendell » Sa 17. Aug 2019, 20:17

ja, gib ihm gleich den tipp, dass der Anlasser zuviel Strom ziehen könnte, und deswegen getauscht werden muss. das war wie im oben verlinkten thread beschrieben die Lösung bei meiner HPE

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

gtspit
Beiträge: 65
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 17:09
Vespa: GTS 300 HPE YC
Land: Deutschland
Wohnort: Kelkheim

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#38 Beitrag von gtspit » Di 27. Aug 2019, 17:08

Also nun war ich bei meiner 1000er Inspektion. Mein Freundlicher
sagte das er nichts gefunden hätte und sicherheitshalber mal
Überall Kontaktspray genommen hätte und siehe da, das Problem ist verschwunden.
Vespa startet jetzt auch bei warmen Motor super

Grüße GTSPit :vespa:

Berny1900
Beiträge: 607
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#39 Beitrag von Berny1900 » Di 27. Aug 2019, 17:35

Kontaktspray: seit Jahrzehnten die Geheimwaffe gegen alle möglichen elektronischen Zipperlein. Leider hält es oft nur kurze Zeit und wird dann noch schlimmer, weil der Staub erst richtig angezogen wird.

Benutzeravatar
Klaas
Beiträge: 53
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 08:22
Vespa: Sei Giorni 2
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#40 Beitrag von Klaas » Mi 28. Aug 2019, 11:46

Ist bei auch so, ich gehe mal von einem Software Fehler aus.
War bei vom ersten Tag an....ich glaube nicht das Kontaktspray eine Lösung ist.

Benutzeravatar
Torsten61
Beiträge: 73
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 10:01
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht

#41 Beitrag von Torsten61 » Do 29. Aug 2019, 06:37

Ich habe jetzt einen Termin zur 1000km Insp. gemacht und dem Meister mein Problem geschildert.
Er wisse davon und sei mit Piaggo in Kontakt. Aktuell gäbe es noch keine Lösung.

Bin mal gespannt, ob es in 2 Wochen eine Lösung gibt ;-)

gtspit
Beiträge: 65
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 17:09
Vespa: GTS 300 HPE YC
Land: Deutschland
Wohnort: Kelkheim

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#42 Beitrag von gtspit » Fr 30. Aug 2019, 09:30

Gib mal Bescheid wenn es etwas Neues gibt.
Bin mal gespannt was Piaggio dazu sagt.

Grüße GTSPit

gtspit
Beiträge: 65
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 17:09
Vespa: GTS 300 HPE YC
Land: Deutschland
Wohnort: Kelkheim

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#43 Beitrag von gtspit » Do 5. Sep 2019, 18:40

Hallo Vespistis,

Nehme alles zurück, Kontaktspray hat nicht geholfen.
Sie startet bei warmen Motor immer noch sehr schlecht, heute
hatte ich 8 Versuche bis sie endlich angesprungen ist.
Schauen wir mal wer die erste Lösung präsentieren kann.....

Grüße GTSPit

ScooterHero
Beiträge: 23
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 10:42
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#44 Beitrag von ScooterHero » Do 5. Sep 2019, 20:07

Hallo zusammen,

ich hatte Anfang der Woche meine 1.000er Inspektion. Kurioserweise ist das Problem bei mir aber vorher, bei ca. 900 km, von selbst verschwunden. Ich habe meinem Händler natürlich trotzdem davon berichtet. Nach der Inspektion meinte er, dass der Massepunkt ok wäre und es auch kein Software-Update gäbe. Sonst ist ihm auch nichts aufgefallen. Ich bin mal sehr gespannt, ob das Problem bei mir jetzt dauerhaft weg ist.

Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt aber ich hatte eine längere Tour bei sehr warmem Wetter gemacht. Es war so warm, dass an der Ampel sogar der Ventilator vom Kühler ansprang. Nach der Tour war das Problem plötzlich vollständig verschwunden.

Eine Kleinigkeit, die mir in dem Zusammenhang aufgefallen ist betrifft das Ausschalten. Das ist jetzt irgendwie sanfter und leiser. Zuvor war am Ende immer noch so ein recht deutliches Kratzgeräusch zu hören. Das ist jetzt zwar nicht komplett weg aber viel leiser. Einen Reim kann ich mir trotzdem nicht darauf machen.

Benutzeravatar
Klaas
Beiträge: 53
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 08:22
Vespa: Sei Giorni 2
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE springt bei warmen Motor schlecht an

#45 Beitrag von Klaas » Mi 11. Sep 2019, 06:43

Bin jetzt bei 800 km und neulich ist sie bei heißem Motor sofort wieder angesprungen...
Ich war total überrascht, ich hatte mich schon auf 10 min versuchen eingestellt....
Macht an der Tankstelle super viel Spass :cry:

Antworten