Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 05:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Sep 2014, 13:08
Beiträge: 96
Wohnort: Sindelfingen
Vespa: GTS 300 SuperS Sport
Land: Deutschland
Kurze Frage: habe am WE in Vorbereitung auf die Saison einen Ölwechsel gemacht (GTS 300 vor FaceLift). Nach dem Ablassen habe ich in der Auffangwanne zwar die Ablaßschraube gefunden aber keinen Dichtungsring. Bin also davon ausgegangen daß da gar kein Dichtungsring dazwischen gehört zwischen Schraube und Ölwanne und hab die Schraube einfach so draufgeschraubt. Soweit auch alles dicht, auch nach 100km, aber wundern tut mich das schon. Also an die Experten: ist das korrekt, daß da kein Dichtungsring reingehört oder habe ich den vielleicht doch irgendwie übersehen ??

_________________
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 10:47 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 865
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ich meine bei meinen letzten Ölwechsel klebte der dichtring am motorgehäuse fest. Wäre möglich das du den einfach übersehen hast und beim Zusammenbau einfach das Glück hattest, das er noch genau da saß, wo er hin muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Sep 2014, 13:08
Beiträge: 96
Wohnort: Sindelfingen
Vespa: GTS 300 SuperS Sport
Land: Deutschland
GTS-Peter hat geschrieben:
Ich meine bei meinen letzten Ölwechsel klebte der dichtring am motorgehäuse fest. Wäre möglich das du den einfach übersehen hast und beim Zusammenbau einfach das Glück hattest, das er noch genau da saß, wo er hin muss.


ok. guter Punkt und Frage beantwortet: da gehört ein Dichtring rein. Danke! Also Öl nochmal raus und schauen bzw. Dichtring rein.

_________________
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8912
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Den gibts...
Bild
Bild

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jan 2010, 19:42
Beiträge: 994
Vespa: GTS nur Weiß
Land: D/Köln-Porz
Also das Öl musst Du jetzt nicht mehr ablassen.Schraube lösen und die Vespa von einer zweiten Person auf die linke Seite drücken.Schraube raus und kontrollieren.Schraube mit Dichtung wieder rein.Fertig. 8-)

_________________
Bild
Jeden ersten Sonntag im Monat ab 04.-10. an der Deutzer Werft (Deutzer Brücke) oder Cafe Rosenstock
Ab 11.-04. im Winterquartier Deutzer Brauhaus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 11:41 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 865
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Genau. Mal richtig in die stabile Seitenlage die vespa. Dann sparst du dir das umgefülle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3848
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wenn die Ablassschraube dicht ist, hast du auch noch einen Dichtring drin.
Du kannsz erst mal alles so lassen.
Meiner klebte noch ziemlich fest am Gehäuse.
Den habe ich ich dann "erstmal" da gelassen weil ich eh keinen neuen hatte.
Die Schraube schön sauber gemacht, festgezogen, dicht.
Nächstes Jahr habe ich dann den Ring vorher.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8912
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Hab immer den alten benutzt. War immer dicht.

Denke auch, der vom Hasen klebt am Motorgehäuse.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jan 2018, 13:53
Beiträge: 86
Wohnort: Sarpsborg
Vespa: Et4 125, PX 200
Land: Norwegen
Mal ne andre Frage:

Wie macht ihr vor der Saison einen Ölwechsel?

Der Motor sollte doch auf Betriebstemperatur sein, dazu müsste man doch erstmal ne Runde fahren?
Ist hier bei mir derzeit nicht möglich - Straßen sind zwar teilweise trocken, aber immer noch voll Salz, das wil ich meiner alten Dame nicht zumuten.
Wärmere Temperaturen und der erste Rgenschauer sind nicht abzusehen :(

Kalte Grüße, Hans

_________________
And now.... for something completely different! (Monty Pyton)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8912
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Ich hab zu jeder Zeit gefahren........Sonst im Stand laufen lassen.......wo ist das Problem?

Außerdem fahren wir ein sehr dünnflüssiges Öl. Die Ölwanne wird auch im kalten Zustand voll sein.
Das Öl wird auch problemlos ablaufen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 13:37 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 865
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Sehe es genau wie Kater Mikesch. wenns dicht ist, wird wahrscheinlich der dichtring auch vorhanden sein. Sonst wäre es undicht. Ich hab auch immer die alte Dichtung benutzt. An stellen wo man gut dran kommt benutze ich eigentlich nie neue Dichtungen. Es sei denn, die alten geht kaputt.

Aber Ablassschraube am Roller, Motorrad, Auto, habe ich bisher immer die alte schraube und alte Dichtung benutzt. Ist noch immer dicht geblieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Beiträge: 3191
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Die Dichtringe sind meistens recht ergiebig. Wenn dicht, dann dicht.
Würde beim nächsten Mal einen neuen nehmen.
Dennoch immer mal wieder kontrollieren.

@Hans: Du kannst die Vespa im Stand warm laufen lassen. Alles schön und gut. Bis man sich dann zurechtgefummelt hat, ist die Öltemperatur wieder abgesunken.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Sep 2014, 13:08
Beiträge: 96
Wohnort: Sindelfingen
Vespa: GTS 300 SuperS Sport
Land: Deutschland
guter Punkt mit auf die linke Seite drücken...dann seh ich ja gleich ob der Ring drin pappt....sicherheitshalber mal einen neuen Oring bestellt....für alle Fälle.

Danke für die Hilfe.

_________________
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ölwechsel / Dichtung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 538
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Ich glaube nicht das da ein O Ring drin ist ;)

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de