Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 15:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: schlechte Gasannahme GTS 300 i.e.
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 14:09 
Offline

Registriert: Di 3. Apr 2018, 21:11
Beiträge: 49
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: Deutschland
hallo,
habe seit ca. 4 wochen eine neue gts 300 i.e. in den letzten tagen ist mir verstärkt aufgefallen, dass - wenn ich sie morgens anlasse - die gasannahme nicht besonders gut ist. dauert so ca. 30 sekunden und dann ist alles o.k. in warmem zustand gibt es gar kein problem.
kann es sein, dass das ein phänomen der einfahrphase ist (hat jetzt ca. 500 km drauf)?
gruß
einstein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 744
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
...warum fragt er nicht oder lässt seinen Verkäufer an den Roller zum prüfen. :?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 06:34 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Beiträge: 236
Vespa: GT
Land: Deutschland
Das wird sich nach der Einfahrphase natürlich nicht verändern. Da ist irgendwas defekt, und das wird höchstens noch schlimmer.
Fahr zum Händler und lass es auf Garantie reparieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 06:46 
Online

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 1265
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Du hast ja eine Euro4 die serienmäßig auch mit ABS und ASR ausgestattet ist. Wenn die vespa auf dem Hauptständer steht, ist das mit der schlechten Gasannahme korrekt so.

Die meisten einzylinder einspritzer haben im kalten Zustand einen ruppigen und laschen Leerlauf. Die Motoren sollen an der magergrenze laufen um die Abgaswerte auch im Kaltlauf zu schaffen.

Hört sich für mich alles ganz normal an. Meine Euro3 läuft im kalten auch etwas anders als im wamgefahrenen Zustand. Macht mein alter TDI übrigens auch sehr ausgeprägt :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 07:11 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 3519
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Wo steht beim Threadersteller was von Hauptständer und schlechter Gasannahme ??

Ich habe auch eine mittlerweile halbes Jahr alte Euro 4 GTS....da ist die Gasannahme auch morgens völlig in Ordnung und sie startet und fährt ohne Probleme zügig los.....und ich starte nicht vom Hauptständer....

Fahr zu deinem Händler und schildere ihn das Problem...denn der ist dein erster Ansprechpartner, erst recht weil neu und innerhalb der Garantie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 15:55 
Offline

Registriert: Di 3. Apr 2018, 21:11
Beiträge: 49
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: Deutschland
hallo,
wenn es nicht schlimmer wird, warte ich bis zur 1000er inspektion. dann kann er danach sehen; dann geht das alles in einem aufwasch.
besten dank für die antworten.
gruß
einstein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GTS-Peter, Mikka, racer91 und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de