Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
https://vespaforum.de/

Vespa-Emblem tauschen
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=16&t=44524
Seite 1 von 2

Autor:  philipphansberg [ Fr 9. Feb 2018, 23:48 ]
Betreff des Beitrags:  Vespa-Emblem tauschen

Leider löst sich bei meiner GTS das Vespa-Emblem auf dem Frontschild langsam ab. Auch hat die Chrombeschichtung schon mehrere kleine Schäden.

Nun möchte ich gern ein neues Emblem aufbringen. Meine Frage dazu ist, wie ich vor dem Austausch die Kleberreste entfernen kann, ohne dabei den Lack zu beschädigen.

Gruß, Philipp

Autor:  mikesch [ Sa 10. Feb 2018, 01:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Bild
Oranex Orangenreiniger <klick>

Löst u. A. Klebereste sanft.
Sogar Uraltverschmutzungen werden sicher gelöst.
Im Haushalt vielseitig verwendbar.
Auf Orangenölbasis.
In Spinnradfilialen oder im Webshop.
Habe immer eine 1ltr. Flasche im Haus.
Nicht billig aber sehr ergiebig.

Autor:  Back2Vespa [ Sa 10. Feb 2018, 02:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Mit Zahnseide das alte Emblem runter, mit Wundbenzin reinigen, neues Emblem drauf.

Autor:  GTS-Peter [ Sa 10. Feb 2018, 08:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Mit einem Haushaltsföhn erwärmen, Emblem abziehen, Klebereste mit Nitroverdünnung entfernen, neues Emblem aufbringen.

Wenn du keinen mit Verdünnung getränkten Lappen 12 Stunden auf dem lack liegen lässt, passiert da nichts.

Der Verdünnung verdunstet ja sofort. Für den neuen aufkleber muss der Lack sowieso fettfrei sein und Verdünnung hat man ja meistens sowieso im Haus.

Autor:  Willi59 [ Sa 10. Feb 2018, 09:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Nein....so nicht. Klebereste immer mit einem fetthaltigen Benzin entfernen.
Geht auch mit WD-40 und ähnlichem.
Gibt auch richtige Entferner dafür, sind fast so wie Nähmaschinenöl.

Eingeweichten Lappen mit Verdünnung auf den Lack..........gehts noch.....?????????
Was ist das für Tipp. :unwissend:

Wisch mal mit Verdünnung über ne rote Vespa......haste nen feinen roten Lappen.
Selbst bei so nem Mehrschichtlack wie bei meiner Touring war der Lappen braun und man musste nachpolieren.

Mag bei eurer Schwalbengemeinschaft anders sein..........da ist der Lack samt Kleber ganz weg.... ;) :lol:

Autor:  Wenne [ Sa 10. Feb 2018, 09:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Ich nehme immer einen Fön, erwärme das Blech und pule mit dem Daumen den Kleber runter.
Das geht immer und greift nichts an.
Reden wir hier eigentlich von dem Vespa-Schriftzug, oder von dem Emblem in der Kaskade?

Grüße
Wenne

Autor:  Willi59 [ Sa 10. Feb 2018, 10:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Das am Beinschild Wenne.......kein großer Aufwand. Rest vom Kleber abfönen. Klebereste wie beschrieben entfernen.

Mit Spülwasser entfetten. Wenn was matt.......polieren und nochmal entfetten.

Autor:  Wenne [ Sa 10. Feb 2018, 10:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Alles klar. Dann einfach so machen, wie wir beschrieben haben. :D

Grüße
Wenne

Autor:  avanti [ Sa 10. Feb 2018, 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Achtung:
Spülwasser aus einem Männerhaushalt kann gar nicht entfetten!

Autor:  Willi59 [ Sa 10. Feb 2018, 10:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Mach jetzt keine Werbung :lol: :lol: :lol:
Aber ist auch ne Frau im Haus......haut schon hin ;) .

Autor:  Vilstaler [ Sa 10. Feb 2018, 10:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

"Schatz... wann musst Du eigentlich wieder ins Nagelstudio - ich hätt da nämlich vorher was" :D (krall mal schön...) ;)

Autor:  Willi59 [ Sa 10. Feb 2018, 10:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Zettel liegt auf dem Küchentisch, mein Dickerchen......... :herz: :herz: :herz:

Bin mit deiner Schwester im Wellnesswochende, Spülmittel habe ich Dir hingestellt.

Ach nicht wundern das die HD kein Kennzeichen mehr hat, wird nachher abgeholt.
Son Wochenende ist teuer...............

Autor:  mikesch [ Sa 10. Feb 2018, 11:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Als bekennender Bild Fan kann ich nur Oranex empfehlen. <klick>
Gut, trinken kannst du das Zeug nicht.

Es reinigt wie Terpentin.
Verdünnung brauchst du dann nicht mehr.
Und zum entfetten Spülmittellauge bei Lack oder bei z.B. Dichtflächen Bremsenreiniger auf den Lappen.

Autor:  Willi59 [ Sa 10. Feb 2018, 12:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

Hört sich gut an.....gibt sogar Proben.Ich versuche das mal. Putzen im Augenblick mit Profimitteln aus dem Hotelbetrieb.
Sehr effektiv und hoch konzentriert. Dachte besser gehts nicht.

Danke für den Tipp.

Autor:  Vilstaler [ Sa 10. Feb 2018, 13:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vespa-Emblem tauschen

"Oranex" <--- Da musst ich erst 2 mal hingucken..... Und mit Orangengeschmack war´s mir zudem ganz neu :lol:

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/