Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 23:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:17
Beiträge: 27
Wohnort: Celle
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Moin
Ich wollte mal frage ob die hinteren Bremsbeläge fällig sind.. Anbei mal ein Foto.
Bild

Danke schon mal für euer Feedback.

_________________
VESPA GTS 300 TOURING / ABS E4, ( MA330 )
BRAUN, ( 129 )
Modelljahr: 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 21:27 
Offline

Registriert: So 27. Nov 2016, 13:51
Beiträge: 98
Wohnort: Wien
Vespa: GTS 300ie
Land: Österreich
Sieht so aus. Tipp: mehr vorne bremsen ... ;)

_________________
LG aus Wien

.. ein paar Motos und auch sonst zuviel Zeugs, zuwenig Zeit! ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 13:46
Beiträge: 454
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Hallo Berti,

ja, das hast Du gut erkannt.
Wie schon geraten, vorne mit bremsen.

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 12:50 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5046
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ich würde sagen ca 500km gebe ich denen noch...

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:17
Beiträge: 27
Wohnort: Celle
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Dürfen die nach 3000km so aussehen ?
Ich bremse immer mit beiden Bremsen.. nur quietschen die Bremsen seit Beginn, der Händler meinte das ist normal .. ich dachte immer so.. naja.. wenn das mal normal ist...
Das ist mein erstes Motorrad, habe also keine Erfahrungswerte, daher musste ich dem Händler hat vertrauen.
Gruß, Torsten

_________________
VESPA GTS 300 TOURING / ABS E4, ( MA330 )
BRAUN, ( 129 )
Modelljahr: 2018


Zuletzt geändert von BertiGer am Mo 23. Jul 2018, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9068
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
sehe da keine Bremsbeläge und ne Scheibe.........

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:17
Beiträge: 27
Wohnort: Celle
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Ach da ist ja der Willi ...

Danke für deinen Beitrag..

_________________
VESPA GTS 300 TOURING / ABS E4, ( MA330 )
BRAUN, ( 129 )
Modelljahr: 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9068
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Ja......dusseliges Foto. Mach das richtig, dann kann man sich ne Meinung bilden.
So kann kein Bremsbelag nach 3000 km aussehen.
Oder bau die Beläge aus und zeig sie.........hast wohl aber auch noch Garantie.
Fahr zum Freundlichen...

_________________
Bild
Bild


Zuletzt geändert von Willi59 am Mo 23. Jul 2018, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:17
Beiträge: 27
Wohnort: Celle
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Sry..
Für die anderen hat das Foto gereicht.. werde das nächste mal ein Fotostudio für dich beauftragen..

_________________
VESPA GTS 300 TOURING / ABS E4, ( MA330 )
BRAUN, ( 129 )
Modelljahr: 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9068
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Sagst selbst "ich habe keine Ahnung....erstes Mopped"

Das merkt man auch............

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:17
Beiträge: 27
Wohnort: Celle
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Bleib mal sachlich .. hab keine Lust mich hier mit dir zu streiten .. ist ja wie im Kindergarten .. :)
Kümmer dich bitte um Posts wo deine Meinung gefragt ist..
DEINE Meinung ist mir sehr egal und nicht weiter gefragt und wenn du noch so ein Pro bist..
Danke und Gruß..

_________________
VESPA GTS 300 TOURING / ABS E4, ( MA330 )
BRAUN, ( 129 )
Modelljahr: 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 14:31 
Offline

Registriert: Sa 16. Sep 2017, 20:52
Beiträge: 25
Vespa: GTS 300 Supersport
Land: Deutschland
Er hat aber recht. Die Trägerplatte ist doch gar nicht zu sehen. Wie soll man da die Belagstärke einschätzen. Es ist auf deinem Bild doch nur das letzte Bisschen Bremsbelag zu sehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Beiträge: 3231
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich kann da auch nichts sehen was ich beurteilen könnte
- nur das Foto. :mrgreen:

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 15:37 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Das ist schon ein cooles Bilderrätsel! Wo soll was sein (Bremsbelag, Grundplatte, Bremsscheibe), ich kann auch nichts erkennen?

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge runter?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jul 2016, 14:40
Beiträge: 39
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Hallo,

also, ich glaube, das sieht ganz normal aus. Die Belagstärke ist sicher dicker, wie der Abstand, den man hier sieht, auf dem Foto ist es aber nicht auszumachen. Wenn Du Dir unsicher bist, fahr zum Händler oder sonst ner Werkstatt, mit Taschenlampe und dem richtigen Winkel sieht man das sicher besser, der Belag sollte bei der Laufleistung noch deutlich dicker sein.

Der Tipp den Belag mal auszubauen ist natürlich sehr hilfreich: das ist ja bei ne neuen Vespa kaum Arbeit, nur schnell den Hilfsrahmen weg, das Hinterrad runter, Bremszange abnehmen .... was soll der Ratschlag denn bringen ?

Keine Panik und gute Fahrt
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de