Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 01:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 20:53 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4970
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
marin hat geschrieben:
Mal schnell in die Runde gefragt : Wofür ist die Code Card mit der Nummer gedacht ?

damit kann man beim Händler einen fertig geschnittenen Ersatzschlüssel bestellen....
sonst gibt's halt nen blauen Rohling, den ein guter Händler eh lagernd haben sollte und einen Besuch beim Schlüsseldienst

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 744
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
Naja,der STC steht sowieso schon mit einem Bein im Knast mit seinen Software-Manipulationen :)
Seit VOLKSWAGEN sind solche Sachen ein ganz heißes Thema;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 21:17 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 163
Vespa: GT
Land: Deutschland
Das ist alles Pfusch ohne den braunen Schlüssel.
Bei Spannungsabfall oder sonstigen Elektronikmacken braucht man zwingend den braunen Masterschlüssel zum neu anlernen. Mit dem blauen Schlüssel oder auch 10 Klonen geht es nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 9352
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Zwoatackter hat geschrieben:
Naja,der STC steht sowieso schon mit einem Bein im Knast mit seinen Software-Manipulationen :)

Du jetzt auch mit diesem Posting ... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 21:35 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 08:38
Beiträge: 141
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Ich hbe das ganz offizell bei einem Schlüßeldienst in Frankfurt machen lassen. Was soll daran illegal sein. Ich kann doch mit meiner Vespa und meinen Schlüßeln machen was ich will


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 16:04
Beiträge: 391
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Vespa: 278er OLS, Bandit
Land: Deutschland
marin hat geschrieben:
Das würde ich unterlassen - aus sicherer Quelle weiss ich das es strafbar ist codierte Schlüssel auf anderem Weg nachzumachen.
Das wird dir der Händler und der Schlüsseldienst sicher bestätigen.
allein der Hinweis auf eine Möglichkeit - ist eine strafbare Handlung

Leider hast du völlig recht, hättest mich bloß früher gewarnt. Hier stehen jetzt gerade die Carabinieri und holen mich ab.
Leider ist mein Italienisch etwas eingerostet - die brabbeln irgendwas von Kerpen, Verlies und Minotaurus, Naja, wird schon nicht so schlimm werden. Mein Versicherungsschutz ist natürlich erloschen (Hausrat und Zahnzusatz).
Es wäre nett, wenn du mir ab und zu über meinen Anwalt (Michel, machst du das?) einen kleinen Muntermacher in die Zelle schmuggeln lässt. Wenn möglich, das Zeug was der Zwotacker raucht.
:herz:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 391
Wohnort: Stade
Vespa: GTS300, GT200
Land: Deutschland
Und ich sach noch: Wer Zündschlüssel nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte codiert und/oder codierte verfälscht oder – am allerschlimmsten – verfälschte codiert und dadurch nachmacht, wird mit Zwotackter nicht unter 2 Jahren bestraft. Das hab ich aus sicherer Quelle.

Die fehlende Zahnersatzversicherung ist allerdings wirklich übel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 23:15 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 800
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Boh, wie ich dieses Ahnungslose Gefasel hasse - sorry, das musste mal sein :x Dummes Zeugs aus Hörensagen verbreiten!

Das Klonen eines Transponders wäre dann illegal wenn man geistiges Eigentum wie Patente oder Urheber/Geschmacksmusterrechte verletzt oder damit Beihilfe zu einem Eigentumsdelikt begeht (deshalb lässt sich ein Schlüsseldienst bei Wohnungsöffnung auch eine Legitimation zeigen). Dies ist nicht der Fall - ein Simpler Hash eines Transponders ist nicht urheberrechtlich geschützt und man macht damit keinen Patentschlüssel nach (abgesehen davon wären Patente für diese Technik längst abgelaufen). Da es um das eigene Fahrzeug des Schlüsselinhabers geht sind keine Rechte verletzt.

Ob man langfristig nicht doch wieder Probleme ohne den Masterschlüssel hat steht auf einem anderen Blatt (ich musste in Sieben Jahren GT/GTS noch nie neu anlernen)


marin hat geschrieben:
Immerschraub hat geschrieben:
Das klonen des blauen Schlüssel ohne Masterschlüssel ist überhaupt kein Problem. Habe ich selbst erst bei dem richtigen Schlüßeldienst machen lassen. Kostet mit Schlüßel ca 50 Euro.
Wenn du wissen willst wo das geht gerne per Mail



Das würde ich unterlassen - aus sicherer Quelle weiss ich das es strafbar ist codierte Schlüssel auf anderem Weg nachzumachen.

Das wird dir der Händler und der Schlüsseldienst sicher bestätigen.

allein der Hinweis auf eine Möglichkeit - ist eine strafbare Handlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4108
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Aus unsicher Quelle, ich betone es gleich, hast du Probleme mit der Versicherung bei Diebstahl wenn du nicht alle Originalschlüssel vorlegen kannst.
Welche Rolle geklonte Schlüssel versicherungstechnisch spielen ist aus meiner Sicht nicht definiert bzw. Grauzone.
Wenn jetzt so ein geklonter verloren geht ohne das du ihn vorher bei der Versicherung gemeldet hast dann... ich weiß es nicht was dann die Versicherung sagt.
Ich meine wenn das nachträglich rauskommt.
Aber wie gesagt ich bin kein Versicherungstyp der es wirklich weiß.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 08:56 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 800
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Kann er doch. Der Chip fehlt, nicht der Schlüssel. Auch Du machst hier ne Baustelle auf wo es nichts zu bauen gibt.
mikesch hat geschrieben:
Aus unsicher Quelle, ich betone es gleich, hast du Probleme mit der Versicherung bei Diebstahl wenn du nicht alle Originalschlüssel vorlegen kannst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Beiträge: 510
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
hi,

ich muss jetzt aber auch noch einmal in Sachen Code-Card nachfragen.

Ich bin davon ausgegangen, das bei Verlust oder Beschädigung des braunen Schlüssels mittels der CodeCard ein Original Ersatzschlüssel / Chip von Piaggio als "Double" erstellt werden kann und dieser dann auch bei der ECU wieder funzt.....

Damit scheine ich aber falsch zu liegen, oder?


Gruß aus dem Neandertal

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 13:13 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4970
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
90Racer hat geschrieben:
hi,

ich muss jetzt aber auch noch einmal in Sachen Code-Card nachfragen.

Ich bin davon ausgegangen, das bei Verlust oder Beschädigung des braunen Schlüssels mittels der CodeCard ein Original Ersatzschlüssel / Chip von Piaggio als "Double" erstellt werden kann und dieser dann auch bei der ECU wieder funzt.....

Damit scheine ich aber falsch zu liegen, oder?


Gruß aus dem Neandertal


so ist es... die nummer ist nur die mechanische Schließung

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Beiträge: 510
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
Danke Rita!


Gruß aus dem Neandertal

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Okt 2011, 21:29
Beiträge: 165
Vespa: GT 125L
Land: Deutschland
Das Schließsystem der modernen Vespa Modelle umfasst einen wirksamen Diebstahlschutz.
Dieses besteht aus Steuergerät, Masterkey (braun), Slavekey (schwarz-blau) und Codekarte.

HINWEIS: Sind keine Fahrzeugschlüssel mehr vorhanden, muss das Steuergerät ausgewechselt werden. Dieses wird einmalig durch den Masterkey auf den in ihm enthaltenen Code programmiert (eingebrannt). Das Steuergerät kann danach nicht mehr umprogrammiert werden!
In einigen Fahrzeugen (250-300cc) ist dieses jedoch eine Einheit mit der Drosselklappensteuerung. Dadurch sind die Kosten für eine Instandsetzung unverhältnismäßig hoch*. Daher immer mindestens einen Schlüssel (Masterkey) sehr gut wegschliessen. Der Masterkey ist fähig Nachschlüssel neu anzulernen. D.h. mit diesem können beliebig viele Nachschlüssel erstellt werden.

Der Masterkey dieses Schloßset ist somit nur im Verbund mit einem neuen Steuergerät nutzbar.
Ist der originale Masterkey hingegen noch vorhanden, kann dessen interner Chip (RFID) in den neuen Schlüssel eingebaut werden.

Codekarte
Die Codekarte enthält lediglich die mechanische Beschaffenheit des Schlüssels zur Nachfertigung eines solchen (Konturen der Schlitzbahn).
Auf der CODECARD ist nicht der elektronische Transponder-Code hinterlegt.

Steuergerät
Das im Fahrzeug fest verbaute Steuergerät erhält vom Schlüssel (via Transponder der fahrzeugintern um das Zündschloss herum angesetzt ist) Signale. Stimmt der Signalcode des Schlüssels, gibt das Steuergerät die Zündung frei.

Schwarzer/Blauer Schlüssel (slavekey)
Der schwarze oder blaue Schlüssel ist der eigentliche Zündschlüssel und verfügt über alle Informationen für das Steuergerät. Mit einem nachgemachten Schlüssel kann man zunächst nur das Zündschloss betätigen und das mechanische Lenkschloß entriegeln. Damit die Wegfahrsperre deaktiviert wird und man den Roller starten kann, muss man diesen Schlüssel mit Hilfe des roten Schlüssels programmieren. Dies geschieht mithilfe des braunen Masterkeys.

Brauner Schlüssel (masterkey)
Der dicke braune Schlüssel ist der sogenannte Masterkey. Dieser beinhaltet den zur CDI passenden CODE. Das Zündsteuergerät und die Schlüssel kommunizieren dabei drahtlos miteinander.
Der Masterkey kann seine Informationen an den ‚normalen‘ schwarzen Schlüssel weitergeben (sog. anlernen). Der Masterkey ist zentrales Element des Diebstahlschutzes.

Geht dieser verloren muss ein neues Steuergerät installiert werden.

_________________
...und wie ich so aus der Kneipe komme, steht die Strasse auf und klatscht mir eine.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 9352
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Wo haste das denn rauskopiert?

Und es gibt dennoch Anbieter die blaue Schlüssel klonen oder auch die CDI resetten und auf neuen braunen umstellen.
Aber das hatten wir hier doch alles schon durchgekaut.

Solange es der rechtmässige Eigentümer macht oder beauftragt ist das alles OK.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de