Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 14:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 558
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Hallo
SuFu hab ich benutzt aber kein ordentliches Ergebnis gefunden. Ich möchte gerne ein 4mm² Kabel von der Batterie vorne zur Kaskade bzw. unter die Abdeckung oben links führen. Geht das ohne das Gepäck/Handschuhfach abzubauen ???? Ich möchte dort eine kleine Stromverteilung mit Schaltern für diverse Stromquellen verteilen :genau:

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Zuletzt geändert von burschi am Mo 12. Feb 2018, 07:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 22:21
Beiträge: 458
Vespa: Sei Giorni
Land: BRD
........ mir ist es gelungen, nachdem ich die Abdeckung im Handschuhfach ausgebaut habe.
Von dort kam ich zur Kaskade nach oben und zur Batterie nach unten mit einem Draht.
Aber unbedingt an der Batterie eine Sicherung für die neue Leitung vorsehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10344
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Unbedingt bei jeder Durchführung das Kabel gegen Abschrabbeln vorbeugen. ;)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 558
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Mit Sicherung war schon geplant. Wegen dem durchscheuern vom Kabel hab ich mir auch schon Gedanken gemacht. Vielleicht schaffe ich es ja das ich ein dünnes Leerrohr durchbringe :prost:
Habe an sowas hier gedacht :genau:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 13:46
Beiträge: 430
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Hallo Volker,

nehme doch einen Schrumpfschlauch, den kannst Du auch doppelt aufziehen.

Nach der Behandlung mit dem Föhn/Heißluft verrutscht der aufgeschrumpfte Schlauch auch nicht mehr.

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9028
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wenn man das Kabel locker verlegt, braucht man den ganzen Scheuerschutz nicht.
Piaggio verlegt auch keine Kabelkanäle.
Wenn es ein Kabelpaar ist, ist Günters Idee mit dem Schrumpfschläuchen besser als son Rohr.

Es liegt doch aber Dauerplus im Handschuhfach/Serviceklappe......auch in nem gescheiten Durchmesser.
Falls das für Ladung sein sollte......ich hab mir ne "fliegende" Buchse mit entsprechender Kabelstärke in den
Motorraum gelegt. War keine große Aktion. Kann die Buchse soweit rausziehen, das sie an der Backe runterhängt.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 558
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Wichtig für mich ist das ich ein Kabel mit Schalter vorne nach hinten zum Helmfach bringe. Als Stromstärke brauche ich bei dem Kabel 72 Watt bzw. 6 Ampere. Am Dauerplus vorne habe ich schon eine Doppel USB Buchse angeschlossen für Navi und Handy. Ich weiß nicht welchen Querschnitt das Kabel vom Dauerplus im Handschuhfach hat deshalb bin ich am überlegen ein neues zu ziehen :cafe:

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10344
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Willi

Was Vespa macht oder unterlässt ist mir auch Wurst,-... dennoch würde ich ein Spiralkabel als Schutzummantelung einziehen weils einfach sicherer ist was die "mechanische Beanspruchung" anbelangt sprich "Aufscheuern" und eben besonders bei Durchführungen. Der Roller vibriert in allen Lebenslagen, also ist es doch zweckmäßig bevor er abfackeln könnte ne Gegenmaßnahme vorab zu ergreifen. Noch dazu,- wo im Nachtrag zwar eine Berechnung/Auslegung mit dem 4-er das er nehmen will vorliegt,- aber keiner von uns genau weiß was er da alles dranhängen wird und will ... Da ging ich schon auf Nummer Sicher neben der entsprechend ausgelegten Sicherung ;)

Spiralkabel drüber,- und man kann sogar beispielsweise "teilende Leitungen" wie Y-Stücke bzw. Mehrfachverteilungen aus einem Hauptstrang ziehen indem man einfach ein weiteres oder mehrere Spiralkabel ineinander verflechtet.

Gibt´s in allen Farben nebenbei und in 10m Längen abgepackt. :)

@Burschi

Wenn Du kein Spiralkabel zur Hand hast kannst ja auch alternativ nen Benzinschlauch nehmen falls vorhanden.

Gruß!

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 558
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
@Vilstaler
:genau: meine Gedanken :prost:
Nach etwas überlegen ist mir eingefallen das ich ja noch einen Schlauch für die Dusche hier rumfliegen habe. Der hat einen Aussendurchmesser von 14mm und 1,5 Meter lang, vielleicht bekomme ich den verlegt :roll:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9028
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Es ist kein Spiralkabel.........man kann es auch so klasse im Motorraum verstauen.
Der Weg vom Handschuhfach zur Batterie.......kannste bald ne Hand zwischen legen......
wir sagen hier "dumm tüch " zu so ner Frage.

Wir fahren son schiet kleinen Blechroller..........warum alles alles ganz schwer machen.
Wegen son nem schiet Kabel würde ich hier gar nicht fragen....einfach machen..........
Männo.......warum aus einfachen Sachen immer ein 5 Seiten Problem machen..........??????????????

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:53
Beiträge: 1187
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Nimm' doch einfach eine Zuleitung für ein Bügeleisen (3 x 0.75 mm² bzw. 3 x 1.00 mm²) und schiebe sie von der Batterie ins Handschuhfach hoch.

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 558
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Willi59 hat geschrieben:
Es ist kein Spiralkabel.........man kann es auch so klasse im Motorraum verstauen.
Der Weg vom Handschuhfach zur Batterie.......kannste bald ne Hand zwischen legen......
wir sagen hier "dumm tüch " zu so ner Frage.

Wir fahren son schiet kleinen Blechroller..........warum alles alles ganz schwer machen.
Wegen son nem schiet Kabel würde ich hier gar nicht fragen....einfach machen..........
Männo.......warum aus einfachen Sachen immer ein 5 Seiten Problem machen..........??????????????

Es ging mir doch eigentlich darum ob ich das Kabel überhaupt irgendwo durch bekomme ohne alles zu zerlegen :cry:

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 9028
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Geht glaube ich auch so mein Freund...kein Hexenwerk.....
aber das zerlegen öffnet den Vespa Horizont. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10344
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Der Brauseschlauch is voll o.k. Burschi.... dürfte sogar n ´Metaflex Original Brauseschlauch sein den man gewöhnlich in 1250 mm Länge nimmt. :) Manche nehmen den in 1500 mm - viel zu lang dann :roll: deshalb haste den wohl auch noch liegen :D

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel ziehen
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 558
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Chiemseevespe hat geschrieben:
........ mir ist es gelungen, nachdem ich die Abdeckung im Handschuhfach ausgebaut habe.
Von dort kam ich zur Kaskade nach oben und zur Batterie nach unten mit einem Draht.
Aber unbedingt an der Batterie eine Sicherung für die neue Leitung vorsehen.

Habe jetzt die Kabel vorbereitet. Das Hauptkabel nach oben werde ich mit 15 A absichern und die drei Abgänge bekommen 6,3 A Feinsicherungen.
1x 12 V Steckdose vorn vorne, 1x 12 V Steckdose im Helmfach und einmal die Alarmanlage das ich sie über einen Schalter stillegen kann wenn sie im Stall steht


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anrheiner und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de