Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 16:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 21:28
Beiträge: 386
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Ja ich denke so passt es und ich kann meine Recherche auch einpacken.

Also Eni Antifreeze Spezial G12++ kommt bei mir rein oder eben das Äquivalent Glysantin G30 (entspricht G12+) oder G40 (entspricht G12++).

Ist halt doof das es bei allen genannten nicht auf der Packung steht das es silikatfrei ist und auch leider kein fertiges dabei ist wie das Eni Permanent Spezial aber letzteres gibt’s ja niergendwo...

_________________
Gruß
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 23:47 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Auch ohne Silikat und leicht zu beschaffen (Polo Motorrad):
Coolant Ready Mix RAF12Plus von Liqui Moly für 8,99 /Liter

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 23:51 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Bin auch nicht sicher ob ich wechseln muß? Vespa ist zwar fast 5 Jahre alt, stand aber warm und trocken im Showroom!?

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10692
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Berny1900 hat geschrieben:
hardy.b hat geschrieben:
Vebserich hat geschrieben:
Absolut.
Aber ob Silikat Schäden anrichtet ist für mich ebenso die Frage ob wir ausschließen können ob nicht welches mit Silikat reingehört? Silikat hat ja eine Funktion. Woher weißt du eigentlich dass Silikatfreies bei dir drin ist? .[/

Piaggio empfiehlt, laut Bedienungsanleitung, AGIP permanent spezial. Das Zeug ist schwierig zu beschaffen, aber Silikatfrei. Daher werde ich ein ähnliches Zeug, mit ähnlicher Spezifikation benutzen.



Genau. G12 oder G12+ haben die gleiche Spezifikation. Punkt.


Ist wohl auch so wie bei den Waschmaschinen etc. etc. A+ A++ A+++ und die Zeiten welche die modernen Maschinen dann laufen müssen haben sich mittlerweile verdreifacht. :roll: :shock: :)
Es lebe der Fortschritt! Bald wird die Wärmepumpentechnik auch vor den Vespen nicht halt machen ... MEINE Vespa hat A+++!!! :D

_________________
Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht Club


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 09:19 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 21:07
Beiträge: 1831
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
Wie auch schon im letzten Ölfred, hat auch hier wieder DeBrainboy den besten Tip abgeben. Mit einem G13 Fertigmix macht man nichts falsch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 12:59 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
GTS125ie hat geschrieben:
Wie auch schon im letzten Ölfred, hat auch hier wieder DeBrainboy den besten Tip abgeben. Mit einem G13 Fertigmix macht man nichts falsch.


Das ist eben die Frage? Das "G13 Fertigmix" ist silikathaltig, die Serienfüllung und die laut Betriebsanleitung vorgesehene Flüssigkeit ist aber silikatfrei!
Woher also deine Erkenntnis, "dass man damit nichts falsch macht"?

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9068
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Geht einfacher, günstiger und entspricht allen Anforderungen....

Bild

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 14:22 
Offline

Registriert: Mi 23. Mai 2018, 12:22
Beiträge: 28
Vespa: GTS125 iGet
Land: Deutschland
...und jetzt grätsche ich noch dazwischen mit meiner nagelneuen 125 er GTS (mit dem bösem Iget-Motor)...
Habe das Gefühl, dass da zu wenig Kühlmittel bei der Auslieferung drin war, und will jetzt auffüllen. In meiner Bedienungsanleitung kann ich aber im Gegensatz zu manchen von Euch keine konkrete Markenempfehlung finden. Da steht zu den Anforderungen an die Kühlflüssigkeit lediglich: „Frostschutzmittel auf Basis von Ethylenglycol mit organischen Inhibitatoren als Zusatzstoffe.Farbe rot, gebrauchsfertig. ASTM D 3306 - ASTM D 4656 ASTM D 4985 - CUNA NC 956-16“

Besonders gut gefällt mit die Vorgabe der Farbe und dass das Zeug gebrauchsfertig sei soll...

Jemand ne Idee, womit ich auffüllen könnte? (Nicht dass ich mir da irgendeinen Flüssigsprengstoff unter meinem Sitz zusammenmische… Und jetzt nicht mit dem Tipp kommen,ich soll zu meinem Händler fahren, der ist mir zu weit weg...)

_________________
Mein aktuelles Vespennest:
GTS 125 iGet (Bj. 2018)
PX 125 Millennium (Bj. 2002)
ET3 (Bj. 1981)
V50 Spezial (Bj. 1979)
VNB4T (Bj.1963)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 14:39 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Anrheiner hat geschrieben:
...und jetzt grätsche ich noch dazwischen mit meiner nagelneuen 125 er GTS (mit dem bösem Iget-Motor)...
Habe das Gefühl, dass da zu wenig Kühlmittel bei der Auslieferung drin war, und will jetzt auffüllen. In meiner Bedienungsanleitung kann ich aber im Gegensatz zu manchen von Euch keine konkrete Markenempfehlung finden. Da steht zu den Anforderungen an die Kühlflüssigkeit lediglich: „Frostschutzmittel auf Basis von Ethylenglycol mit organischen Inhibitatoren als Zusatzstoffe.Farbe rot, gebrauchsfertig. ASTM D 3306 - ASTM D 4656 ASTM D 4985 - CUNA NC 956-16“

Besonders gut gefällt mit die Vorgabe der Farbe und dass das Zeug gebrauchsfertig sei soll...

Jemand ne Idee, womit ich auffüllen könnte? (Nicht dass ich mir da irgendeinen Flüssigsprengstoff unter meinem Sitz zusammenmische… Und jetzt nicht mit dem Tipp kommen,ich soll zu meinem Händler fahren, der ist mir zu weit weg...)



ASTM D3306 usw. sind Normen, keine Ahnung was das im Einzelnen bedeutet, gibt ers aber auch wieder mit- oder ohne Silikat.
Eine Silikatfreie Lösung mit der ASTM D3306 Norm ist z.B.: von Cartechnic Frostschutz CT12 Plus. Die 1,5 Liter Flasche Fertigmix kostet 12,59 (Amazon).
Das von Willi59 gezeigte Prestone erfüllt laut Internet auch diese ASTM D3306 Norm.

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 15:53 
Offline

Registriert: Mi 23. Mai 2018, 12:22
Beiträge: 28
Vespa: GTS125 iGet
Land: Deutschland
Danke HardyB.
Nun ist aber noch die wichtigste Frage ungeklärt: Ist diese Suppe auch rot? ;)

_________________
Mein aktuelles Vespennest:
GTS 125 iGet (Bj. 2018)
PX 125 Millennium (Bj. 2002)
ET3 (Bj. 1981)
V50 Spezial (Bj. 1979)
VNB4T (Bj.1963)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 15:57 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
CT 12 Plus ist violett.

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 17:21 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Da Fa. Louis auf dem Arbeitsweg liegt, habe ich mir dort nun folgendes Produkt geholt:
Castrol Radicool SF, erfüllt Norm ASTM D3306 und ist silikatfrei, muss mit 50% Wasser gemixt werden.

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 21:02 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 21:07
Beiträge: 1831
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
hardy.b hat geschrieben:
GTS125ie hat geschrieben:
Wie auch schon im letzten Ölfred, hat auch hier wieder DeBrainboy den besten Tip abgeben. Mit einem G13 Fertigmix macht man nichts falsch.


Das ist eben die Frage? Das "G13 Fertigmix" ist silikathaltig, die Serienfüllung und die laut Betriebsanleitung vorgesehene Flüssigkeit ist aber silikatfrei!
Woher also deine Erkenntnis, "dass man damit nichts falsch macht"?



G13 ist silikathaltig? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 21:28
Beiträge: 386
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Doch noch ein interessanter Thread mit Beteiligung geworden. Prima.

Ich habe das Gefühl silikatfrei steht einfach nicht mehr überall drauf weil es wohl schon länger ersetzt wurde durch gerade diese organischen Lösungen wie sie auch in der Anleitung angegeben sind. Silikat verfällt wohl schnell und entspricht damit nicht der Long Life Anforderung. Also wurde das Silikat ersetzt.
Und das war schon bei G12 so. Aber G12 durfte nicht nicht gemischt werden, daher wurde G12+ entwickelt mit den gleichen Eigenschaften aber mischbar mit silikathaltigen und silikatfreien Produkten.
G12++ war die Weiterentwicklung von G12+ und G13 dann der Nachfolger bei dem vor allem der Bestandeil Erdöl entfiel was nachher billiger verstellbar und mit besserer CO2 Bilanz ist, daher das aktuelle Mittel des VW Konzern.

Von daher... G13 sollte Silikatfrei sein wie alle Vorgänger seit G12.

_________________
Gruß
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 02:32 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 465
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
@Vebserich: leider ist es komplizierter! G13 ist eine VW Brühe und nicht silikatfrei. Zumindest nicht das Zeug, welches ich hier noch stehen hatte. Das ist ja komplizierter als Öl-Geschichten, ich höre auf zu recherchieren...! :?
Bei mir kommt nun die Castrol Brühe ohne Silikat und mit der Piaggio ASTM Norm rein und gut ist es!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: W1100 und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de